Tagesarchiv für den 02. November 2008

Helsinki: Auch in Südfinnland vermehrt Seidenschwänze, 02.11.08 (Beob.: Helmut Diekmann, Meld.: B. Glüer)

Passend zu dem Hinweis auf verstärkten Einflug von Seidenschwänzen in Falsterbo und Schleswig-Holstein erhielt ich Sonntag nachmittag von einem nach Finnland emigrierten Freund, der auch die OAG-Seite regelmäßig anklickt, die Nachricht von gehäuft auftretenden Seidenschwänzen in Helsinki. – Wollen wir hoffen, dass die schmucken Burschen es auch noch bis in den Kreis Unna schaffen…

Gehäuft autretende Seidenschwänze in Südfinnland (Helsinki), 02.11.08 Fotos: Helmut Diekmann

Gehäuft autretende Seidenschwänze in Südfinnland (Helsinki), 02.11.08 Fotos: Helmut Diekmann

Sonntag, 02. November 2008

Lünen: Kraniche am 2.11.2008 (H.-J. Pflaume)

Am 2.11.2008 über Nordlünen und Alstedde:
13.30 Uhr mehrere weit auseinandergezogene Ketten in breiter Front, insgesamt wohl weit über 1000 Kraniche
13.40 Uhr 140 Kraniche
14.15 Uhr ca. 300 Kraniche
14.50 Uhr 100 Kraniche

Sonntag, 02. November 2008

Schwerte: Kraniche am 2.11.2008 (Beob.: s. u., Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

2.11.08 15:10 Holzwickede-Hengsen 35 Kraniche SW H. Jennen
2.11.08 14:52 Schwerter Wald 460 Kraniche 400 m H.&E.Göbel, G. Sauer
2.11.08 14:47 Iserlohn-Rheinen 240 Kraniche 300 m H.&E.Göbel, G. Sauer
2.11.08 14:38 Iserlohn-Rheinen 430 Kraniche 300 m H.&E.Göbel, G. Sauer
2.11.08 13:45 Lichtendorf – Schwerte 70 Kraniche SW, rufend, Schwerte Lohbachstr. 13:50 Uhr H. Wulf, H.&E.Göbel, G. Sauer, H. Witt
2.11.08 13:42 Lichtendorf 160 Kraniche 300 m H.&E.Göbel, G. Sauer
2.11.08 13:39 Lichtendorf 100 Kraniche SW, deutlich höher als 50 m H. Wulf
2.11.08 12:49 Geisecke 30 Kraniche H.&E.Göbel, G. Sauer
2.11.08 12:45 Lichtendorf – Geisecke 40 Kraniche SW, 50m > 200m , schnell, sonnig, kaum Wind, 14°C H. Wulf, G. Sauer, H.&E.Göbel

Sonntag, 02. November 2008

Schwerte: Fasan, Rotmilan, Habicht, Mäusebussard, Kiebitz, Gebirgsstelze am 02.11.2008 (Beob.: H. &. E. Göbel, G. Sauer, Quelle: www.agon-schwerte.de)

Schwerte-Lichtendorf u. Westhofen: Neben der Beobachtung des Kranichzuges 1 Fasan, 1 Rotmilan, 2 Habichte beim Jagen, etliche Mäusebussarde, 2 Trupps Kiebitze, einmal 30 und einmal 60 Exemplare. Zum Abschluss konnte ich in den Röllingwiesen noch eine junge Gebirgsstelze und ein paar nicht bestimmte Pieper zwischen den Schafen sichten.

Sonntag, 02. November 2008

Selm: Kraniche, Wacholder- und Rotdrosseln am 02.11.2008 (D. Niggemann)

Am 02.11.2008 konnte ich um 13.20 Uhr 120 Kraniche, in Richtung süd-west ziehend, beobachten. Etwa zur gleichen Zeit einen Schwarm von ca. 150 Rot- und Wacholderdrosseln.

Sonntag, 02. November 2008

Fröndenberg: Kraniche am 02.11.2008 (Harald Maas)

Heute war mit Kranichzug wieder einiges los: Es waren in drei großen Gruppen insgesamt ca. 600-800 Vögel unterwegs. Außerdem ca. 100 Graugänse im Ruhrtal.

Kraniche bei Fröndenberg am 02.11.08 Foto: Harald Maas

Kraniche bei Fröndenberg am 02.11.08 Foto: Harald Maas

Sonntag, 02. November 2008

Bergkamen: Silberreiher und Ringdrosseln am 2.11.2008 (Jan Ole Kriegs)

Heute nachmittag konnte ich beim Heiler Dorf 7 Silberreiher beobachten, die die Lippe abwärts flogen. Am alten Heiler Friedhof rasteten ca. 40 Wacholderdrosseln und eine dj. Ringdrossel.

Dj. Ringdrossel bei Bergkamen-Heil am 02.11.08 Fotos: Jan Ole Kriegs

Dj. Ringdrossel bei Bergkamen-Heil am 02.11.08 Fotos: Jan Ole Kriegs

Sonntag, 02. November 2008

Lünen Süd/-Horstmar: Kraniche am 02.11.2008 (V. Heimel und J. Schlusen)

Gegen 13:50 flogen mehr als 1000 Kraniche in 2 großen Gruppen zu je ca. 500 Tieren über Lünen-Süd. Eine Gruppe flog strikt gen Westen, die zweite flog nach einigen Richtungswechseln in Richtung Süden ab.

Sonntag, 02. November 2008

Bönen / Hemmerde / Fröndenberg: Kraniche, Wanderfalken, Kornweihe, Rotmilane, Zilpzalp am 02.11.08 (B.Glüer, G. Goßmann, H.Knüwer)

Über Frdbg.-Frömern, Bönen-Flierich bzw. östlich Unna-Hemmerde massiver Kranichzug: 10.35 Uhr – ca. 60 Exmpl, 12.15 Uhr – 35 Exmpl, 13.00 Uhr – ca. 200 Exmpl, 13.25 Uhr – ca. 350 Exmpl, 14.00 Uhr – ca. 400 Exmpl, 14.10 Uhr – ca. 140 Exmpl, 14.25 Uhr – ca. 280 Exmpl, 14.40 Uhr – ca. 40 Exmpl, 14.45 Uhr – ca. 30 Exmpl und um 15.00 Uhr noch einmal ca. 180 Exmpl (insgesamt ca. 1715 Exmpl). – Bei Bönen-Flierich im NSG Horster Mühle 1 Zilpzalp – gegen 14.40 Uhr habe auch ich die Siddinghauser Wanderfalken beobachtet (G. Zosel, der sie auch gemeldet hat, hab ich wohl knapp verpasst). Das Männchen vollführte imposante Flugspiele, um einen Hochspannungsmast, auf dem das Weibchen saß. Während der „Flugschau“ zog in großer Höhe 1 weibchenfarbene Kornweihe südwärts. Nördlich Frdbg.-Bausenhagen 3 Rotmilane.

Sonntag, 02. November 2008

Unna: Buntspecht, Kraniche und Turmfalke am 02.11.2008 (Martin Wenner)

Um 8.10 h konnte ich in einer Linde südlich von Unna-Dreihausen einen Buntsprecht fotografieren. 10 Minuten später tauchten die ersten Kraniche auf. Es waren 45 Tiere. Erst am PC habe ich gesehen, dass sich auf dem Foto hinter den fotografierten Kranichen ein viel größerer Zug in weiterer Entfernung befand. Insgesamt kann man etwa von 150 Kranichen ausgehen. Nachmittags um 13.20h konnte ich von Bentrop aus einen sehr großen Zug Kraniche beobachten, der sich südöstlich von Bausenhagen teilte. Ca. 100 Tiere flogen direkt weiter Richtung WSW, während ca. 300 Kraniche über den Feldern an der Werler Straße kreisten und offensichtlich einen Rastplatz suchten. Nach gut 20 Minuten ergebnisloser Suche (die abgeernteten Maisfeldern befinden sich hier allesamt relativ nah an WEA) zog dieser Trupp ebenfalls Richtung WSW weiter. Das Foto zeigt nur einen winzigen Ausschnitt der kreisenden Kraniche. Knapp 14.30h rüttelte dann noch ein Turmfalke längere Zeit südwestlich von Bentrop.

Kraniche bei Fröndenberg-Bentrop am 02.11.08 Foto: Martin Wenner

Kraniche bei Fröndenberg-Bentrop am 02.11.08 Foto: Martin Wenner

Turmfalke bei Fröndenberg-Bentrop am 02.11.08 Foto: Martin Wenner

Turmfalke bei Fröndenberg-Bentrop am 02.11.08 Foto: Martin Wenner

Buntspecht bei Unna-Dreihausen am 02.11.08 Foto: Martin Wenner

Buntspecht bei Unna-Dreihausen am 02.11.08 Foto: Martin Wenner

Sonntag, 02. November 2008

Beckum: Kraniche am 2.11.2008 (Beob.: Marianne Beyer, Meld.: H. Weihrauch)

Am 2.Nov.2008 gegen 14 Uhr beobachtete Marianne Beyer über Beckum einen großen Zug Kraniche (ca 200 Exemplare), gegen 14.20 Uhr folgte ein kleinerer Zug.

Sonntag, 02. November 2008

Fröndenberg/Unna: 2 Wanderfalken und über 1500 Kraniche bei Sonntagsspaziergang am 2.11.08 (Sabine und Gregor Zosel)

Heute nach dem Mittagessen bei unserem Spaziergang zwischen Ostbüren und Siddinghausen konnten wir den Kranichzug aus nächster Nähe beobachten. Wir kamen bei unseren geschätzten groben Zahlen, die ich später auf den Fotos nachzählte auf folgende Ergebnisse:
13:15 Uhr: ca.180 Kraniche über Bausenhagen; 14:00 Uhr: ca. 300 Kraniche über Frömern und zeitgleich etwa 500 Ex. über Siddinghausen, 14:15 Uhr: ca. 220 Ex über Siddinghausen; 14:30 Uhr : etwa 380 Ex. über Bausenhagen.
Über der Feldflur südlich der Mülldeponie 100 + 80 ziehende Wacholderdrosseln, 5 Saatkrähen sowie eine Silbermöwe. Bei Siddinghausen 2 Wanderfalken, davon konnten wir einen Wanderfalken bei der vergeblichen Jagd auf eine Ringeltaube beobachten. Während sich dieser dann auf einem Hochspannungsmast von seinem Misserfolg erholte, zog der zweite Wanderfalke in einem sehr tiefen Flug nach Westen ab.

Schafreiher im Kreis Unna: Dohlen bei Hemmerde am 02.11.08 Fotos: Gregor Zosel

Schafreiher im Kreis Unna: Dohlen bei Hemmerde am 02.11.08 Fotos: Gregor Zosel

Sonntag, 02. November 2008

Lünen: Kraniche am 2.11.2008 (S. Feuerbaum)

Am 2.11.08 um 13:45 h zogen ca. 1000 Kraniche über Lünen-Süd in südwestlicher Richtung. Weiterer Zug (ca. 120) um 14:50 h ziehend über Lünen Alstätte, auch in südwestlicher Richtung.

Sonntag, 02. November 2008

Lünen: Kraniche am 02.11.2008 (F. Angerstein)

Um 12.00 Uhr ca. 60 Kraniche über Werne-Varnhövel SSW ziehend, außerdem ca. 200 Wacholderdrosseln auf
einem Feld.

Sonntag, 02. November 2008

Lünen: Kraniche am 2.11.2008 (M. Scholz)

130 Kraniche zogen am 2.11.08 um 12.20 Uhr über Lünen in südliche Richtung.

Sonntag, 02. November 2008

Unna: Gänsezug am 2.11.08 (G. Goßmann, H. Knüwer)

Um 9.30 Uhr über Lünern ca. 70 Gänse Richtung WSW ziehend, leider stumm und zu hoch, um die Art zu bestimmen.

Sonntag, 02. November 2008

Fröndenberg: Kranichzug über Beringungscamp in Frömern am 2.11.08 (Gregor Zosel)

Heute von 7:15 bis 9:30 Uhr habe ich folgende Vogelzugbeobachtungen vom Beringungscamp in Frömern gemacht: Neben einzelnen, nicht gezählten Blaumeisen, Distelfinken und Goldammern etwa 400 Buch- + Bergfinken; 45 Rotdrosseln, 215 Wacholderdrosseln (größter Trupp mit 70 Ex), 275 Stare, 88 Feldlerchen (größter Trupp mit 35 Ex), etwa 2000 Ringeltauben in 13 Trupps, größter mit 350 Ex), 91 Saatkrähen (6, 77, 4, 1, 3 Ex), 50 Lachmöwen, 3 Nilgänse, 12 Kormorane (2, 4, 8 Ex).
Wieder insgesamt 3 Formationen mit insgesamt 88 ziehenden Kranichen: 25 Ex (8:30 Uhr), 29 Ex + 34 Ex (9:00 Uhr).
Auf der Heimfahrt auffallend viele Wacholderdrosselschwärme über den östlichen Dörfern Fröndenbergs. Auf einem Feld an der Nordgrenze des NSG Kiebitzwiese etwa 300 Gänse (meist Kanada, einzelne Nil + Grau).

Sonntag, 02. November 2008


Seiten

Kalender

November 2008
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Monatsarchiv

Themenarchiv