Tagesarchiv für den 27. Juli 2010

Fröndenberg, Unna: Brachvogel, Rohrweihe und Massen an Mauerseglern am 27.07.2010 (H. Knüwer)

In der Ruhraue südwestlich von Dellwig ein auf Grünland rastender Brachvogel, südlich von Altendorf, ebenfalls in der Ruhraue, eine über einem Weizenfeld jagende, dann nach Westen abziehende mehrjährige Rohrweihe (Weibchen). Wie in den letzten Tagen zogen heute tausende Mauersegler durch und legten über nicht abgeernteten Rapsfeldern eine Zugpause ein. Allein über einem einzigen Rapsfeld südlich Billmerich flogen wie ein Mückenschwarm mindestens 500 umher. In der Nähe des Babywaldes waren es nochmal ca. 200, ebenfalls über Raps. Warum über Rapsfeldern das Insektenvorkommen besonders gut zu sein scheint, ist mir völlig unklar, gelten Rapsflächen doch eher als artenarm.

Mauerseglerschwarm (Ausschnitt) südlich Billmerich über einem Rapsfeld, 27.07.2010 Foto: Hermann Knüwer

Mauerseglerschwarm (Ausschnitt) südlich Billmerich über einem Rapsfeld, 27.07.2010 Foto: Hermann Knüwer

Mauersegler mit prall gefülltem Kehlsack, 27.07.2010 Foto: Hermann Knüwer

Mauersegler mit prall gefülltem Kehlsack, 27.07.2010 Foto: Hermann Knüwer

Mauersegler bei Billmerich, 27.07.2010 Foto: Hermann Knüwer

Mauersegler bei Billmerich, 27.07.2010 Foto: Hermann Knüwer

Dienstag, 27. Juli 2010

Iserlohn: Bachstelze und Graureiher am 27.07.2010 (Klaus Neitzke)

Heute besuchte eine Bachstelze unseren Garten und da ich die Kamera nicht eingeschaltet hatte, musste ich mich sehr beeilen. Nachdem mir das Foto gelungen war, habe ich erst festgestellt, dass sich noch ein Haussperling ins Bild „gemogelt“ hatte.
Den Grauhreiher habe ich bei der Mäusepirsch auf einer Viehkoppel überrascht.

Bachstelze und Haussperling bei Iserlohn am 27.07.2010 Foto: Klaus Neitzke

Bachstelze und Haussperling bei Iserlohn am 27.07.2010 Foto: Klaus Neitzke

Graureiher bei Iserlohn am 27.07.2010 Foto: Klaus Neitzke

Graureiher bei Iserlohn am 27.07.2010 Foto: Klaus Neitzke

Graureiher bei Iserlohn am 27.07.2010 Foto: Klaus Neitzke

Graureiher bei Iserlohn am 27.07.2010 Foto: Klaus Neitzke

Dienstag, 27. Juli 2010

Fröndenberg: Schmetterlinge am Golfplatz am 27.07.2010 (Sabine u. Gregor Zosel)

Bei einem kleinen Spaziergang um den Golfplatz am Stromberg reges Schmetterlingsleben am Wegesrand und auf den Waldlichtungen. Neben Ochsenaugen, mehreren Weißlingsarten, Admirälen, einigen Tagpfauenaugen auch Hauhechelbläulinge, Faulbaumbläulinge und ein Landkärtchen der 2. Generation.

Großer Kohlweißling (w) bei Fröndenberg am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Großer Kohlweißling (w) bei Fröndenberg am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Admiral bei Fröndenberg am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Admiral bei Fröndenberg am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Tagpfauenauge bei Fröndenberg am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Tagpfauenauge bei Fröndenberg am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Faulbaumbläuling bei Fröndenberg am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Faulbaumbläuling bei Fröndenberg am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Landkärtchen der Sommergeneration bei Fröndenberg am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Landkärtchen der Sommergeneration bei Fröndenberg am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Dienstag, 27. Juli 2010

Menden: Baumfalke, Teichmuschel am Ententeich am 27.07.2010 (Martina, Fabian u. Gregor Zosel)

Heute am Vormittag im Nieselregen bei unserer Exkursion zum NSG „Auf dem Stein“ ein Baumfalke am Südufer des Ententeichs. Dieser flog dann über die Ruhr in Richtung Kiebitzwiese. Auf dem Ententeich selber eine Haubentaucherfamilie mit 4 Jungvögeln. Neben ca. 50 Reiherenten (+ 1 Ente mit kl. Jungen) auch der erste Tafelentenerpel. Am Ostufer 4 Graureiher in den Bäumen. 1 Flußuferläufer in der Nordostbucht, später ein Ex. am Ruhrufer Höhe Rammbachmündung. Die beiden Zwergtaucherpaare am Südufer der Ruhr in Höhe des Auwaldes (am Sonntag noch beide brütend) führen nun ihre Jungen aus; ein Paar davon mit mind. 3 Jungtieren. Auf der Ruhr in der Sperrzone der Kiebitzwiese ebenfalls trillernde Zwergtaucher. Somit erhöht sich der Brutbestand im Bereich der NSG Kiebitzwiese/Auf dem Stein auf 5 Brutpaare. Auf dem See selber kein Zwergtaucher ausgemacht. Gegenüber der Rammbachmündung am Amphibientümpel 1 rufende Weidenmeise. Vom Nordwestufer des Ententeiches eine rufende Hohltaube. Über dem Ententeich noch etwa 200 jagende Uferschwalben.
Im Ententeich, dank des heutigen klaren Wassers sichtbar, auf dem Grund an mehreren Stellen endlich mal wieder einzelne Exemplare der Großen Teichmuschel entdeckt, die ich hier schon für ausgestorben hielt. Noch vor etwa 20 Jahren war hier der Grund übersät von dieser Muschelart. Ebenfalls im See von Fabian entdeckt, die Ohrschlammschnecke (Radix auricularia).

Zwergtaucher mit Jungvogel bei Fröndenberg/Menden am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Zwergtaucher mit Jungvogel bei Fröndenberg/Menden am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Ohrschlammschnecke bei Fröndenberg/Menden am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Ohrschlammschnecke bei Fröndenberg/Menden am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Dienstag, 27. Juli 2010

Unna: Eulen am 26.07.2010 (Matthias Baumgart)

In Unna-Mühlhausen riefen um 23 Uhr eine Schleiereule und drei junge Waldohreulen.

Dienstag, 27. Juli 2010

Fröndenberg: Mauersegler am 26.07.2010

Am 26.07.2010 gegen 21.00 Uhr mehr als zweihundert Mauersegler über der Wilhelmshöhe in Strickherdicke nahrungssuchend und dabei in SW-Richtung abfliegend.

Dienstag, 27. Juli 2010


Seiten

Kalender

Juli 2010
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv