Monatsarchiv für August, 2003

August 2003

Fröndenberg: Kraniche am 29.08.2003 (Beob.: H. Herkenrath, Quelle: www.agon-schwerte.de/D. Ackermann)
Am 29.08. wurde ein Zug von ca. 35 Kranichen in Richtung SW beobachtet.

Bergkamen: FĂŒtternde Braunkehlchen und Brandgans am 24.08.2003
(J.-O. Kriegs)
Futter gab es gestern von Mama und Papa Braunkehlchen. Im NSG Disselkamp
wurden zwei juvenile (und unbeholfen wirkende) Jungvögel gefĂŒttert. Das
ist zwar zeitlich schon spĂ€t, aber mir ist nichts ĂŒber FĂŒtterung wĂ€hrend
des Zuges bekannt. Ich hatte dort noch spÀt im Juni Beobachtungen von
adulten Vögeln, konnte aber damals kein auffÀlliges Verhalten oder gar
Gesang beobachten. Brutnachweis? Ich glaube ja. Außerdem auf der Senke: eine diesjĂ€hrige, aber wohl schon lange flĂŒgge, Brandgans.

Schwerte: Uferschnepfe am 21.08.2003
(Beob.: R. Badalewski, H. KĂŒnemund, Quelle: www.agon-schwerte.de/D. Ackermann)
Seltene Beobachtung im Ruhrtal: Am 21.08.2003 eine Uferschnepfe an den Filterbecken Schoof.

Schwerte: Insekten am 21.08.2003
(D. Ackermann, R. Badalewski)
Auch in Schwerte ein verstĂ€rkter Einflug von TaubenschwĂ€nzchen (meist sind die Anrufer ĂŒberzeugt, einen Kolibri gesehen zu haben). R. Badalewski fand auch jetzt einen frisch toten WindenschwĂ€rmer der Sommergeneration.

Schwerte: Noch einmal Kraniche am 20.08.2003
(Beob.: H. Benninghaus/H. Herkenrath, Meld.: D. Ackermann)
Am 20.08.03, 19:00 Uhr: 30 Kraniche flogen abends ĂŒber Ergste. Der Zeitpunkt erscheint ungewöhnlich frĂŒh. Allerdings wurden 2000 und 2001 auch die ersten ZĂŒge im August gesichtet.

Fröndenberg: Wespenbussarde am 20.08.2003
(W. PrĂŒnte)
Am 20.08.2003 2 Wespenbussarde nach SW ziehend ĂŒber Fröndenberg.

Fröndenberg: Wiesenpieper am 20.08.2003
(W. PrĂŒnte)
Auch in 2003 wohl das letzte oder eines der letzten Fröndenberger Wiesenpieper-Brutpaare auf der StillegungsflĂ€che am KĂŒchenberg westlich von Fröndenberg.

Fröndenberg: Braunkehlchen am 19.08.2003
(W. PrĂŒnte)
Am 19.08.2003 8 Braunkehlchen in Fröndenberg-Strickherdicke in der Feldflur an der Wilhelmshöhe.

Schwerte: Baumfalken am 19.08.2003 (Beob.: W. Pitzer, Meld.: D. Ackermann)
19.08.03: Baumfalken 2003 wahrscheinlich in Schwerte erfolglos. Der mehrfach im Bereich Osthellweg beobachtete Baumfalke fliegt immer noch allein. Es wurde bisher weder ein Brutplatz gefunden noch Junge gesichtet.

Schwerte: Kraniche am 18.08.2003
(Beob.: Wagner/R.Neuhaus, Meld.: D. Ackermann)
Am 18.08.03, 6:15 Uhr: Erste Kraniche fliegen schon. Ein erster Kranichzug wurde frĂŒh morgens am Elsebad in Ergste gehört.

Schwerte: DurchzĂŒgler und WintergĂ€ste am 17.08.2003 (Beob.: W. Pitzer, Meld.: D. Ackermann)
Am 17.08.03, Geiseckesee, DurchzĂŒgler und erste WintergĂ€ste sind schon da:
Haubentaucher 4, Zwergtaucher 26 (einschl. einiger Jungvögel), Graureiher 7,
Höckerschwan 44, Streifengans 1, Nilgans 33 (einschl. Jungvögel), Graugans
170 (einschl. Jungvögel), Stockente ca. 60, Reiherente ca. 200, Tafelente
24, Schnatterente 4 (2m+2w), Löffelente 5w, Teichralle 4 (1m+1w+2 juv.),
BlÀssralle ca. 80, FlussuferlÀufer 3, Eisvogel 2

LĂŒnen: RebhĂŒhner am 15.08.2003 (T. Prall)
Am 15.08.03 hielten sich 3 RebhĂŒhner auf einem abgeernteten Feld an
der B54 zwischen LĂŒnen und Werne etwa in Höhe des NSG Disselkamp auf. Es
gibt sie also doch noch!

MĂŒnster: WaldwasserlĂ€ufer verstorben (Zoo MĂŒnster, Dr. K. Schaller)
Der am 12.08.2003 aus der Lippeaue Bergkamen-Heil nach MĂŒnster in den Zoo verfrachtete WaldwasserlĂ€ufer ist an der fortgeschrittenen Botulismuserkrankung verstorben.

Menden: Schwalbenschwanz und TaubenschwÀnzchen am 15.08.2003
(W. PrĂŒnte)
In Menden wurden in den letzten heißen Wochen vermehrt SchwalbenschwĂ€nze und TaubenschwĂ€nzchen beobachtet.

Fröndenberg: Brachpieper am 12.08.2003 (W. PrĂŒnte)

Am 12.08.2003 1 Brachpieper ĂŒber Fröndenberg nach SW fliegend.

Fröndenberg: FichtenkreuzschnĂ€bel am 12.08.2003 (W. PrĂŒnte)
Am 12.08.2003 2 FichtenkreuzschnĂ€bel abends ĂŒber Fröndenberg nach SW fliegend.

Bergkamen: WaldwasserlĂ€ufer, GrĂŒnschenkel am 12.08.2003
Am 12.08.2003 an den „Schleicherteichen“ nördlich der Ökologiestation ein GrĂŒnschenkel und drei WaldwasserlĂ€ufer. Die Teiche sind inzwischen fast ausgetrocknet, etliche Karpfen sind tot. Einige verendete Stockenten und Lachmöwen legen einen Verdacht auf Botulismuserkrankungen nahe. Einer der drei WaldwasserlĂ€ufer lag schlammbedeckt und mit gelĂ€hmten Beinen am Rand der WasserflĂ€che und wurde mit Botulismusverdacht in den MĂŒnsteraner Zoo eingeliefert.

Fröndenberg/Wickede: FichtenkreuzschnĂ€bel am 12.08.2003 (W. PrĂŒnte)
Am 12.08.2003 4 FichtenkreuzschnĂ€bel morgens ĂŒber Fröndenberg-Bentrop/Wickede-Dreihausen nach SW fliegend.

Schwerte: Neuntöter am 5.08.2003 (Beob.: G. Kochs, Meld.: D. Ackermann)
Am 05.08.03 Neuntöter mit Bruterfolg in Ergste: Ein weiteres Neuntöterpaar mit einem Jungvogel am östlichen Ende der Obstwiese Höfen. Damit wurden insgesamt 5 Paare Neuntöter in diesem Jahr festgestellt.

Sonntag, 31. August 2003


Seiten

Kalender

August 2003
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Monatsarchiv

Themenarchiv