Tagesarchiv für den 18. März 2012

Schwerte: VHS-Vogelkundewanderung Bürenbruch, Grävingholz, Hairodt, 18.03.12 (Quelle/Beob.: www.agon-schwerte.de / U. u. D. Ackermann, VHS-Teilnehmer)

18.03.12, (bedeckt, etwas später Regen, Wind aus westl. Richtungen): Morgens sangen Buchfinken und Singdrosseln „um die Wette“. Der erste Bürenbrucher Zilpzalp ließ sich bald hören. Mit Wind und Regen ließ das Konzert stark nach. Die Vogelarten: Amsel, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Eichelhäher, Elster, Erlenzeiseig, Feldsperling, Goldammer, Grünfink, Grünspecht, Haussperling, Kleiber, Kohlmeise, Kormoran (überfliegend), Mäusebussard, Misteldrossel, Rabenkrähe, Ringeltaube, Rotkehlchen, Singdrossel, Star, Stieglitz, Stockente (überfliegend), Tannenmeise, Wintergoldhähnchen, Zaunkönig, Zilpzalp.

Sonntag, 18. März 2012

Selm: Sumpfohreule, Kiebitz, Rebhuhn am 18.03.2012 (Kerstin Zenker, Rainer Nowak, Benedikt Warnke, Uwe Norra)

Heute bestätigte sich die Vermutung, dass doch noch 2 Sumpfohreulen im Gebiet Selm-Ternsche sind, wie Spaziergänger uns schon gesagt hatten. Kerstin Zenker war gegen 14:00 Uhr vor Ort und konnte 1 Sumpfohreule fotografieren, die von einem Hund aufgescheucht an ihr vorbeiflog. Dies ist die Sumpfohreule, der im rechten Flügel ein Teil der Armschwingen fehlen. Diese Sumpfohreule war in den letzten Tagen regelmäßig zu sehen. Kurz vor 19:00 Uhr kam aber aus Richtung Ternscher See 1 Sumpfohreule zum Jagen über die Kanalböschung geflogen. Das war die zweite, die mit den heilen Federn im rechten Flügel. Eine Zählung ergab heute 20 Kiebitze in den Steverauen. Außerdem rief bei Einbruch der Dunkelheit 1 Rebhuhn an der Kanlaböschung.

Sumpfohreule bei Selm am 18.03.2012 Foto: Kerstin Zenker

Sumpfohreule bei Selm am 18.03.2012 Foto: Kerstin Zenker

Sonntag, 18. März 2012

Fröndenberg/Unna: Rotmilan, Turmfalke am 18.03.2012 (Burkhard Koll)

18.03.2012, 16.24 Uhr über der A443 nahe der B233 zwischen Fröndenberg und Unna schwebt ein einzelner Roter Milan.
Wenige Minuten später auf einem Telegrafenmast an der Feldstraße Ecke Hubert-Biernaht-Str. ein männlicher Turmfalke.

Sonntag, 18. März 2012

Unna / Fröndenberg: Goldregenpfeifer, Bergpieper, Silberreiher, Waldasserläufer, Bekassinen, Kampfläufer, Kormorane, u. a. 18.03.2012 (B.Glüer, S.u.G.Zosel)

Auch heute noch 2 Goldregenpfeifer im Hemmerder Ostfeld – außerdem ein Schwarm von ~35 rastenden Feldlerchen und ~15 Kiebitze. Bei Siddinghausen ~25 Bluthänflinge.

Im Wassergewinnungsgelände (Langschede) heute unter anderem: 1 Silberreiher, 2 Waldwasserläufer, 1 Bergpieper, etliche Bachstelzen, 1 Gebirgsstelze, 11 Rostgänse, 2 Bekassinen, 2 Gänsesäger und – mal ein Highlight ganz anderer Art – 5 Wildschweine! – Leider war das Borstenvieh nicht fotogerecht vor die Kameralinse zu kriegen, obwohl ich die Rotte nur wenige Meter neben dem Auto hatte und sie nach hinten wegen eines Gewässers nicht entweichen konnten. Sie zeigten in Perfektion, was sie an Intelligenz und Tücke so drauf hatten – machten sich zwischen Büschen und Baumstämmen fast unsichtbar und stoben blitzschnell davon, wenn man ihre Deckung umfahren hatte… außerdem kam natürlich der einzige Regenschauer des Tages genau zu dieser Zeit herunter und ergoss sich immer dann besonders heftig ins gerade geöffnete Fenster, wenn ich meinte, mein Teleobjektiv in Position bringen zu können…

Ein Anruf von Sabine und Gregor Zosel von der Kiebitzwiese aus brachte mich dann zumindest in „Schusspostion“ auf 4 Kampfläufer, die in der Nähe des künftigen Beobachtungshügels im überschwemmten Grünland nach Fressbarem storcherten – wenn auch aus großer Entfernung. Ein Schwarm von ~60 Kormoranen flog während unseres „Fotoshootings“ ostwärts überhin.

Eine von zwei Bekassinen..., 18.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

Eine von zwei Bekassinen..., 18.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

...verdöst perfekt getarnt einen kleinen Regenschauer, 18.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

...verdöst perfekt getarnt einen kleinen Regenschauer, 18.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

In der Kiebitzwiese (Fröndenberg) ist für sie..., 18.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

In der Kiebitzwiese (Fröndenberg) haben sie für wenige Stunden..., 18.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

...`die Tundra mitten in Deutschland´..., 18.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

...`die Tundra mitten in Deutschland´..., 18.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

... vier Kampfläufer tanken auf für ihren langen Weiterflug, 18.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

... vier Kampfläufer tanken auf für ihren langen Weiterflug, 18.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

Sonntag, 18. März 2012

Fröndenberg: Silberreiher und mehr am 18.03.2012 (Karl Heinz Beck)

Heute morgen auf der Ruhr 2 Haubentaucher sowie 2 Kormorane und Reiherenten!
Auf der Kiebitzwiese ein landender Silberreiher sowie 6 überfliegende Kiebitze, an der großen Blänke Kanadagänse und 1 Streifengans.

Sonntag, 18. März 2012

Werne: Rieselfelder am 18.03.2012 (Jürgen Hundorf, Burkhard Klinkhammer, Klaus Nowack)

Am 18.03.2012 in den Rieselfeldern 1,0 Spießenten, 5 Blässgänse und die ersten 3 Rauchschwalben.

Sonntag, 18. März 2012

Lünen: Vogelbeobachtungen am 18.03.2012 (Th.Prall)

In der Alstedder Mark konnte ich heute in der Zeit von 07:00-08:30 folgende Arten beobachten: Kanadagans,Fasan, Graureiher, Sperber(1), Ringeltaube,Türkentaube, Grünspecht(2),Buntspecht, Heckenbraunelle,Zaunkönig,Rotkehlchen, Hausrotschwanz(1), Amsel, Kohlmeise,Blaumeise, Kleiber, Elster, Rabenkrähe, Dohle, Eichelhäher, Star, Buchfink, Grünfink, folgende Arten habe ich zudem quantitativ erfasst: Feldlerche (3,davon 2 nördlich ,1 südlich der Alstedder Str., Bachstelze(6), Singdrossel (7), Zilpzalp(11), Haussperling( an 6 Stellen zus. mind.30), Goldammer(9),

Sonntag, 18. März 2012

Fröndenberg: Waldwasserläufer, Bekassinen, Silberreiher, Gänsesäger, Rostgänse und Rotdrosseln am 18.03.2012 (Gregor Zosel)

Heute bei Sonnenaufgang noch vor dem großen Regen konnte ich auf der Kiebitzwiese 4 Bekassinen, 1 Waldwasserläufer, 3 Kiebitze, 1 Streifengans, 32 Kanadagänse, 8 Graugänse, 3 fehlfarbene Gänse (Hybrid Kanadagans-Graugans ?), 2 Nilgänse und einzelne Stockenten in der Vernässungsfläche beobachten. Ein Rotmilan kreiste über der Fläche. Auf der Ruhr im Rammbachbereich bis Sperrzone 4 Zwergtaucher und ca. 10 Reiherenten. Eine Silbermöwe flog ruhrabwärts. Mehrere Hausrotschwänze an der Grenze zum Hammer Wasserwerk und zum Industriegebiet.
Im Hammer Wasserwerk in einem abgelassenen Filterbecken 3 Waldwasserläufer, 1 Bergpieper und eine Rohrammer (M). Ansonsten hier im Gelände: 1 Silberreiher, ein Rostganspaar, Nilgansfamilie mit 5 Junge, 1 Graugans, 25 Kanadagänse, 28 Reiherenten, ca. 50 Stockenten, 4 Krickenten, ein singender Hausrotschwanz, viele Bachstelzen und ein gemischter Trupp aus etwa 100 Wacholderdrosseln, ca. 20 Rotdrosseln und ca. 50 Stare.
Im NSG Obergraben westlich Wickede konnte ich auf einer Wiese weitere ca. 20 Rotdrosseln notieren.
Hier in diesem NSG ansonsten 2 Gänsesäger ( M + W ), 16 Reiherenten, 2 Graugänse, einzelne Stockenten und 2 Höckerschwäne.

Silberreiher fällt im Hammer Wasserwerk ein....am 18.03.12 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher fällt im Hammer Wasserwerk ein....am 18.03.12 Foto: Gregor Zosel

Waldwasserläufer im abgelassenen Filterbecken im Hammer Wasserwerk...am 18.03.12 Foto: Gregor Zosel

Waldwasserläufer im abgelassenen Filterbecken im Hammer Wasserwerk...am 18.03.12 Foto: Gregor Zosel

Rotdrossel auf einer Wiese im NSG Obergraben westlich Wickede....am 18.03.12 Foto: Gregor Zosel

Rotdrossel auf einer Wiese im NSG Obergraben westlich Wickede....am 18.03.12 Foto: Gregor Zosel

Bekassinen im Frühnebel auf der Kiebitzwiese am 26.04.12 Foto: Gregor Zosel

Heckenbraunelle auf ihrer Singwarte im NSG Obergraben westlich Wickede....am 18.03.12 Foto: Gregor Zosel

Hausrotschwanz im Fröndenberger Ruhrtal...am 18.03.12 Foto: Gregor Zosel

Hausrotschwanz im Fröndenberger Ruhrtal...am 18.03.12 Foto: Gregor Zosel

Sonntag, 18. März 2012


Seiten

Kalender

März 2012
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv