Tagesarchiv für den 30. September 2009

Holzwickede-Geiseckesee: Silberreiher, RostgÀnse am 30.09.2009 (Beob.: S. Kolbe, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Gegen 17:00 Uhr auf dem Geiseckesee 11 RostgÀnse und 2 Silberreiher in einer toten Weide auf der Insel.

Mittwoch, 30. September 2009

Fröndenberg: Rotkehlpieper, Bergfinken, Heidelerchen, Rotdrosseln, Rauchschwalben, TeichrohrsĂ€nger, Heringsmöwe und die Bilanz des Heckenprogramms in Frömern vom 30.09.2009 (W. PrĂŒnte)

Heute ein Rotkehlpieper in Frömern auf Pantes Wiese, der nur zwei Meter neben der Tonquelle landete. Es handelte sich um einen Rotkehlpieper mit deutlicher roter Kehle (die bei weitem meisten Jungvögel des ersten Jahres weisen nach meinen Untersuchungsergebnissen an dieser Art in der TĂŒrkei dieses Merkmal noch nicht auf, sondern zeigen noch eine rahmfarbene Kehlzeichnung).
Überhaupt entwickelte sich nach dem Nieselregen am Morgen heute recht deutlicher Vogelzug mit vielen Arten. So wurden in Frömern zwischen 10 und 12 Uhr diese Zugvögel gezĂ€hlt: 1 ad. Heringsmöwe, 1 Rotmilan, 1 Sperber, 1 Baumpieper, 22 BluthĂ€nflinge, 11, 2 u. 10 Heidelerchen, 1 u. 3 Misteldrosseln, 3 Rotdrosseln, 1 Gebirgsstelze, 10 Bachstelzen, 7 Rohrammern, 33 Stare, 19 Heckenbraunellen in 8 Trupps, 94 Wiesenpieper in 20 Trupps, 182 Buchfinken (darunter die ersten rufenden Bergfinken fĂŒr mich), 7 und 5 Rauchschwalben.
Im Heckenprogramm wurden 20 Vögel untersucht, markiert bzw. kontrolliert: 1 (spĂ€ter!) TeichrohrsĂ€nger, 7 Heckenbraunellen, 1 Rotkehlchen, 5 MönchsgrasmĂŒcken, 1 Zaunkönig, 1 Blaumeise, 2 Feldsperlinge, 1 Amsel. Ein Zilpzalp trug bereits einen Ring, der dem damals diesjĂ€hrigen Vogel bereits am 12. August 2006, also vor mehr als 3 Jahren, im selben GelĂ€nde angelegt worden war.

Mittwoch, 30. September 2009


Seiten

Kalender

September 2009
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Monatsarchiv

Themenarchiv