Fröndenberg / Hemmerde: Rotes Ordensband, später Grauschnäppernachwuchs, 29.07.2010 (B. Glüer)

29.Juli 2010

Im eigenen Garten fand sich heute in einer Mauernische ein Rotes Ordensband (Catocala nupta). Der recht stattliche Eulenfalter ließ sich mit Geduld und Fingerspitzengefühl zunächst auf einen Finger – dann an den Stamm eines Kirschbaumes bugsieren. Es war verblüffend, zu sehen, wie er in geradezu perfekter Tarnung auf dem Untergrund der Baumrinde seine Konturen fast auflöste. Als er dann für ein Foto jedoch die roten Hinterflügel zeigen sollte, suchte er leider das Weite….
Bei Hemmerde noch Grauschnäpper mit nestjungem Nachwuchs.

Rotes Ordensband in Frdbg.-Hohenheide, 29.07.10 Foto: Bernhard Glüer

Rotes Ordensband in Frdbg.-Hohenheide, 29.07.10 Foto: Bernhard Glüer

Rotes Ordensband in Frdbg.-Hohenheide, 29.07.10 Foto: Bernhard Glüer

Rotes Ordensband in Frdbg.-Hohenheide, 29.07.10 Foto: Bernhard Glüer

Grauschnäpper bei Hemmerde, 29.07.10 Foto: Bernhard Glüer

Grauschnäpper bei Hemmerde, 29.07.10 Foto: Bernhard Glüer

Grauschnäpper bei Hemmerde, 29.07.10 Foto: Bernhard Glüer

Grauschnäpper bei Hemmerde, 29.07.10 Foto: Bernhard Glüer

Grauschnäpper bei Hemmerde, 29.07.10 Foto: Bernhard Glüer

Grauschnäpper bei Hemmerde, 29.07.10 Foto: Bernhard Glüer

Artikel gespeichert unter: Bilder,Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Juli 2010
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Aktuelle Artikel