Schwerte: Vogelbeobachtungen am 09.01.2009 (Quelle/Beob.: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

09.Januar 2009

Ruhrtal bei Geisecke: Ein Turmfalke auf einer hohen Birke am MĂŒhlenstrang hĂ€lt Ausschau, ob sich vielleicht doch eine Maus im Schnee sehen lĂ€sst. Dagegen hat eine KrĂ€he GlĂŒck gehabt und ein StĂŒck eines Berliner Ballens erwischt. Damit sitzt sie unschlĂŒssig auf einem Pfahl. Zu den Enten und Zwergtauchern auf dem Ruhrfeldgraben haben sich heute noch drei eifrig tauchende Tafelenten gesellt. Auf dem Eis des Ruhrfeldgrabens sucht ein einzelner Bergpieper nach Nahrung – und er findet tatsĂ€chlich etwas. Ein ungewöhnlich vertrauter Graureiher pirscht durch den parallel zum Wanderweg an der Ruhr verlaufenden, nicht zugefrorenen Graben. Er kĂŒmmert sich nicht um Sportler und SpaziergĂ€nger und lĂ€sst sich aus 5 m Entfernung ruhig betrachten und fotografieren. Dagegen fliegt der Eisvogel, der auf einem ĂŒberhĂ€ngenden Ast saß, eilig im Bogen ĂŒber die zugefrorene Ruhr davon. Am selben Graben an der Weidengruppe in der Wegbiegung sucht ein diesjĂ€hriges Teichhuhn mal vom Wasser aus, mal auf dem erhöhten Ufer nach Nahrung (Fotos unter www.agon-schwerte.de).

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Januar 2009
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Aktuelle Artikel