Autorenarchiv

Menden: Weißstorch am 27.04.2016 (P. Aschersleben)

Auf einem noch unbestellten Feld zwischen Fröndenberg und Schwitten (hier) hatte sich am Abend zwischen 18:30 und 19:30 Uhr ein Weißstorch niedergelassen, der anscheinend nicht beringt ist. Bei der Nahrungssuche wurde er von einem Graureiher begleitet. Zwischenzeitlich gesellte sich auch ein Greifvogel hinzu, vermutlich ein Rotmilan.

Weißstorch, am 27.04.2016 (Foto: P. Aschersleben)

Weißstorch, am 27.04.2016 (Foto: P. Aschersleben)

Weißstorch mit Graureiher und vermutlich Rotmilan, am 27.04.2016 (Foto: P. Aschersleben)

Weißstorch mit Graureiher und Greifvogel (vermutlich Rotmilan), am 27.04.2016 (Foto: P. Aschersleben)

Donnerstag, 28. April 2016

Fröndenberg / Menden: Weißstörche, Eisvogel und Flussuferläufer am 24.08.2014 (Philipp Aschersleben)

Heute Nachmittag auf dem Weg zur Kiebitzwiese: 18 √ľberfliegende Wei√üst√∂rche, die aus dem Bereich der Schwittener Felder √ľber die Kl√§ranlage Menden an der H√∂nnem√ľndung weiter Richtung B√∂sperde und Halingen zogen. Sie suchten nach einer geeigneten Thermik, um in gr√∂√üere H√∂hen zu kommen – oder einfach nur wieder ein paar Kilometer weiter zu segeln.

An der Kiebitzwiese dann zun√§chst ein jagender Eisvogel und bis zu 4 Graureiher sowie √ľber 80 Kanada- und je 2 Nil- und Graug√§nse. Am Wehr gut zwei Dutzend jagende Uferschwalben, vereinzelt auch Mehl- und Rauchschwalben. In der Zwischenzeit immer wieder neue Trupps von Kanadag√§nsen, die sich auf der Kiebitzwiese von Osten und von Westen her niederlassen. 3 Baumfalken nehmen nach Flug√ľbungen auf „ihrem“ Masten Nr. 41 Platz. Auf der Ruhr sind 6 Flussuferl√§ufer zu sehen, au√üerdem eine Reiherente mit 6 Jungen. Auf der Vern√§ssungsfl√§che sp√§ter noch ein Bruchwasserl√§ufer.

18 Wei√üst√∂rche √ľber Schwitten, 24. August 2014. Foto: Philipp Aschersleben

18 Wei√üst√∂rche √ľber Schwitten … am 24. August 2014. Foto: Philipp Aschersleben

Einer der 18 Wei√üst√∂rche √ľber Schwitten, 24. August 2014. Foto: Philipp Aschersleben

Einer der 18 Wei√üst√∂rche √ľber Schwitten … am 24. August 2014. Foto: Philipp Aschersleben

Eisvogel mit Fang, 24. August 2014. Foto: Philipp Aschersleben

Eisvogel mit Fang … am 24. August 2014. Foto: Philipp Aschersleben

6 Flussuferläufer auf der Ruhr, 24. August 2014. Foto: Philipp Aschersleben

6 Flussuferl√§ufer auf der Ruhr … am 24. August 2014. Foto: Philipp Aschersleben

Bruchwasserläufer auf der Kiebitzwiese, 24. August 2014. Foto: Philipp Aschersleben

Bruchwasserl√§ufer auf der Kiebitzwiese … am 24. August 2014. Foto: Philipp Aschersleben

Sonntag, 24. August 2014

Fr√∂ndenberg: F√ľnf Wei√üst√∂rche und zwei Heckrindk√§lber am 20.04.2014 (P. Aschersleben)

Heute Nachmittag zwischen 16 Uhr und 17:30 Uhr konnte ich mit meiner Familie neben den 2 Wei√üst√∂rchen von gestern und heute Vormittag 3 weitere Exemplare beobachten. W√§hrend zwei auf dem Storchenmast sa√üen, flogen die anderen drei Exemplare √ľber dem √∂stlichen Bereich der Kiebitzwiese. Einer von ihnen kam sp√§ter wieder zur√ľck und versuchte, den Storchenmast zu „erobern“. Die zwei dort sitzenden Wei√üst√∂rche lie√üen sich davon jedoch nur wenig beeindrucken. Schlie√ülich gab er auf und zog auf ein Feld zwischen Industriegebiet und Wasserwerk, wo ich ihn vor sch√∂ner Rapsfeld-Kulisse fotografieren konnte. Eine halbe Stunde sp√§ter lief er dort immer noch herum, bevor er in Richtung Ruhr davonflog. Er ist beringt (silber). Das P√§rchen hatte den Mast in der Zwischenzeit verlassen, kam jedoch sp√§ter wieder zur√ľck.

Weißstörche im Anflug auf den Storchenmast ... am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Wei√üst√∂rche im Anflug auf den Storchenmast … am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Weißstörche verteidigen "ihren" Mast ... am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Wei√üst√∂rche verteidigen „ihren“ Mast … am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Weißstörche ... am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Wei√üst√∂rche … am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Weißstörche auf der Kiebitzwiese ... am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Wei√üst√∂rche auf der Kiebitzwiese … am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Einsamer Weißstorch vor Rapsfeld ... am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Einsamer Wei√üstorch vor Rapsfeld … am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Weißstorch im Flug ... am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Wei√üstorch im Flug … am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Heckrinder mit Kälbern ... am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Heckrinder mit K√§lbern … am 20.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Sonntag, 20. April 2014

Fröndenberg: Flussregenpfeifer, Bekassine und Knäkenten am 03.04.2014 (P. Aschersleben)

Bei einem kurzen Besuch an der Kiebitzwiese konnte ich bis zu 5 Flussregenpfeifer bei der weithin h√∂rbaren Balz beobachten, was ich von den anwesenden Kiebitzen leider nicht behaupten kann ‚Äď es war wohl schon zu sp√§t am Tag… Au√üerdem zu sehen waren 2 Kn√§kenten auf Futtersuche, mehrere Schafstelzen und viele Stare zwischen den Heckrindern, die heute direkt unterhalb des Beobachtungsh√ľgels grasten, 2 Nilg√§nse mit ihrem 6-k√∂pfigen Nachwuchs und 1 Bekassine auf Futtersuche am Rand der Vern√§ssungsfl√§che. 3 Kormorane √ľberflogen nacheinander das Gebiet in Richtung Osten. Eine Bisamratte schwamm durch den Graben zwischen Stra√üe und Wiese.

Knäkentenpaar auf Nahrungssuche am 03.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Knäkentenpaar auf Nahrungssuche am 03.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Drei Flussregenpfeifer auf der Kiebitzwiese am 03.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Drei Flussregenpfeifer auf der Kiebitzwiese am 03.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Bekassine und Bachstelze am 03.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Bekassine und Bachstelze am 03.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Heckrind und Schafstelze am 03.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Heckrind und Schafstelze am 03.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Bisamratte am 03.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Bisamratte am 03.04.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Donnerstag, 03. April 2014

Fröndenberg: Wacholderdrossel am 29.03.14 (P. Aschersleben)

Am 29.03. eine rufende Wacholderdrossel an der Werner-von-Siemens-Straße.

Wacholderdrossel am 29.03.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Wacholderdrossel am 29.03.2014. Foto: Philipp Aschersleben

Samstag, 29. März 2014

Fröndenberg: Kanadagans-Paarung und bastardfarbiger Stockenten-Erpel am 13.03.14 (P. Aschersleben)

Heute Morgen waren im NSG Kiebitzwiese neben den √ľblichen zu beobachtenden G√§nsenarten (Kanadag√§nse, Nilg√§nse, Graug√§nse, Rostg√§nse und eine Streifengans) mehrere H√∂ckerschw√§ne und Reiherenten auf der angrenzenden Ruhr zu sehen. Zwei Kanadag√§nse paarten sich im √∂stlichen Bereich. Vom Beobachtungsh√ľgel aus war ein bastardfarbiger Stockenten-Erpel zu sehen.

Kanadagans-Paarung am 13.03.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Kanadagans-Paarung am 13.03.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Kanadagans-Paarung am 13.03.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Kanadagans-Paarung am 13.03.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Kanadagans-Paarung am 13.03.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Kanadagans-Paarung am 13.03.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Kanadagans-Paarung am 13.03.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Kanadagans-Paarung am 13.03.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Bastardfarbiger Stockentenerpel am 13.03.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Bastardfarbiger Stockentenerpel am 13.03.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Donnerstag, 13. März 2014

Fröndenberg: Kiebitzwiese, 24.02.2014 (Philipp Aschersleben)

Zwischen 15:30 Uhr und 17 Uhr konnte ich am NSG Kiebitzwiese folgende Beobachtungen machen: Unterhalb des Wehres ein Dutzend Reiherenten (7+5) und 5 Bl√§ssh√ľhner. Vom Beobachtungsh√ľgel aus waren zu sehen: 1 Kormoran, 2 Kiebitze (die sp√§ter Richtung Norden wegflogen), 7 Bachstelzen, 3 Reiherenten (1+2), 2 Nilg√§nse, 2 Rostg√§nse, ca. 25 Kanadag√§nse, 1 Graugans, 1 Graureiher, etwa 100 Stare, 1 Eichelh√§her (r√ľckseitig in den B√§umen) sowie weiter im Westen ca. 25 Stockenten.
Au√üerdem √ľberflogen drei Z√ľge Kraniche die Kiebitzwiese in Richtung Osten, n√§mlich zwei um 16:20 Uhr mit 101 bzw. 119 Kranichen und einer um 16:40 Uhr mit 148 Kranichen.

Reiherenten auf der Ruhr bei Fröndenberg am 24.02.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Reiherenten auf der Ruhr bei Fröndenberg am 24.02.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Startvorbereitung: Kormoran am Beobachtungsh√ľgel auf der Kiebitzwiese in Fr√∂ndenberg am 24.02.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Startvorbereitung: Kormoran am Beobachtungsh√ľgel auf der Kiebitzwiese in Fr√∂ndenberg am 24.02.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Anlauf . . ., Kiebitzwiese in Fröndenberg am 24.02.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Anlauf . . ., Kiebitzwiese in Fröndenberg am 24.02.2014 Foto: Philipp Aschersleben

. . . und weg, Kiebitzwiese in Fröndenberg am 24.02.2014 Foto: Philipp Aschersleben

. . . und weg, Kiebitzwiese in Fröndenberg am 24.02.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Nilgänse und Reiherenten auf der Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 24.02.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Nilgänse und Reiherenten auf der Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 24.02.2014 Foto: Philipp Aschersleben

Montag, 24. Februar 2014


Seiten

Kalender

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv