Tagesarchiv für den 24. April 2015

Fröndenberg: Braunkehlchen, SteinschmĂ€tzer, Uferschwalben, Gebirgsstelze, GrĂŒnschenkel, BruchwasserlĂ€ufer,Weißstorch und Baumfalke am 24.04.2015 (Martina Zosel u. Gregor Zosel)

Heute konnten wir im NSG Kiebitzwiese u. a. folgendes beobachten: 1 Weißstorch, 3 Graureiher, 1 GrĂŒnschenkel, 1 BruchwasserlĂ€ufer, 6 Flussregenpfeifer, ca. 15- 20 Kiebitze (teils balzend, brĂŒtend oder mit den 3 ein Tage alten KĂŒken), 5 RostgĂ€nse, 61 NilgĂ€nse + 6 fast flĂŒgge Junge, 37 KanadagĂ€nse, 31 GraugĂ€nse, 1 haubentaucher, 5 besetzte Zwergtaucherreviere ( 2 unterhalb + 3 oberhalb des Wehres), 29 BlĂ€ssrallen ( 2 Nester mit je 7 Eier unterhalb des Wehres), 3 HöckerschwĂ€ne, 44 Reiherenten (23:21), ca. 30 Stockenten, 1 SteinschmĂ€tzer, 2 Braunkehlchen, 2 Eisvögel, 3 KlappergrasmĂŒcken singend, 3 DorngrasmĂŒcken singend, ca. 10 Schafstelzen, 1 Gebirgsstelze am Wehr, ca. 50 Uferschwalben am Wehr, 2 Rohrammerreviere am FlĂ¶ĂŸergraben, 1 singender Birkenzeisig im Übergangsbereich Hindenburg Hain und NSG, 1 Baumfalke auf 2. Hochspannungsmast, 2 Schwarzmilane sowie 1 Rotmilan. Heute ein fliegendes LandkĂ€rtchen und unser erster Aurorafalter in diesem FrĂŒhling.

Heute traute sich die junge Kiebitzfamilie schon bis ans Wasser....am 24.04.15 Foto: Gregor Zosel

Heute traute sich die junge Kiebitzfamilie schon bis ans Wasser....am 24.04.15 Foto: Gregor Zosel

Landeanflug....am 24.04.15 Foto: Gregor Zosel

Landeanflug....am 24.04.15 Foto: Gregor Zosel

Am Nachmittag saß fĂŒr kurze Zeit ein unberingter Weißstorch auf dem Storchenmast, bevor er unbemerkt entschwand....am 24.04.15 Foto: Gregor Zosel

Am Nachmittag saß fĂŒr kurze Zeit ein unberingter Weißstorch auf dem Storchenmast, bevor er unbemerkt entschwand....am 24.04.15 Foto: Gregor Zosel

SteinschmĂ€tzer unterhalb des AussichtshĂŒgels auf einem Weidezaun....am 24.04.15 Foto: Gregor Zosel

SteinschmĂ€tzer unterhalb des AussichtshĂŒgels auf einem Weidezaun....am 24.04.15 Foto: Gregor Zosel

Schwarzmilan kreist ĂŒber die Kiebitzwiese....am 24.04.15 Foto: Gregor Zosel

Schwarzmilan kreist ĂŒber die Kiebitzwiese....am 24.04.15 Foto: Gregor Zosel

Nun schon 3 bestzte DorngrasmĂŒckenreviere im NSG Kiebitzwiese....am 24.04.15 Foto: Gregor Zosel

Nun schon 3 bestzte DorngrasmĂŒckenreviere im NSG Kiebitzwiese....am 24.04.15 Foto: Gregor Zosel

Freitag, 24. April 2015

LĂŒnen: SteinschmĂ€tzer am 24.04.2015 (A. Pflaume)

Auf den Feldern nördlich der Bahnlinie in Alstedde hielten sich heute mindestens 5 SteinschmÀtzer auf.

Freitag, 24. April 2015

Villigst: WaldlaubsÀnger, Baumpieper, Mauersegler und junge Eichhörnchen am 24.04.2015 (Stefan Helmer)

Auf meinem Rundgang durch das nördliche Elsebachtal konnte ich folgende Beobachtungen machen: 10 singende WaldlaubsĂ€nger (vielleicht noch mehr, wenn man alle Wege geht), mind. 4 singende Baumpieper, ein Schwarzspecht, mind. ein Mittelspecht, drei singende WaldbaumlĂ€ufer, eine Gebirgsstelze, ein Rotmilan, drei Kernbeißer, ein mĂ€nnlicher Hausrotschwanz, ein singendes SommergoldhĂ€hnchen, zwei Feldlerchen (davon eine singend), ein sehr hoch fliegender Mauersegler und drei junge Eichhörnchen.

Freitag, 24. April 2015

Bergkamen: Bergehalde, 24.04.2015 (Karl-Heinz KĂŒhnapfel)

Bergkamen Bergehalde „Kanalband“ Wasserstellen im Westteil fast ausgetrocknet keine Zwergschnepfe und Bekassine bemerkt, dafĂŒr  aber in den Spurrillen von den beiden Arten zahlreiche Stocherspuren und Kotflecken. Die östlich gelegenen RastplĂ€tze sind durch Erdarbeiten zerstört, siehe Foto. Sonst in den SchilfbestĂ€nden 4 Rohrammern und an den mit GebĂŒsch bestandenen HĂ€ngen Gesang von DorngrasmĂŒcke, MönchsgrasmĂŒcke und ZaungrasmĂŒcke, Fitis und Zilpzalp, 2 Rotkehlchen.

Zerstörtes Rastbiotop der Zwergschnepfe, Bergkamen am 24.04.2015 Foto: Karl-Heinz KĂŒhnapfel

Zerstörtes Rastbiotop der Zwergschnepfe, Bergkamen am 24.04.2015 Foto: Karl-Heinz KĂŒhnapfel

Rastbiotop Zwergschnepfe, Bergkamen am 27.01.2015 Foto: Karl-Heinz KĂŒhnapfel

Rastbiotop Zwergschnepfe, Bergkamen am 27.01.2015 Foto: Karl-Heinz KĂŒhnapfel

Freitag, 24. April 2015

Werne: Vogeldaten, 24.04.2015 (Karl-Heinz KĂŒhnapfel)

Werne Stadtteich: 32 KanadagĂ€nse, ein Nest am Damm mit zerbrochenen Eiern, 1 Paar mit 4 pulli, ferner 1 Mischpaar Graugans/Kanadagans, 2 (1,1) Reiherenten, 15 Stockenten, 2 BP BlĂ€sshĂŒhner, 1 Graureiher, 1 Eisvogel am Hornebach.

Freitag, 24. April 2015

Unna: Rot-, Schwarzmilan, Rohrweihe und mehr, 24.04.2015 (H. Illner)

Am 24.04.2015 je 1 Rotmilan sĂŒdwestlich, östlich und sĂŒdöstlich von Hemmerde.
Über den Hemmerder Wiesen 2 Baumfalken, 1 mĂ€nnlicher Habicht und 1 Rotmilan kreisend.
Über dem sĂŒdlichen Steiner Holz 1 Rot- und 1 Schwarzmilan, 1 mĂ€nnlicher Habicht und 1 weiblicher Sperber kreisend:
Im Hemmerder Ostfeld 2 Rohrweihen, 1 jagendes MĂ€nnchen und 1 kreisendes Weibchen.

Freitag, 24. April 2015

Fröndenberg/ Kiebitzwiese: kranker Kiebitz, Weißstörche am 24.04.2015 (Kerstin Zenker)

Abends konnte ich an der Kiebitzwiese leider einen Kiebitz mit einem Beinbruch beobachten.
4 Weißstörche zogen ĂŒber die Kiebitzwiese Richtung Ruhr, die Flussregenpfeifer sorgten fĂŒr Nachwuchs
und 3 Braunkehlchen konnte ich dann auch noch entdecken.

Kranker Kiebitz

Kiebitz mit Beinbruch am 24.04.2015

Foto: Kerstin Zenker

Weißstörche

2 von 4 Weißstörchen am 24.04.2015

Foto: Kerstin Zenker

Flussregenpfeifer

Flussregenpfeifer sorgen fĂŒr Nachwuchs


am 24.04.2015 Foto: Kerstin Zenker

Braunkehlchen

Braunkehlchen am 24.04.2015 Foto: Kerstin Zenker

Kiebitzwiese

Immer wieder wurde ein Graureiher

von einem Kiebitz attackiert


am 24.04.2015 Foto: Uwe Zipp

Freitag, 24. April 2015

Fröndenberg: Kuckuck, 24.04.2015 (Hans-Joachim Asbeck)

Am 24.04.2015 ein rufender Kuckuck angrenzend an das Naturschutzgebiet Strickherdicker Bachtal in Langschede.

Freitag, 24. April 2015


Seiten

Kalender

April 2015
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Monatsarchiv

Themenarchiv