Monatsarchiv für November, 2008

Fröndenberg: Kornweihe, Bekassine, Bachstelzen, nord. Birkenzeisige und weiteres vom Vogelzug am 23.11.2008 (W. Prünte)

Der Birkenzeisig-Einflug verstärkt sich: Heute zwischen 8 und 12 Uhr zogen in Frömern 5, 7, 4 und 30 Ex. Richtung SW (von 11 gefangenen und untersuchten Ex. erwiesen sich 10 als flammea-Angehörige). Auf dem Fröndenberger Mühlenberg in hohen Birken ein rastender Schwarm von mehr als 40 (nord.) Birkenzeisigen.
In der Feldflur westlich von Kessebüren heute gegen 8,50 Uhr ein nach Westen ziehendes Kornweihen-Männchen (ganz offensichtlich nicht identisch mit dem Kornweihen-M, den Gregor Zosel aus dem Ruhrtal meldet).
Auf einem Feldweg zwischen Frömern und Kessebüren eine rastende Bekassine. Im Industriegebiet Unna-Süd 11 Bachstelzen. An einer für Seidenschwänze ideal ausgestatteten Hecke (mit sehr vielen voll behangenen Beerensträuchern) an der östlichen Grenze dieses I-Gebietes suchte ich diesen nordischen Gast auch heute wieder vergebens. So muss ich mich weiterhin an den prachtvollen aktuellen Seidenschwanz-Fotos erfreuen, die Bernhard Glüer unserer OAG-Internet-Plattform anvertraute.
Das Ergebnis der Vogelzug-Erfassung in Frömern: 2 u. 1 Silbermöwe, 1 Lachmöwe, 7, 5, 30 u. 12 Rotdrosseln, 30, 100 u. 40 Wacholderdrosseln, 40 und 25 Feldlerchen, 3 Buchfinken, 2 einzelne Goldammern.

Sonntag, 23. November 2008

Fröndenberg: ziehende Kornweihe, Bleßgans, Saatgans und Kiebitz am 23.11.08 (Gregor Zosel)

Heute von 7:45 bis 10:00 Uhr konnte ich im NSG Kiebitzwiese folgende Beobachtungen machen: 1 ziehendes Kornweihenmännchen über Ruhr in SW-Richtung.
An in westlicher Richtung ziehenden Gänsen habe ich gezählt: ca. 80 Graugänse, 22 Kanadagänse, ca. 100 Bleßgänse, 26 + 15 Saatgänse.
Weitere 8 Kanadagänse sowie eine Nilgans auf der Ruhr. Ebenfalls auf der Ruhr: ca. 50 Stockenten, ebensoviele Bleßrallen, 1 Teichralle, 2 Zwergtaucher, 45 Reiherenten, 1 Krickente. Am Wehr 2 Gebirgsstelzen sowie eine Wasseramsel. Heute wieder ziehende Drosseln, hierbei etwa jeweils 100 Ex von Wacholder- sowie Rotdrossel.
In westlicher Richtung mindestens etwa 400 Lachmöwen in mehreren Trupps unterschiedlicher Größe. Gleich 4 Verbände von insgesamt ca. 260 Kiebitzen (55, 9, ca. 160, 35) zogen ebenfalls über das NSG.
In den Erlen am östlichen Teil des NSG zogen 2 Schwärme an Erlenzeisigen umher. Hierbei eine Gruppenstärke von etwa 50 und 300 Ex. Am Ostrand des NSG ein Schwarm von ca. 50 Goldammern.

Sonntag, 23. November 2008

Fröndenberg: Eisvogel am 22.11.2008 (Harald Maas)

Heute (22.11.08) war mindestens dreimal ein Eisvogel an unserem Teich und hielt Ausschau nach kleinen Fischen.

Eisvogel bei Fröndenberg am 22.11.08 Foto: Harald Maas

Eisvogel bei Fröndenberg am 22.11.08 Foto: Harald Maas

Samstag, 22. November 2008

Fröndenberg: Kiebitze, Rebhühner, Rotdrosseln, Singdrossel am 22.11.2008 (G. Zosel, H. Luther, K.H. Albrecht, W. Prünte)

Ein Trupp von 15 Kiebitzen überflog heute am Nachmittag das Gelände des Henrichsknübels auf der Fröndenberger Hohenheide, ebenso etwa 10 Rotdrosseln. Direkt neben dem Feuerwehrgerätehaus auf der Hohenheide wurden von einem Hund 6 Rebhühner aufgetrieben. Im Ort selbst noch 1 Singdrossel.

Samstag, 22. November 2008

Fröndenberg/Unna: Bachstelzen, nordische Birkenzeisige, Feldlerchen, Rohrammer u. a. am Wintertag 22.11.2008 (W. Prünte)

In Fröndenberg-Frömern eine Winterlandschaft – allein Birkenzeisige kämpften sich durchs Wetter mit vielen Schneeschauern: 12 Fänglinge des Birkenzeisigs gehörten allesamt der nordischen Rasse flammea an. Ansonsten kaum Schnee- bzw. Frostflucht-Verhalten: Die Arten, die dafür infrage kommen, rasten offensichtlich weiter nördlich von uns, im dort noch grünen Land gut aufgehoben… So fand ich in der Hemmerder Feldflur mit einer nur ganz dürftigen Schneedecke noch 120 Feldlerchen und 1 Rohrammer, aber auch 15 Silbermöwen, 6 Sturmmöwen und 120 Lachmöwen.
In einer kleinen Schafherde östlich des Industriegebietes Unna-Süd noch 12 Bachstelzen, eine weitere am Henrichsknübel in Fröndenberg-Hohenheide.

Samstag, 22. November 2008

Menden: Rostgänse am 22.11.08 (S. + G. Zosel)

Heute am Vormittag bei dichtem Schneetreiben neben 20 Rostgänsen auch 2 Nilgänse, 37 Stockenten sowie 2 Reiherenten auf dem Schlammteich in Menden-Halingen. Auf einem benachbarten Feld mindestens ca. 300 Stare.

Rostgänse bei Menden am 22.11.08 Foto: Gregor Zosel

Rostgänse bei Menden am 22.11.08 Foto: Gregor Zosel

Samstag, 22. November 2008

Wickede: Steinkauz und Nilgans am 21.11.2008 (Martin Wenner)

Am nördlichen Rand von Wickede-Wiehagen bemerkte ich heute in der Mittagszeit, dass etwas in einen der dort stehenden Kirschbäume flog. Als ich die Bäume mit der Kamera absuchte, entdeckte ich einen beringten Steinkauz. Leider ist nicht zu erkennen, wie der Ring beschriftet ist. Freundlicherweise flog der Kauz nicht direkt weiter, sondern suchte sich verschiedene Plätze auf dem Kirschbaum. Kurze Zeit später flog eine einsame Nilgans in südlicher Richtung über die Haar Richtung Ruhr.

Steinkauz bei Wickede am 21.11.08 Fotos: Martin Wenner

Steinkauz bei Wickede am 21.11.08 Fotos: Martin Wenner

Samstag, 22. November 2008

Fröndenberg: Temperatursturz brachte wenigstens heute (21.11.2008) bis 11.00 Uhr noch keine Frost- bzw. Schneeflucht-Bewegungen (W. Prünte)

Vogelzug-Erfassung zwischen 8 und 10 Uhr auf der Haar bei Fröndenberg-Frömern brachte keine nennenswerten Ergebnisse: 3 nordische Birkenzeisige, 100 Kiebitze in Richtung SW ziehend. Südlich von Hemmerde 1 weibchenfarbene Kornweihe.

Freitag, 21. November 2008

Fröndenberg: Bilanz des Beringungscamps Frömern für den Herbst 2008 – Zeitraum vom 30. Juli bis 20. November (G. Zosel, W. Prünte)

Die fast 70 Meter Netz-Front-Fanganlage zwischen zwei Maisfeldern mit Klangattrappen-Einsatz in Fröndenberg-Frömern wurde bis Ende Oktober, bis zur Ernte dieser Feldfrucht, betrieben. Ergänzende Fanganlagen in der benachbarten Heckenlandschaft werden auch heute noch, vor allem zur Erfassung des Birkenzeisig-Einflugs bzw. des Drossel-Wegzuges genutzt. An 79 Fangtagen der Gesamtanlage wurden folgende Beringungszahlen erzielt:
Teichrohrsänger 750 Fänglinge, Sumpfrohrsänger 233, Schilfrohrsänger 61, Seggenrohrsänger 1, Feldschwirl 79, Blaukehlchen 24 (davon 4 Rotsternige), Braunkehlchen 71, Schwarzkehlchen 3, Steinschmätzer 1, Rotkehlchen 159, Gartenrotschwanz 13, Hausrotschwanz 26, Baumpieper 157, Wiesenpieper 1, Goldammer 53, Rohrammer 39, Blaumeise 547, Kohlmeisen 125, Zilpzalp 191, Fitis 41, Dorngrasmücke 65, Mönchsgrasmücke 28, Gartengrasmücke 15, Klappergrasmücke 3, Rotdrossel 53, Amsel 13, Wacholderdrossel 9, Singdrossel 2, Buchfink 4, Bergfink 1, Kernbeißer 1, Girlitz 7, Bluthänfling 1, Birkenzeisig 64, Stieglitz 2, Nachtigall 1, Feldsperling 198, Heckenbraunelle 153, Zaunkönig 7, Wintergoldhähnchen 4, Buntspecht 1, Wendehals 1, Raubwürger 1, Zwergschnepfe 1. Insgesamt konnten 3203 Vögel untersucht (Gewichte, Fettwerte, Maße, Mauser) und markiert werden.
Der Feldversuch brachte vor allem Erkenntnisse darüber, in welchem Umfang, aber vor allem auch „wann“ und in welchem Zustand seltene Arten (Beispiel: Blaukehlchen, Schilfrohrsänger) während des Wegzuges bei uns „vorbeischauen“.
Der Versuch soll im nächsten Herbst unter gleichen Bedingungen (Netzfront-Länge, Einsatz von Klangattrappen) wiederholt werden, zumal Landwirt Pante, der unsere Arbeit jederzeit unterstützt hat, bereits die feste Zusage gegeben hat, auf den betroffenen Feldern auch 2009 zum zweiten Mal in Folge Mais anzubauen.

Donnerstag, 20. November 2008

Werl: Wacholderdrossel, Rotdrossel und Turmfalke am 20.11.2008 (Martin Wenner)

Am Werler Stadtwald hielten sich ca. 30 Wacholderdrosseln und eben so viele Rotdrosseln auf. Der junge Turmfalke muss wohl noch lernen, Menschen nicht als Beute anzusehen. Er rüttelte eine Zeit direkt über mir.

Turmfalke bei Werl am 20.11.08 Foto: Martin Wenner

Turmfalke bei Werl am 20.11.08 Foto: Martin Wenner

Rotdrossel bei Werl am 20.11.08 Foto: Martin Wenner

Rotdrossel bei Werl am 20.11.08 Foto: Martin Wenner

Donnerstag, 20. November 2008

Fröndenberg/Unna: Zwergschnepfe, Bekassine, Birkenzeisige, Möwen am 20.11.2008 (W. Prünte)

In einem mit Rohrkolben bewachsenen Feuchtgebiet in Unna-Dreihausen heute 1 Zwergschnepfe und 1 Bekassine aufgemacht. In der Feldflur östlich von Hemmerde immer mehr Möwen: heute 32 Silbermöwen, 10 Sturmmöwen und 152 Lachmöwen.
In Fröndenberg-Frömern heute 3 nordische Birkenzeisige untersucht und beringt, einen weiteren Vogel dieser Art auf der Fröndenberger Hohenheide – heute bei Dauerregen und starkem Wind praktisch kein Vogelzug.

Donnerstag, 20. November 2008

Hemmerde / Kr.Soest: Sturm-, Lach- und Silbermöwen, erste Seidenschwänze (!), Kiebitze, Wacholder- und Rotdrosseln am 19.11.08 (B.Glüer)

Bei Hemmerde auch heute mindestens 4 Sturm-, 110 Lach- und 7 Silbermöwen. – Aber mein absolutes Herbst-Highlight: 9 Seidenschwänze auf der Blumenthaler Haar an Schneeball! – Ebenda ca. 250 Wacholder- und etwa 70 Rotdrosseln – außerdem ca. 200 Kiebitze.

Seidenschwänze auf der Blumenthaler Haar am 19.11.08 Fotos: Bernhard Glüer

Seidenschwänze auf der Blumenthaler Haar am 19.11.08 Fotos: Bernhard Glüer

Zweijährige Sturmmöwe im Hemmerder Ostfeld am 19.11.08 Foto: Bernhard Glüer

Zweijährige Sturmmöwe im Hemmerder Ostfeld am 19.11.08 Foto: Bernhard Glüer

Mittwoch, 19. November 2008

Fröndenberg/Unna: Sumpfohreule, Sturm- und Silbermöwen sowie weitere Birkenzeisige am 19.11.2008 (W. Prünte)

Heute gegen 13 Uhr eine Sumpfohreule (nahrungssuchend?) über einem Senf-Feld auf der Landwehr in Frömern. Als der Vogel von Krähen angegriffen wurde, schraubte er sich in kürzester Zeit hoch, bis er wenigstens eine Höhe von 300 Metern erreicht hatte. Die Krähen konnten dabei der Sumpfohreule mit ihrem tollen Beschleunigungsflug nicht mehr folgen. Später dann, „als die Luft wieder rein war“, flog die Sumpfohreule das besagte Senf-Feld erneut an und verschwand in dem hohen Grünzeug. Sicherlich wäre es eine lohnende Aufgabe, gleich mehrere Senf-Zwischenfrucht-Felder zu dieser Jahreszeit nach rastenden Vögeln abzusuchen – so manche Überraschung könnte dabei herauskommen…
An den drei Zeisig-Fangstellen in Fröndenberg-Frömern konnten heute 11 Birkenzeisige (10 x flammea, 1 x cabaret) untersucht und beringt werden. Ansonsten wurde von mir heute so gut wie kein Vogelzug mehr registriert…
In den Feldfluren zwischen Fröndenberg-Mitte und Unna-Hemmerde rasteten heute u.a. 10 ad. und 1 immat Sturmmöwe, 3 ad. und 3 juv. Silbermöwen. Zudem suchten mehr als 80 Lachmöwen in der Flur östlich von Hemmerde nach Nahrung.

Mittwoch, 19. November 2008

Dortmund: Zwischenbilanz der Langzeituntersuchung „Scheibenflugopfer an Hochhäusern in Dortmund“ (Volker Heimel und Jörg Schlusen)

Im Zeitraum vom 01.09.2008-08.11.2008 wurden 338 Scheibenflugopfer an einem Verwaltungsgebäude am Westfalenpark in Dortmund gefunden.
Da dort 2 Fuchspaare, mindestens 2 Wiesel, diverse Rabenkrähen, Elstern und Ratten die toten Vögel verschleppen und fressen, sind die meisten Nachweise nur anhand von Federfunden rund um das Gebäude belegbar.
In der oben angegebenen Zeit konnten 338 Opfer in 29 sicheren Vogelarten belegt werden, die Verschleppungsrate weist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine noch wesentlich größere Dunkelziffer auf.
Das Artenspektrum setzt sich wie folgt zusammen:
-26 Baumläufer (hier sicher Gartenbaumläufer, die anderen Funde unbestimmbar nach Garten- oder
Waldbaumläufer);
-18 Blaumeisen;
-31 Kohlmeisen;
-31 Tannenmeisen;
-1 Sumpf- oder Weidenmeise;
-1 Schwanzmeise;
-1 Sommergoldhähnchen, 3 Wintergoldhähnchen, 50 unbestimmbare Goldhähnchen;
-11 Rotkehlchen;
-24 Kleiber;
-6 Trauerschnäpper;
-20 Laubsänger (ob Fitis oder Zilpzalp leider nicht bestimmbar);
-5 Garten- oder Mönchsgrasmücken (nicht bestimmbar);
-3 Rohrsänger (ob Teich- oder Sumpfrohrsänger leider nicht bestimmbar);
-1 Gelbspötter;
-2 Kernbeißer;
-1 Gimpel;
-1 Buchfink;
-1 Heckenbraunelle;
-4 Amseln;
-1 Rotdrossel;
-48 Singdrosseln;
-25 Ringeltauben;
-13 Stadttauben;
-2 unbestimmte Tauben (Ringel-, Hohl- oder Stadttaube…leider nicht bestimmbar);
-3 Buntspechte;
-2 Grünpechte;
-1 Waldchnepfe;
-1 Stockente;
-1 Rabenkrähe.
Der Todeszeitpunkt einiger Vögel reicht etwas länger zurück als der Untersuchungsbeginn, anhand der Federfunde ließ sich aber feststellen, dass es sich höchstens um einige Wochen handeln dürfte (also im Laufe des Herbstzuges).

Dienstag, 18. November 2008

Schwerte: Kraniche am 18.11.2008 (Beob.: K. Habedank, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

18.11.08 03:00 Uhr Villigst 1 Trupp gehört

Dienstag, 18. November 2008

Unna: Birkenzeisig, Kiebitz, Lach- und Silbermöwe am 18.11.2008 (Martin Wenner)

In den äußeren Zweigen der Spitze einer Birke konnte ich heute in der Mittagszeit auf dem Südfriedhof in Unna 9 nordische Birkenzeisige beobachten. Ein tolles Erlebnis für mich. Leider ist die Qualität der Fotos dem Wetter entsprechend eher mässig. In der Feldflur bei Westhemmerde, hielten sich neben den Kiebitzen und Lachmöwen auch 2 junge Silbermöwen auf. Im angrenzenden Feld waren 15 Fasane beieinander. Leider wäre das Bild mit allen 15 zu groß zum Einstellen.

Birkenzeisig bei Unna am 18.11.2008 Foto: Martin Wenner

Birkenzeisig bei Unna am 18.11.2008 Fotos: Martin Wenner

Fasane bei Westhemmerde am 18.11.2008 Foto: Martin Wenner

Fasane bei Westhemmerde am 18.11.2008 Foto: Martin Wenner

Silbermöwe am 18.11.2008 bei Westhemmerde Foto: Martin Wenner

Dienstag, 18. November 2008

Hamm/Unna: Rauhfußbussard, Kornweihe, nordische Birkenzeisige, Sturmmöwen, Kiebitze, Blässgänse u. a. am 18.11.2008 (W. Prünte)

Der Einflug nordischer Birkenzeisige verstärkt sich – heute am frühen Morgen Durchzug von 25, 25, 15 u. 5 Ex. auf dem Golfplatz Hamm-Drechen, von denen 7 Ex. untersucht und beringt werden konnten. In Erlen auf dem Golfplatz selbst weitere etwa 25 rastende Ex. des Leinfinken, wie diese Art früher auch bezeichnet wurde – auffallend übrigens die relativ geringe Zahl von Erlenzeisigen in diesem Gelände in diesem Herbst.
Gegen 11 Uhr zog ein Rauhfußbussard von NW kommend in Richtung SW über das Golfplatz-Gelände hinweg. Östlich des Golfplatzes, am Friedhof Drechen, eine jagende weibchenfarbene Kornweihe.
In der Feldflur östlich von Unna-Hemmerde auf einem bestellten Acker: 6 (2 immat, 4 ad.) Sturmmöwen, 1 juv. Silbermöwe, 80 Lachmöwen, 220 Kiebitze. 40 Bläßgänse überflogen gegen 12,30 Uhr das Gebiet in Richtung Westen.

Dienstag, 18. November 2008

Schwerte: Pieper, Stelzen, Bekassine und Zwergschnepfe am 18.11.2008 (Beob.: H. Göbel, F. Prünte, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Schwerte-Westhofen: In den Röllingwiesen haben wir etliche [> 20] Pieper, überwiegend Bergpieper und einige Wiesenpieper gesehen. Eine Gebirgstelze, 2 Bachstelzen und das Nilganspaar (deren Junge sind immer noch nicht ganz flugfähig). Mindestens 12 Bekassinen und mind. 2 Zwergschnepfen.

Dienstag, 18. November 2008

Dortmund/Kamen/Unna: Kraniche am 17.11.2008 (Volker Heimel)

Zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr überflogen mehr als 2500 Kraniche den Körnebereich zwischen Kurl, Methler und Afferde in Richtung Süden ziehend.

Montag, 17. November 2008

Holzwickede/Unna: Kraniche am 17.11.2008 (Jörg Schlusen)

Kraniche über Holzwickede, Unna Zentrum und Unna-Königsborn am 17.11.2008 (Jörg Schlusen)
Um 09:30 Uhr überflog eine Kranichformation den Bahnhof Holzwickede in Richtung Süden ziehend in großer Höhe, die Vögel waren nur zu hören und leider nicht zu sehen.
Um 09:40 Uhr überflog eine Kranichformation mit >150 Individuen den Bahnhof Unna in Richtung Süden ziehend in großer Höhe.
Um 11:30 Uhr flog eine Kranichformation über den Kasernenbereich in Richtung Süden, auch hier waren die Vögel nur zu hören und nicht zu sehen.

Montag, 17. November 2008

Lünen: Kraniche am 17.11.2008 (F. Angerstein)

Um 12.00 Uhr ca. 120 Kraniche über Lünen-Süd, Zugrichtung SW. Wenige Minuten später war ein 2. Zug zu
hören, konnte ihn aber nicht sehen.

Montag, 17. November 2008

Werl/Fröndenberg: Kraniche am 17.11.2008 (Martin Wenner)

Nie zuvor habe ich solche Mengen und Zugbewegungen von Kranichen wie heute beobachten können. Zig-Tausende zogen heute über Werl, Fröndenberg-Bausenhagen und Frömern. Ein Trupp, der wie viele andere auch, sehr tief unterwegs war, näherte sich dabei gefährlich nah einer WEA. Erst kurz vor den Rotoren drehten die Kraniche ab und flogen dann westlich weiter. Nach weiteren etwa 200m änderten sie dann die Richtung wieder auf den ursprünglichen Kurs WSW. Die Zugbewegungen heute boten ein grandioses Schauspiel.

Kraniche am 17.11.2008 Fotos: Martin Wenner

Kraniche am 17.11.2008 Fotos: Martin Wenner

Montag, 17. November 2008

Dortmund/Lünen: Nicht nur Kraniche am 17.11.2008 (T. Prall)

Auf dem Lanstroper See fand sich heute eine vielfältige Entengesellschaft ein, wie man sie in unserer Region auch nicht oft zu sehen bekommt: Stockente(2), Reiherente(14), Schnatterente(8), Pfeifente(5), Tafelente(45), Kolbenente (1 Weibchen), außerdem Nilgans(2), Kormoran(2), Graureiher(5), Haubentaucher(7), Zwergtaucher(3), Höckerschwan(1), Mäusebussard(1), Habicht(1)
Horstmarer See: Graugans( ca.180), Kanadagans(ca. 140), Nilgans(2), Weißwangengans(1), Bläßhuhn(ca.60), Höckerschwan(4), Lachmöwe(78), Silbermöwe(24), Stockente, Reiherente, Tafelente, Schnatterente, Haubentaucher, Kormoran
Kranichdurchzug in Lünen-Alstedde: 17.11.08 um 15:50 Uhr ca. 120 und um 16:30 Uhr ca. 150.

Montag, 17. November 2008

Hamm: Kraniche am 17.11.2008 (H. Weihrauch)

Heute war Großflugtag bei Kranichs. Über Hamm Pelkum beobachtete ich zwischen 9:45 und 14:30 Uhr 2506 Vögel. Im Einzelnen:
Uhrzeit (sekundengenau!)/Anzahl
9:43:19/217
9:43:25/185
9:44:03/57
9:45:40/212
9:46:19/28
10:30:05/139
10:21:47/98
10:42:25/78
10:42:35/173
11:26:00/155
11:29:00/92
11:31:00/89
11:33:00/70
11:47:00/190
12:10:00/156
12:12:00/127
12:17:00/255
13:52:00/71
14:29:00/114

Montag, 17. November 2008

Schwerte/Dortmund: Kraniche am 17.11.2008 (Beob.: s. u., Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

[Die vollständige, um Doppelzählungen bereinigte und vor allem besser lesbare Zusammenstellung von Dieter Ackermann wie immer unter www.agon-schwerte.de]

17.11.08     12:35     Iserlohn-Drüpplingsen     200 80     1 1           H. Dehmel
17.11.08     12:35     DO-Sölde     150#     1#     S, Ri Lichtendorf     S. Kolbe
17.11.08     12:30     Geisecke     350     1           Fr. Kölsch
17.11.08     12:30     Schwerter Heide     500 60     11     SW     D. Neuhaus, D. Delisch
17.11.08     12:28     Sölderholz/Schwerterheide     550#     5#     siehe 12:30 Neuh.     P. Johann
17.11.08     12:28     DO-Sölde/Aplerbeck     120#     1#     SSW Ri Schwerte     S. Kölbe
17.11.08     12:25     Ergste ASt. A45     90 120     1 1     SSW     C. Träger-Deppe
17.11.08     12:25     Rheinen     75     1           H. Dehmel
17.11.08     12:23     Holzwickede     500#     1#     s. 12:28 Johann     H. Herkenrath, Fr. Heimann, I. Devrient, R. Wohlgemuth
17.11.08     12:22     DO-Sölde     400#     1#     SSW – Ri Schwerte     S. Kolbe
17.11.08     12:17     DO-Sölde     200#     1#     SSW – Ri Schwerte     S. Kolbe
17.11.08     12:15     DO-Flughafen     400     1     SW     R.v.d.Heide
17.11.08     12:15     Schwerte Mitte     100     1     WNW, 80 m     K. Habedank
17.11.08     12:12 12:13     DO-Sölde     120 50     1 1     W, Ri Aplerb. – Hörde     S. Kolbe
17.11.08     12:10     Holzwickede-Opherdicke     120#     1#     SW, 150 m, siehe 12:25 C.Tr.-Dp.     J. Plack
17.11.08     12:05     Ergste Im Rohlande     200# 100# 100#     1# 1# 1#     s. 12:00 Boekholt     U. Mathes
17.11.08     12:04     DO-Sölde     130#     1#     SSW Ri Schwerte, s. 12:15 Habedank     S. Kolbe
17.11.08     12:00     Lichtendorf     380     5     SW     R. Boekholt
17.11.08     12:00     Ergste ASt. A45     60 40 150 1 1 1 SSW     C. Träger-Deppe, C. Flunkert, L. Großen
17.11.08     12:00     Villigst – Ergste Im Rohlande     150 20     1 1       C. Delisch, U. Mathes
17.11.08     11:57     Lichtendorf/Schwerte Ost     500#     3#     SW, siehe 11:55 Neuh…     P. Johann
17.11.08     11:55     Schwerte Nord     350#           WSW     W. Pitzer
17.11.08     11:55     DO-Höchsten     800     1     SSW     Fr. Axmann
17.11.08     11:55     Schwerter Heide     1000     5     SW     D. Neuhaus, Fr. Vaihinger,
17.11.08     11:55     Ergste     250     1     SW, 300 m     U. Ackermann
17.11.08     11:55     Schwerte Mitte     250#     div.     SW, s. 11:55 U.Ack.     H. Schmitt
17.11.08     11:52     Schwerte Nord, Talweg     270#     1#     SW, s. 11:50 Johann     Fr. Zeuner
17.11.08     11:51     DO-Sölderholz     200 50 200 70 120  1 1 1 1 1           P. Johann
17.11.08     11:50     Ruhrtal Villigst/Ergste     500#     ?#     WSW     W. Wiemann
17.11.08     11:50     DO-Aplerbeck     400#     1     S, Ri. Schwerte
17.11.08     11:50     Schwerte/Wandhofen     60# 120# 80#  1# 1# 1#     siehe 11:50 Joh./Boekh.     C. Olszak
17.11.08     11:50     DO-Sölderholz, Lichtendorf     200 60     1 1     SW     P. Johann, R. Boekholt
17.11.08     11:50     Schwerte Nord     31     1     SSW     W. Pitzer
17.11.08     11:45     Ergste Im Rohlande     50     1     WSW     U. Mathes
17.11.08     11:45     DO-Aplerbeck Marsbruchstr.     500#     1#     SW, 80 m, bedeckt windstill 8°C, s. u. Kolbe     H. Wulf
17.11.08     11:45     DO-Flughafen     230#     1#     SW, Teil s. 11:45 Wulf     R.v.d.Heide
17.11.08     11:40     DO-Höchsten           1#     gehört, s. 11:34 Kolbe     H. Axmann
17.11.08     11:35     Ergste     250     1     SW, beginnender Regen     U. Ackermann, C. Delisch
17.11.08     11:35 11:36 11:39 11:40 11:46 11:48 DO-Aplerbeck 45 50 150 150 200 150     1 1 1 1 1 1 SW, Ri. Berghofen, Höchsten S. Kolbe
17.11.08     11:34     DO-Aplerbeck     150     1     SW, Ri. Berghofen, Höchsten     S. Kolbe
17.11.08     11:30     Schwerte Ruhrtal     150     1     SW, 100 m     K. Habedank
17.11.08     11:26     Ruhrtal Wandhofen/Rohrmeisterei     150#     1#     s. 11:30 Habedank     T. Kruse
17.11.08     11:25     Ergste, Wietloh     120     1     S     W. Träger
17.11.08     11:21     Ergste     45     1     SSW     U. Ackermann, W. Träger
17.11.08     11:20     Villigst     120#     1#     WSW, s. 11:25 Träger     R.Boekholt
17.11.08     11:17     Ergste Wietloh     100     1     S     W. Träger
17.11.08     11:15     Westhofener Kreuz     100     1     S     W. Träger
17.11.08     11:15     Schwerte Altstadt     160#     1#     SW, s. 11:09 Neuh.     H. Städtler
17.11.08     11:15     Ruhrtal Wandhofen/Rohrmeisterei     50#     1#     s. 11:21 Ack./Träger     T. Kruse
17.11.08     11:10     Ruhrtal Wandhofen/Rohrmeisterei     80     1           T. Kruse
17.11.08     11:10     Schwerte     30     1           H. Dehmel
17.11.08     11:10     Wandhofen     150#     1#     s. 11:09 Neuhaus     T. Kruse
17.11.08     11:09     Schwerte Ost     150#     1#     SW s. 11:10 Wohlg./Dev.     D. Neuhaus
17.11.08     11:11     Ergste Wietloh     80     1     S     W. Träger
17.11.08     11:10     Holzwickede     150     1     SW     R. Wohlgemuth, I. Devrient
17.11.08     11:07     Holzwickede     64 37 25 14 34     1 1 1 1 1     SW     R. Wohlgemuth, I. Devrient
17.11.08     11:06     DO-Sölderholz     200     1           P. Johann
17.11.08     11:05     Geisecke/Gänsewinkel 60# 1#     SW, s. 11:11 Träger     H. Schmitt
17.11.08     10:58     Holzwickede     42#     1#     SW, s. 11:11 Träger     R. Wohlgemuth
17.11.08     10:57     Ergste, Whs. Hiddemann im Spiek 80 80 60 40 80 60     1 1 1 1 1 1 S, bis 11:00 Uhr     W. Träger, C. Flunkert
17.11.08     10:50     Holzen     45     1     SW     R. Badalewski
17.11.08     10:49     Geisecke     1000     ?           Fr. Kersten
17.11.08     10:46     DO-Berghofen     50     1     WSW, Ri Wellinghofen     Mitt. Kolbe
17.11.08     10:45     Rheinen     200     1     SW     H. Dehmel
17.11.08     10:40     DO-Berghofen     150     1     SSW Ri Höchsten     Mitt. Kolbe
17.11.08     10:38     DO-Sölderholz     280     2     SW     P. Johann
17.11.08     10:30     DO-Flughafen     90     1     SW     R. v.d.Heide
17.11.08     10:15     Ergste     200     1           H. König
17.11.08     10:15     Schwerte Ost     100     1     SW, zieml. hoch     D. Neuhaus
17.11.08     10:12     Westhofen     180     1     kreisend, dann WSW     R. Badalewski, Fr. Schönholz
17.11.08     10:10     Westhofen     500     4     SW     M. Buchgeister
17.11.08     10:10     Ergste,     400     1           R. Bliese, H. Koch
17.11.08     10:08     Geisecke           1     gehört     Fr. Künemund
17.11.08     10:06     Schwerte Ost – Ergste     200     2     SW, 100+100     H. Städtler, U. Ackermann
17.11.08     10:05     Schwerte Nord, Talweg     100     1     SW     Fr. Zeuner
17.11.08     10:05     DO-Höchsten     300     1     aus 3 Zügen vereinigt     H. Axmann
17.11.08     10:05     DO-Wickede     400     5     SW     P. Johann
17.11.08     10:05     Ergste     60     1     S     H. Schmidt
17.11.08     10:05     Villigst – Ergste     120     1     SW, 60 m     K. Habedank, H. Schmidt
17.11.08     10:04     Ergste     8     1     SW     U. Ackermann
17.11.08     10:04     Ergste     150     1     SW     U. Ackermann
17.11.08     10:04     Schwerte RDW     350     1     S     B. Bahmüller
17.11.08     10:03     Geisecke Wellenbad – Ergste 500 2 SW, 400+100, wechselnd bew. zeitw. sonnig, +6°C R. Bliese, U. Ackermann, H. Kölsch, H. Koch
17.11.08     10:00     Schwerte RDW     140#     1#     W     B. Bahmüller
17.11.08     10:00     Wandhofen     150#     1#     SW, s. 9:55 Steinigen     J. Wigger
17.11.08     09:55     Schwerte Hundhausen     160     2     SW, 150 – 200 m,     M. Steinigen
17.11.08     09:55     Geisecke – Schwerte – Villigst     300     2     SW     Fr. Künemund, L. Großen, C. Delisch
17.11.08     09:50     Ergste     52     1     SW, 150 m     U. Ackermann, H. König
17.11.08     09:42     Schwerte Nord, Talweg     150     2     SW     Fr. Zeuner
17.11.08     09:35     Schwerte     100     1     WSW     Fr. Vaihinger
17.11.08     08:58     Holzwickede     150     1     SW, 200 m     I. Devrient
17.11.08     06:50     Ergste           1     gehört     H. König
17.11.08     06:20     Schwerte Ost           1     gehört     R. Neuhaus
17.11.08     05:50     Wandhofen           1     lang anhaltendes Rufen     C. Olszak
17.11.08     05:00     Schwerte Nord           1     gehört     W. Pitzer
17.11.08     04:50     Geisecke – Villigst           1     gehört, Vi 5:00 Uhr     A. Bertelmann, C. Delisch

Montag, 17. November 2008

Fröndenberg: Kraniche am 17.11.2008 (Karl Heinz Beck und Sohn)

Heute um 10,15 Uhr 2 Trupps Kraniche über Fröndenberg ( Mühlenberg), ca. 50 und um 10.18 Uhr nochmal 1 Trupp Kraniche von ca. 30 Stück. Wieder um 10,22 Uhr ein Zug über Strickherdicke.
Weitere Kranichtrupps von Neimen nach Bösperde um 11,40 Uhr, um 12,00 Uhr, um 12,17 Uhr, um 12,35 Uhr, um 12,42 Uhr, um12,45 Uhr, um 12,49 Uhr, um 12,53 Uhr, um 13,20 Uhr und um 13,29 Uhr.
Um 13,00 Uhr überflogen auf dem Mühlenberg 4 Kranichzüge, die sich dann zusammenschloßen, die kleine Gartenanlage in Richtung Iserlohn (Karl-Heinz Beck junior).

Kranichzug am 17.11.08 über Fröndenberg Foto: Karl-Heinz Beck

Kranichzug am 17.11.08 über Fröndenberg Foto: Karl-Heinz Beck

Montag, 17. November 2008

Unna: Kraniche am 17.11.2008 (Elke Spillmann-Preuß)

Heute, 17.11.08, sah ich zwischen 11.30 Uhr und 12.30 Uhr 5 Schwärme Kraniche über Hemmerde Trotzburgstrasse ziehen … gerade 12.50 Uhr flog der 6. und 7. Schwarm über uns hinweg.
Der erste und der letzte Schwarm hatte jeweils mehr als 200 Vögel, die dazwischen waren kleiner. Einen Schwarm beobachtete ich vom Grünen Weg aus, dort kreisten sie einige Zeit lang, ebenso der letzte Schwarm um ca. 13 Uhr der über der Trotzburgstrasse kreiste.

Kranichzug über Unna-Hemmerde am 17.11.2008 Fotos: Elke Spillmann-Preuß

Kranichzug über Unna-Hemmerde am 17.11.2008 Fotos: Elke Spillmann-Preuß

Montag, 17. November 2008

Werne: Kraniche am 17.11.2008

Um 12.45 Uhr über Werne-Innenstadt ca. 120 Kraniche in einer Kette nach WSW fliegend.

Montag, 17. November 2008

Unna: Kraniche am 17.11.2008 (Nina Lehnemann)

Am 17.11.2008 um 12:15 Uhr konnte ich in Unna-Massen in Flugrichtung (Südwest) Holzwickede/Schwerte mehrere Züge von Kranichen beobachten.

Kranichzug am 17.11.08 über Unna-Massen Fotos: Nina Lehnemann

Kranichzug am 17.11.08 über Unna-Massen Fotos: Nina Lehnemann

Montag, 17. November 2008

Bergkamen: Kraniche am 17.11.2008 (Guido Dreyer)

Am 17.11.2008 allein bis 11.40 Uhr ca. 3000 Kraniche über Bergkamen-Rünthe nach S bzw. SW überziehend.

Montag, 17. November 2008

neuere Beiträge ältere Beiträge


Seiten

Kalender

November 2008
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Monatsarchiv

Themenarchiv