Tagesarchiv für den 09. Januar 2009

Schwerte/Holzwickede/Iserlohn: Wasservögel am 09.01.2009 (Beob.: R. Badalewski, S. Kolbe, H. Göbel, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Schwerte/Holzwickede/Rheinen: Am Wellenbad, Ruhr-aufw√§rts,¬†im Auslauf vom Geisecker See und auf den Feldern¬†vorm ¬†Lettenhof¬†insgesamt ca. 350 G√§nse. Allein ca. 80 Kanadag√§nse im Auslauf, der Rest gemischt Bl√§√ü- und Graug√§nse, 20 Nilg√§nse. Au√üerdem Schell-, Pfeif-, Reiher-, Tafel- und Stockenten,¬†20 Zwergtaucher, 2 Zwergs√§ger, unz√§hlige Bl√§√ürallen, 20 H√∂ckerschw√§ne und ein paar Teichh√ľhner.¬†Die G√§nse sind von der Wellenbad Br√ľcke aus nicht zu sehen.¬†Saatg√§nse konnten nicht mehr beobachtet werden, das kann morgen aber schon wieder anders sein.

Freitag, 09. Januar 2009

Schwerte: Rotdrossel am 09.01.2009 (Beob.: R. Niemann, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Ergste: Am vergangenen Freitag habe ich um 15.30 Uhr im Buntspechtweg eine Rotdrossel zusammen mit einem Amselmännchen in einem Baum gesehen.

Freitag, 09. Januar 2009

Schwerte: Vogelbeobachtungen am 09.01.2009 (Quelle/Beob.: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Ruhrtal bei Geisecke: Ein Turmfalke auf einer hohen Birke am M√ľhlenstrang h√§lt Ausschau, ob sich vielleicht doch eine Maus im Schnee sehen l√§sst. Dagegen hat eine Kr√§he Gl√ľck gehabt und ein St√ľck eines Berliner Ballens erwischt. Damit sitzt sie unschl√ľssig auf einem Pfahl. Zu den Enten und Zwergtauchern auf dem Ruhrfeldgraben haben sich heute noch drei eifrig tauchende Tafelenten gesellt. Auf dem Eis des Ruhrfeldgrabens sucht ein einzelner Bergpieper nach Nahrung – und er findet tats√§chlich etwas. Ein ungew√∂hnlich vertrauter Graureiher pirscht durch den parallel zum Wanderweg an der Ruhr verlaufenden, nicht zugefrorenen Graben. Er k√ľmmert sich nicht um Sportler und Spazierg√§nger und l√§sst sich aus 5 m Entfernung ruhig betrachten und fotografieren. Dagegen fliegt der Eisvogel, der auf einem √ľberh√§ngenden Ast sa√ü, eilig im Bogen √ľber die zugefrorene Ruhr davon. Am selben Graben an der Weidengruppe in der Wegbiegung sucht ein diesj√§hriges Teichhuhn mal vom Wasser aus, mal auf dem erh√∂hten Ufer nach Nahrung (Fotos unter www.agon-schwerte.de).

Freitag, 09. Januar 2009

Bergkamen: Bergfink, Schwanzmeise und Wasserralle am 09.01.2008 (Ilona Jädtke)

An meiner Winterf√ľtterung in Bergkamen-Oberaden heute 1 Bergfink dazu gesellen sich einige Schwanzmeisen, darunter auch weissk√∂pfige. Im NSG M√ľhlenbruch 4 Wasserrallen Nahrungssuchend.

Bergfink bei Bergkamen am 09.01.2009 Foto: Ilona Jädtke

Bergfink bei Bergkamen am 09.01.2009 Foto: Ilona Jädtke

Schwanzmeise bei Bergkamen am 09.01.2009 Foto: Ilona Jädtke

Schwanzmeise bei Bergkamen am 09.01.2009 Foto: Ilona Jädtke

Wasserralle bei Bergkamen am 09.01.2009 Foto: Ilona Jädtke

Wasserralle bei Bergkamen am 09.01.2009 Foto: Ilona Jädtke

Freitag, 09. Januar 2009

Unna / Hemmerde: Rebh√ľhner, keine Rauhfu√übussarde… am 09.01.09 (B. Gl√ľer)

Rings um Hemmerde an drei Stellen insgesamt 19 Rebh√ľhner. Bei genauer Kontrolle aller unterwegs angetroffenen Bussarde erwiesen sich leider alle als M√§use-Bussarde… – Auch ein erhoffter Nachschub an Seidenschw√§nzen blieb aus. Viele Ligusterb√ľsche sind inzwischen fast vollst√§ndig beerenfrei und in den Schneeballstr√§uchern gibt es zwar stellenweise noch reichlich Beeren, doch sind sie nur m√§√üig von gefiederten „Interessenten“ besucht (haupts√§chlich Wacholderdrosseln und Amseln).

Freitag, 09. Januar 2009

Unna/Hamm: Rothalstaucher, „neuer“ Hausrotschwanz, Lachm√∂wen und Rebh√ľhner am 09.01.2008 (W. Pr√ľnte)

Auf der Lippe im √∂stlichen Bereich der Stadt Hamm unter insgesamt 4 Haubentauchern auch ein Rothalstaucher. In alten Geb√§uden der Zeche Radbod in Hamm stie√ü ich auf einen Hausrotschwanz im Hemmungs- bzw. Weibchenkleid. G. Zosel fand unter einer √ľberschaubaren Schar von Lachm√∂wen in Wickede gleich ein beringtes Exemplar (siehe Vortagesmeldung dazu). Ich musste mir heute im Hammer Hafen schon 196 Ex. genau mit dem Spektiv anschauen, um wenigstens einen dieser V√∂gel als beringt abhaken zu k√∂nnen.
In der Feldflur zwischen Hemmerde und Holtum heute drei Rebhuhnketten mit 10, 5 und 11 Ex.

Freitag, 09. Januar 2009


Seiten

Kalender

Januar 2009
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv