Fröndenberg: Schnee lockt immer mehr Vogelarten an unsere WinterfĂŒtterung im Garten am 03.01.2010 (Fam. Zosel)

03.Januar 2010

Bereits unsere 23ste Vogelart konnten wir an unserem Futterhaus in diesem Winter zĂ€hlen. Seit Ende Oktober haben wir dieses zusĂ€tzliche Futterangebot nahe dem Hindenburg Hain eingerichtet. Nun bei geschlossener Schneedecke verfĂŒttern wir „tĂ€glich“ bis zu einem kleinen Eimer Mischfutter. Neben Höchstzahlen bei den verschiedenen Arten, die die Zahlen des Vorjahres ĂŒbersteigen, sind aber auch neue GĂ€ste in diesem Jahr dazugekommen. Um das breite Spektrum darzustellen, sind die einzelnen Vogelarten mit ihren Höchstzahlen als Zwischenbilanz hier angegeben: Kohlmeise 3; Blaumeise 5; Sumpf- oder Weidenmeise 2; Schwanzmeise 7, Tannenmeise 1, Haubenmeise 1; Kleiber 2; Rotkehlchen 1; Heckenbraunelle 2; Buchfink 17; GrĂŒnfink 8; Buntspecht 1; Star 8; Amsel 11; Ringeltaube 26; EichelhĂ€her 3; Elster 2;
Haussperling ca. 25 ; Goldammer 2; Kernbeißer 1; Distelfink 4; Erlenzeisig 1.
Noch am 21.10.09 ließ sich ein Hausrotschwanz im Futterhaus beobachten. Die Statistik wird weitergefĂŒhrt!

VogelfĂŒtterung bei Fröndenberg am 03.01.2010 Foto: Gregor Zosel

VogelfĂŒtterung bei Fröndenberg am 03.01.2010 Foto: Gregor Zosel

Ringeltauben bei Fröndenberg im Dezember 2009 Foto: Gregor Zosel

Ringeltauben bei Fröndenberg im Dezember 2009 Foto: Gregor Zosel

Blaumeise bei Fröndenberg im Oktober 2009 Foto: Gregor Zosel

Blaumeise bei Fröndenberg im Oktober 2009 Foto: Gregor Zosel

Blaumeise bei Fröndenberg im Oktober 2009 Foto: Gregor Zosel

Blaumeise bei Fröndenberg im Oktober 2009 Foto: Gregor Zosel

Blaumeise bei Fröndenberg im Oktober 2009 Foto: Gregor Zosel

Blaumeise bei Fröndenberg im Oktober 2009 Foto: Gregor Zosel

Artikel gespeichert unter: Bilder,Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Januar 2010
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Aktuelle Artikel