Tagesarchiv für den 02. Juli 2015

Fröndenberg: Neuntöterkartierung am 02.07.2015 (Gregor Zosel)

Bei schon schweißtreibenden 29° C in der Dellwiger/ Altendorfer Feldflur war die Suche nach weiteren Neuntöterrevieren erfolglos. Wie schon in den letzten Jahren beschränkt sich für den Westen Fröndenbergs die Verbreitung die Art lediglich auf das Paar in der Heckenlandschaft des Ruhrtales bei Altendorf. Dafür kann ich nun im Bereich Hammer Wasserwerk/ NSG Obergraben westlich Wickede tatsächlich insgesamt 2 Reviere festmachen. Im NSG rief das Männchen von einer hohen Weide aus, während ich im Hammer Wasserwerk am Osttor neben dem Männchen heute auch das jagende Weibchen entdecken konnte.
Das Revier im NSG Wulmke wird in diesem Jahr definitiv als nicht besetzt in die „Neuntötergeschichte“ eingehen. Ansonsten alle anderen Reviere bei meiner heutigen Nachkontrolle alle „positiv“ unauffällig!
Ansonsten keine besonderen Beobachtungen in der Gluthitze.

Überall auf den nun gemähten Wiesen trifft man, wie hier bei Altendorf, auf Mäusebussarde, die im gemähten Gras ideale Vorraussetzungen für ihre Mäusejagd vorfinden.....am 02.07.15 Foto: Gregor Zosel

Überall auf den nun gemähten Wiesen trifft man, wie hier bei Altendorf, auf Mäusebussarde, die im gemähten Gras ideale Vorraussetzungen für ihre Mäusejagd vorfinden.....am 02.07.15 Foto: Gregor Zosel

Auf einem Heuballen wird die Beute verzehrt.....am 02.07.15 Foto: Gregor Zosel

Auf einem Heuballen wird die Beute verzehrt.....am 02.07.15 Foto: Gregor Zosel

Donnerstag, 02. Juli 2015


Seiten

Kalender

Juli 2015
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv