Tagesarchiv für den 06. Januar 2009

Unna / Bönen / Kr. Soest: SeidenschwĂ€nze, Rotmilane, MĂ€usebussarde, RebhĂŒhner, Waldschnepfe, Steinkauz, Kanadagans-Hybrid am 06.01.09 (B.GlĂŒer)

Bei sibirischer KĂ€lte – aber fantastischem Fotolicht suchte ich zwar vergeblich nach Rauhfubussarden, doch das Ausnahme-Wetter machte trotzdem Ausnahme-Beobachtungen möglich.
Im Indupark Unna-Ost 5 SeidenschwĂ€nze an Schneeball, ĂŒber KessebĂŒren 2 westwĂ€rts ziehende Rotmilane, bei Bönen-Flierich – unmittelbar neben der Kamener Straße – 3 MĂ€usebussarde an einer toten Ringeltaube, in Westhilbeck sonnte sich 1 Steinkauz bei (-) 15,5 °C, im Hemmerder Ostfeld 6 und 4 RebhĂŒhner – bei Werl-BĂŒderich nochmal 7 und 3. Auf der Ruhr bei Waltringen unter anderem 1 Kanada-Hybrid-Gans (vermutlich x Graugans), in Wickede gegen 14.30 Uhr eine ruhraufwĂ€rts fliegende Waldschnepfe.

SeidenschwĂ€nze im Indupark Unna-Ost am 06.01.09 Fotos: Bernhard GlĂŒer

SeidenschwĂ€nze im Indupark Unna-Ost am 06.01.09 Fotos: Bernhard GlĂŒer

1 Rotmilan ĂŒber Unna-KessebĂŒren am 06.01.09 Foto: Bernhard GlĂŒer

1 Rotmilan ĂŒber Unna-KessebĂŒren am 06.01.09 Foto: Bernhard GlĂŒer

MĂ€usebussarde an Ringeltaube bei Bönen-Flierich am 06.01.09 Foto: Bernhard GlĂŒer

MĂ€usebussarde an Ringeltaube bei Bönen-Flierich am 06.01.09 Foto: Bernhard GlĂŒer

Steinkauz sucht bei (-) 15 °C wĂ€rmende Sonnenstrahlen am 06.01.09 Foto: Bernhard GlĂŒer

Steinkauz sucht bei (-) 15 °C wĂ€rmende Sonnenstrahlen am 06.01.09 Foto: Bernhard GlĂŒer

RebhĂŒhner im Tiefschnee bei Werl-BĂŒderich am 06.01.09 Foto: Bernhard GlĂŒer

RebhĂŒhner im Tiefschnee bei Werl-BĂŒderich am 06.01.09 Foto: Bernhard GlĂŒer

Kanada-Graugans-Hybrid bei Waltringen (Kr.Soest) am 06.01.09 Foto: Bernhard GlĂŒer

Kanada-Graugans-Hybrid bei Waltringen (Kr.Soest) am 06.01.09 Foto: Bernhard GlĂŒer

Dienstag, 06. Januar 2009

Unna: Rauhfußbussarde, Kornweihe und Drosselflucht am 6.01.2009 (W. PrĂŒnte)

Auch am heutigen Dreikönigstag sind mir die heiligen Leute aus dem Morgenland nicht unter die Augen getreten – ein schwacher Trost dafĂŒr waren einige Vögel, die ganz offensichtlich im Zuge einer Schneeflucht beim Ausweichen in geeignete NahrungsrĂ€ume ĂŒber uns hinwegzogen. So zĂ€hlte ich heute zwischen 9 und 13 Uhr in der Feldflur von Hemmerde:  1 weibchenfarbene Kornweihe, 1 und 1 Rauhfußbussarde, 2 MĂ€usebussarde, 22, 5 u. 4 Feldlerchen, 3 Stare,  insgesamt 75 Wacholderdrosseln in 8 Gruppen, 3 Misteldrosseln, 3 einzelne Amseln, 3 SaatgĂ€nse, 2 Sturmmöwen. Feldlerchen setzt die hohe Schneelage inzwischen so zu, dass einzelnen Ex. dieser Art sogar am Straßenrand der B 1 in Unna-MĂŒhlhausen nach Nahrung suchten.

Dienstag, 06. Januar 2009


Seiten

Kalender

Januar 2009
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv