Tagesarchiv für den 09. November 2008

Schwerte: Rotmilan am 9.11.2008 (Beob.: S. Kolbe, H. Städtler, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Schwerter Wald: Um 13 Uhr ein überfliegender Rotmilan südlich des Schwerter Waldes.

Sonntag, 09. November 2008

Unna / Kr.Soest: gestresste Kornweihe, diesj. Wanderfalke, Kiebitze, Kampfläufer, Goldregenpfeifer am 09.11.08 (B. Glüer)

Nördlich von Westhemmerde ca. 420 Kiebitze, 1 einzelner Goldregenpfeifer und 1 einzelner Kampfläufer ebenda. Bei Werl-Marwicke kam 1 weibchenfarbene Kornweihe einem Windrad gefährlich nahe – die Entstehung dieser Situation war dabei sehr interessant und macht deutlich, wie stressreich ein Zugvogel, der offenbar ganz andere Geländestrukturen gewohnt ist, den Ballungsraum erlebt: die Kornweihe war recht schnell – aber bodennah (offenbar mit ständigem Suchblick nach potentieller Beute) mit Ausrichtung nach Südwest den Haarstrang hinaufgeflogen und stieß dann auf die A44. Die Autobahn war zu diesem Zeitpunkt (13.45 Uhr) stark frequentiert – die Autos hatten eingeschaltetes Licht. Die Weihe stockte sichtlich irritiert und kehrte unmittelbar vor der Autobahn um und begann kreisend, mit einigem Kraftaufwand, ständig flügelschlagend, Höhe zu gewinnen. Dabei geriet sie in die Nähe einiger Windräder, die sie schließlich mehrere Hundert Meter hoch in nordöstlicher Richtung überflog – ob sie schließlich die eigentliche Zugrichtung wieder aufnahm, konnte ich nicht mehr erkennen. Nördlich Marwicke 1 diesj. Wanderfalke auf einem Feld sitzend (unberingt).

Unten rechts: 1 Kornweihe in lebensgefährlicher Nähe der gigantischen Rotorblätter einer WKA bei Werl am 09.11.08 Foto: Bernhard Glüer

Unten rechts: 1 Kornweihe in lebensgefährlicher Nähe der gigantischen Rotorblätter einer WKA bei Werl am 09.11.08 Foto: Bernhard Glüer

Sonntag, 09. November 2008

Lünen: Weißwangengans und mehr am 9.11.2008 (T. Prall)

Auf einer Fahradtour durch die Feldflur in Lünen-Alstedde, Struckmannsberg, Dreischfeld bis Werne-Langern konnte ich folgende Vogelarten beobachten: Graureiher,Mäusebussard,Sperber,Turmfalke,Fasan, Kiebitz (ein rastender Trupp, ca.60 im Dreischfeld), Straßentaube, Ringeltaube, Grünspecht, Buntspecht, Wiesenpieper, Bachstelze, Zaunkönig, Rotkehlchen, Amsel, Kohlmeise, Blaumeise, Sumpfmeise, Schwanzmeise, Kleiber, Gartenbaumläufer, Elster, Eichelhäher, Dohle (großer Trupp Im Geistwinkel), Rabenkrähe, Saatkrähe (ca. 20 am traditionellen Überwinterungsplatz Im Geistwinkel), Star, Haussperling, Buchfink, Grünfink, Stieglitz, Gimpel, Goldammer.
Am Horstmarer See hielt sich in den letzten Tagen eine Weißwangengans zwischen Kanadagänsen auf.

Sonntag, 09. November 2008

Fröndenberg: Kraniche, Rotmilan und weiteres vom Vogelzug am 9.11.2008, zudem Wasservögel im Ruhrtal (W. Prünte)

Während einer stichprobenartigen Erfassung des Vogelzuges heute in der Zeit von 13 bis 14 Uhr zogen im Ruhrtal bei Fröndenberg-Altendorf u. a.: 30 Kraniche, 1 Rotmilan, 14 Wacholderdrosseln, 7 Rotdrosseln, 5 Feldlerchen. Im Altendorfer Feld eine Ansammlung von 220 Graugänsen.
Eine Wasservogelzählung am Gelsenkirchener Wasserwerk in Fröndenberg ergab heute folgende Zahlen:
4 Waldwasserläufer, 2 Bergpieper, 2 Gebirgsstelzen, 2 Bachstelzen, 50 Nilgänse, 30 Kanadagänse, 6 Höckerschwäne, 9 Schnatterenten (davon 2 W), 5 Tafelenten (davon 1 W), 120 Stockenten, 20 Reiherenten, 6 Zwergtaucher.

Sonntag, 09. November 2008


Seiten

Kalender

November 2008
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Monatsarchiv

Themenarchiv