Menden: Baumfalke, Teichmuschel am Ententeich am 27.07.2010 (Martina, Fabian u. Gregor Zosel)

27.Juli 2010

Heute am Vormittag im Nieselregen bei unserer Exkursion zum NSG „Auf dem Stein“ ein Baumfalke am Südufer des Ententeichs. Dieser flog dann über die Ruhr in Richtung Kiebitzwiese. Auf dem Ententeich selber eine Haubentaucherfamilie mit 4 Jungvögeln. Neben ca. 50 Reiherenten (+ 1 Ente mit kl. Jungen) auch der erste Tafelentenerpel. Am Ostufer 4 Graureiher in den Bäumen. 1 Flußuferläufer in der Nordostbucht, später ein Ex. am Ruhrufer Höhe Rammbachmündung. Die beiden Zwergtaucherpaare am Südufer der Ruhr in Höhe des Auwaldes (am Sonntag noch beide brütend) führen nun ihre Jungen aus; ein Paar davon mit mind. 3 Jungtieren. Auf der Ruhr in der Sperrzone der Kiebitzwiese ebenfalls trillernde Zwergtaucher. Somit erhöht sich der Brutbestand im Bereich der NSG Kiebitzwiese/Auf dem Stein auf 5 Brutpaare. Auf dem See selber kein Zwergtaucher ausgemacht. Gegenüber der Rammbachmündung am Amphibientümpel 1 rufende Weidenmeise. Vom Nordwestufer des Ententeiches eine rufende Hohltaube. Über dem Ententeich noch etwa 200 jagende Uferschwalben.
Im Ententeich, dank des heutigen klaren Wassers sichtbar, auf dem Grund an mehreren Stellen endlich mal wieder einzelne Exemplare der Großen Teichmuschel entdeckt, die ich hier schon für ausgestorben hielt. Noch vor etwa 20 Jahren war hier der Grund übersät von dieser Muschelart. Ebenfalls im See von Fabian entdeckt, die Ohrschlammschnecke (Radix auricularia).

Zwergtaucher mit Jungvogel bei Fröndenberg/Menden am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Zwergtaucher mit Jungvogel bei Fröndenberg/Menden am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Ohrschlammschnecke bei Fröndenberg/Menden am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Ohrschlammschnecke bei Fröndenberg/Menden am 27.07.2010 Foto: Gregor Zosel

Artikel gespeichert unter: Bilder,Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Juli 2010
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Aktuelle Artikel