Tagesarchiv für den 16. Februar 2011

NABU-Stellungnahme und Online Umfrage zum geplanten Dino-Park in Bergkamen, 16. u. 09.02.2011

Das Zeitungsportal „Der Westen“ der WAZ Mediengruppe hat auf seiner Bergkamener Lokalseite im Internet am 16.02.2011 die ablehnende Stellungsnahme des Vorsitzenden des NABU-Kreisverbands Bernd Margenburg zum Dinopark Bergkamen eingestellt.

Ebenfalls findet sich dort unter dem Datum vom 08.02.2011 der Artikel „Große Zustimmung für den `Dino-Park´“ von Heino Baues. Die Überschrift des Artikels bezieht sich unter anderem auf die von der Zeitungsgruppe an gleicher Stelle angebotene Online-Umfrage zum geplanten Dino-Park in Bergkamen-Rünthe. In der schnelllebigen Online-Zeit haben es journalistisch bearbeitete Beiträge naturgemäß manchmal nicht leicht, mit den Entwicklungen von Stimmungen Schritt zu halten . . .

Auch für OAG-Leser besteht die Möglichkeit, zu dem Tourismuskonzept in einem bisher der sanften Erholung und der Natur vorbehaltenen störungsarmen Bereich im Kreis Unna Stellung zu beziehen, hier geht es zum „Wahlschein“ auf der Artikelseite (rechte Spalte). Um sich nur das Ergebnis der Abstimmung anzuschauen ohne ein Votum abzugeben, genügt ein Mausklick auf den Button „Abstimmen“. Es besteht auch die Möglichkeit, nach vorheriger Registrierung einen Kommentar zum Artikel abzugeben und damit die engen Grenzen der Drei-Zeilen-Umfrage zu verlassen.

Mittwoch, 16. Februar 2011

Olfen: Kraniche am 16.02.2011 (Dirk Niggemann)

Am 16.02.2011 konnte über Olfen ein Trupp von ca. 200 Kranichen gen Norden fliegend beobachtet werden.

Mittwoch, 16. Februar 2011

Werne: Kraniche am 16.02.2011 (Klaus Ashoff)

Am 16.02.11 um 20:10 in der Dunkelheit nach NO fliegende Kraniche gehört. In Höhe B54 Werne-Lenklar.

Mittwoch, 16. Februar 2011

Unna: Kraniche bei Mond und Sternen am 16.02.2011 (M. Freese)

Ähnlich wie Klaus Ashoff konnte ich am selben Abend nach 20 Uhr die Rufe
nach Nordosten fliegender Kraniche über Hibbingsen vernehmen. Leider waren
sie schon vor der schönen Mond-und-Sterne-Kulisse vorbeigezogen. Das wäre
sicherlich ein toller Anblick gewesen…

Mittwoch, 16. Februar 2011

Menden/Fröndenberg: Haubentaucherbalz, Rohrammern, Wasserrallen, Kleinspechtpaar und Hohltaube am 16.02.2011 (Gregor Zosel)

Heute am Vormittag gleich 3 Wasserrallen im NSG „Auf dem Stein“ am Ententeich. 2 quiekende Rallen und ein weiteres Ex. am Schilfrand. Hier auch ein Eisvogel im Auwald. Auf dem Ententeich neben ca. 30 Tafelenten, 30 Reiherenten, mindestens 2 Krickenten und 2 Gänsesäger (1 M + 1 W) auch 30 Kanadagänse, die hier wohl die Nacht verbracht haben. Später kamen nochmals ca. 50 Kanadagänse aus den nahen Hammer Wasserwerken dazu. Auf dem See auch ein Haubentaucherpaar bei der Balz. Eine weitere Haubentaucherbalz auf der Ruhr im NSG Kiebitzwiese zwischen Sperrzone und Rammbachmündung. Auf der Ruhr auch etwa 20 Kanadagänse, 10 Reiherenten, einzelne Stockenten, 1 Schellerpel, 1 Zwergtaucher und 4 Gänsesäger (1 M + 3 W). Am Ruhrufer ein Silberreiher, der dann in Richtung Hammer Wasserwerke abzog. Ein zweiter Silberreiher am Ententeich auf einem Baum sitzend. Im Auwald eine rufende Hohltaube in den Pappeln, die in Richtung Hammer Wasserwerke abflog. Hier auch mindestens 3 Buntspechte, teils laut hämmernd, teils mit heftigen Revierkämpfen. Am Nordufer des Ententeichs endlich mal wieder ein Kleinspechtpaar. Im Auwald erklang der Gesang von Buchfinken, Gartenbaumläufer und des Zaunkönigs. In den Erlen ein Trupp von etwa 50 Erlenzeisigen. Ein Trupp von 10 Schwanzmeisen zeigt, daß die Wintertrupps sich noch nicht aufgelöst haben.
Nördlich des NSG in Richtung Schwitten auf einem Feld gut 200 Ringeltauben.
Ein Abstecher in die Ausgleichsflächen in den Mendener Ruhrauen nahe der Kläranlage Bösperde brachte im Feuchtgebiet die ersten Rohrammern in diesem „Frühjahr“.
2 Männchen im Prachtkleid und ein Weibchen stiegen aus dem Schilf heraus und zogen dann ostwärts ab. Ein Grünspecht rief vom nahen Bauernhof …
In der Kläranlage/Bösperde: 70 Reiherenten, 50 Stockenten, 10 Krickenten, 6 Schnatterenten, 1 Teichralle, 1 Zwergtaucher und etwa 200 Lachmöwen.

Tafelenten, Reiherenten und Krickenten auf dem Ententeich bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Tafelenten, Reiherenten und Krickenten auf dem Ententeich bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Manche mögens heißer: Gänsesäger im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Manche mögens heißer: Gänsesäger im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Aber kein Grund zu falscher Scham, Gänsesäger im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Aber kein Grund zu falscher Scham, Gänsesäger im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Haubentaucher und Silberreiher im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Haubentaucher und Silberreiher im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Kleinspecht (w) im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Kleinspecht (w) im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Kleinspecht (m) im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Kleinspecht (m) im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Gartenbaumläufer im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Gartenbaumläufer im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Gartenbaumläufer im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Gartenbaumläufer im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Erlenzeisig im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Erlenzeisig im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Erlenzeisig im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Erlenzeisig im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Kohlmeise im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Kohlmeise im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Kleiber im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Kleiber im NSG Auf dem Stein bei Menden am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Stockente im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Stockente im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 16.02.2011 Foto: Gregor Zosel

Mittwoch, 16. Februar 2011

Fröndenberg / Bönen: Kolkrabenpaar, Girlitzerstgesang, Grünspechte, Erdhummel, 16.02.2011 (B. Glüer)

Heute nachmittag auf einem Feld mit Festmist südlich Ostbüren ein Kolkrabenpaar. Zahlreiche rufende Grünspechte – allein bei Frdbg.-Hohenheide 2 Exmpl. In Bönen (Ortsteil Altenbögge) auf dem Friedhof eine erste Erdhummelkönigin an Christrosen und Krokussen. Ebenda in angrenzendem Wohngebiet Vollgesang eines Girlitzes – auch hier ein rufender Grünspecht.

Frühe Erdhummelkönigin an Blüte der Christrose (Bönen), 16.02.11 Foto: Bernhard Glüer

Frühe Erdhummelkönigin an Blüte der Christrose (Bönen), 16.02.11 Foto: Bernhard Glüer

Mittwoch, 16. Februar 2011

Fröndenberg: Kraniche am 16.02.2011 (Harald Maas)

Heute, am 16.02.2011 um 17:45 Uhr waren über Fröndenberg 114 Kraniche in Richtung Nord-Ost unterwegs. Anbei ein Bildausschnitt.

Kraniche über Fröndenberg am 16.02.2011 Foto: Harald Maas

Kraniche über Fröndenberg am 16.02.2011 Foto: Harald Maas

Mittwoch, 16. Februar 2011

Selm: Singdrossel mit Gesang etc. vom 16.02.2011 (Uwe Norra)

Bei der Radtour Selm-Ternsche heute Erstgesang der Singdrossel im Sandforter Forst. Das paßt als Ständchen zum Geburtstag meines Bruders, der seit Jahren in Kanada lebt und auf dessen Terrasse schon mal Wölfe einen Hirsch gerissen haben. Wir haben davon nur die Kanadagans, von der heute 4 Ex. auf der Stever schwammen, während 3 Graugänse am Ufer grasten. Dazu einzelne Zwergtaucher, Reiherenten und ziehende Feldlerchen.

Mittwoch, 16. Februar 2011


Seiten

Kalender

Februar 2011
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  

Monatsarchiv

Themenarchiv