Tagesarchiv für den 06. März 2012

Lünen: Kraniche am 06.03.2012 (M.Scholz)

Um 15.15 Uhr kreisten ca. 130 Kraniche über Nordlünen und zogen dann Richtung NO.

Dienstag, 06. März 2012

Schwerte: Kiebitz, 06.03.12 (Beob.: A. Bertelmann, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Geisecke: 3 Kiebitze um 13.47 Uhr über Geisecke Ort.

Dienstag, 06. März 2012

Schwerte: Uhu, 06.03.12 (Beob.: H. Göbel, H. Bloch, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Westhofen: Heute hatte ich mal wieder das Glück, mit Heinz Bloch den Uhu zu sehen und zu hören. Bei Vollmond konnte ich das Belegfoto machen. Der Uhu blickt in Richtung Bäume. Er ist wohl hart im nehmen. Bei unserer Beobachtung wechselte er mehrfach den Ansitz ohne sich weiter zu entfernen. Ich werde noch rausfinden, ob er allein ist [Foto unter www.agon-schwerte.de].

Dienstag, 06. März 2012

Selm: Sumpfohreule, Kranich, Gänsesäger, Steinkauz etc. am 06.03.2012 (Dirk Niggemann, Thorsten Prall, Uwe Norra)

Nachmittags galt die Radtour Selm-Ternsche vor allem den Sumpfohreulen. Die fingen ab 17:30 Uhr noch bei Tageslicht an zu jagen, wobei auch zwei verschiedene Rufe zu hören waren. Maximal konnten drei gleichzeitig gesehen werden, obwohl am 04.03.2012 vier Sumpfohreulen im Gebiet festgestellt werden konnten. Mit dem Mobiltelefon wurden weitere Beobachter angerufen, von denen Dirk Niggemann und Thorsten Prall hinzukamen. Ich blieb bis Einbruch der Dämmerung vor Ort, bis ich klar beobachtet hatte, dass die Sumpfohreulen auch die Stever als Grenze überflogen und damit für den Kreis Unna nachgewiesen sind. Es ist erstaunlich, dass die Sumpfohreulen sich bereits seit Tagen in einem Gebiet halten, in dem zahlreiche Spaziergänger ihre Hunde ausführen, wodurch die Vögel immer wieder gestört werden und den Tagesruheplatz wechseln müssen.

Im Gebiet Selm-Ternsche und an der Kanalböschung konnte außerdem folgendes beobachtet werden: 2 Rebhühner, einzelne singende Feldlerchen, 8 Kiebitze, 6 Graugänse, 2 Kanadagänse, 2 Nilgänse und mehrfach 1 bis 2 überhinfliegende Kormorane. Auf der Stever schwammen 10 (8,2) Reiherenten. Auf dem Selmer Ufer der Stever sonnten sich 2 (1,1) Gänsesäger. Von weitem war über dem Ternscher See ein Trupp von 24 Kranichen zu sehen, die sich in einer Thermikblase in die Höhe schraubten, um dann in der Formation weiterzuziehen. Bei der Rückfahrt konnte ich dann an der Funne noch 1 rufenden Seinkauz hören.

Sumpfohreule an der Kanalböschung bei Selm am 06.03.2012 Foto: Uwe Norra

Sumpfohreule an der Kanalböschung bei Selm am 06.03.2012 Foto: Uwe Norra

Sumpfohreule an der Kanalböschung bei Selm am 06.03.2012 Foto: Uwe Norra

Sumpfohreule an der Kanalböschung bei Selm am 06.03.2012 Foto: Uwe Norra

Dienstag, 06. März 2012

Selm: Sumpfohreule 06.03.2012( Uwe Norra, Dirk Niggemann)

Uwe rief an und 15 Minuten später ist mir dann doch noch meine erste Aufnahme einer Sumpfohreule gelungen !

Dienstag, 06. März 2012

Bönen/ Unna: Kraniche und mehr, 06.03.2012 (H.Peitsch)

Heute Nachmittag waren bei meinem Rundgang von Lenningsen über Steinen und zurück auffallend viele Rabenvögel auf frisch beackerten Feldern zu sehen. Ein großer gemischter Trupp umfasste ca. 80 Saatkrähen, 50 Rabenkrähen und mind. 45 Dohlen. Auch Goldammern waren recht zahlreich vertreten und im Kuhholz bei Steinen auch mind. 1 Kernbeißer. Rotkehlchen, die hier in den letzten Wochen oft zu sehen waren, konnte ich heute nicht feststellen, sie sind wohl auch schon auf dem Zug.

Auf einem Rapsfeld nahe des Sandbachtals den ganzen Tag über mindestens 2 Kiebitze.

Um 18.30 und 19.15 Uhr zogen zwei große Gruppen Kraniche mit wenigstens 250 Ex. über Bönen, Richtung Osten hinweg.

Dienstag, 06. März 2012

Unna : Rastende Kraniche und Schock im Hemmerder Schelk am 06.03.2012 (Gisbert Herber-Busch)

Heute in den Morgenstunden 19 rastende Kraniche in den Hemmerder Wiesen. Außerdem 1 Graureiher, 4 Graugänse, 3 Nilgänse, 1 Höckerschwan, 4 Kiebitze, 2 Mäusebussarde, Wacholderdrosseln, Stare, Feldsperlinge, Goldammern und Feldlerchen im Gebiet.
Heute Nachmittag dann eine traurige Entdeckung im Hemmerder Schelk, wo eine ganze Parzelle mit Birken, in der letztes Jahr der Trauerschnäpper erfolgreich gebrütet hat, gefällt wurde. Zwei Nistkästen konnten aus dem Chaos gerettet werden.

Dienstag, 06. März 2012

Unna: Kraniche am 06.03.2012 (Gregor Zosel)

Heute bei Sonnenaufgang ( 6:35 Uhr) habe ich bei der Fahrt zur Arbeit einen Abstecher in die Hemmerder Wiesen gemacht. Und das hatte sich gelohnt. 20 Kraniche, die hier die Nacht verbracht haben, standen an der Wasserfläche. Auf den Belegfotos, die leider durch das noch fehlende Tageslicht nicht von guter Qualität sind, ist aber die rote Beringung zu erkennen.
Außerdem an diesem Morgen 2 Rostgänse und 2 Graureiher auf den Wiesen.

Kraniche in den Hemmerder Wiesen bei Sonnenaufgang...am 06.03.12 Foto: Gregor Zosel

Kraniche in den Hemmerder Wiesen bei Sonnenaufgang...am 06.03.12 Foto: Gregor Zosel

In dem Kranichtrupp auch ein beringter Vogel....am 06.03.12 Foto: Gregor Zosel

In dem Kranichtrupp auch ein beringter Vogel....am 06.03.12 Foto: Gregor Zosel

Dienstag, 06. März 2012

Bergkamen:Saatgänse,Blässgänse u.a.am 06.03.2012 (A. Pflaume)

Vom Aussichtsturm in Bergkamen-Heil konnte ich heute folgende Arten sehen: > 12 Graugänse, > 20 Kanadagänse, 2 Saatgänse, 16 Blässgänse, 1 Nilgans, 1 Streifengans, > 14 Stockenten, > Krickenten, 6 Reiherenten, 20 Blässrallen.

Dienstag, 06. März 2012


Seiten

Kalender

März 2012
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv