Tagesarchiv für den 20. April 2015

Bergkamen: Vogelbeobachtungen, 20.04.2015 (Gudrun und Günter Reinartz)

Wir haben nur kurz zum Storchennest geschaut – die waren im wahrsten Sinne des Wortes wieder ausgeflogen! Einen größeren Schock versetzte uns der Acker, der frisch geeggt war. Falls da Nester oder Eier waren, sind die wohl alle zerstört. Das erklärt vielleicht auch, dass allein über diesem Teilstück 6 Kiebitze flogen. Sie schienen aber nicht zu streiten. Die Paarungen waren wohl festgelegt?
Wir fuhren etwas weiter und versuchten auch noch in Heil unser Glück an anderer Stelle. Plötzlich überflogen uns zwei unterschiedlich große Vögel, der kleinere oben der größere unten. Ich hielt erst einmal drauf und war vom Ergebnis selbst überrascht. Ich hatte einen Habicht erwischt. Dann war der kleinere vielleicht das Männchen, denn nach einer Verfolgungsjagd sah das nicht aus. Zum Ausklang des Tages entdeckten wir noch einen Mäusebussard in nicht zu großer Entfernung. Obwohl er im „dunklen“ Baum saß, stimmte die Belichtung und ich bekam ein paar schöne Aufnahmen, bevor er doch wegflog – aber nicht zu weit, denn er setzte sich am Ende eines Ackers auf einen Zaunpfahl.
Dann haben wir uns einen abgebrochenen Baum näher angesehen. Es ist schon toll, wie intensiv das Totholz von Käfern, Spinnen und Asseln genutzt wird. Da war richtig Leben drin…
Unter anderem haben wir einen weiblichen, Scharlachroten Feuerkäfer entdeckt. Der lebt ja als Larve erst einmal räuberisch unter Baumrinden und in morschem Holz.

Kiebitze in Bergkamen-Heil über einem frisch geeggten Acker, 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Kiebitze in Bergkamen-Heil über einem frisch geeggten Acker, 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Habicht, Bergkamen-Heil am 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Habicht, Bergkamen-Heil am 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Habicht, Bergkamen-Heil am 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Habicht, Bergkamen-Heil am 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Mäusebussard, Bergkamen-Heil am 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Mäusebussard, Bergkamen-Heil am 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Mäusebussard, Bergkamen-Heil am 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Mäusebussard, Bergkamen-Heil am 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Mäusebussard, Bergkamen-Heil am 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Mäusebussard, Bergkamen-Heil am 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Scharlachroter Feuerkäfer, Bergkamen-Heil am 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Scharlachroter Feuerkäfer, Bergkamen-Heil am 20.04.2015 Foto: Günter Reinartz

Montag, 20. April 2015

Werne Rieselfelder : Bruchwasserläufer , Kampfläufer und mehr am 20.04.2015 ( K.Nowack , K.Zenker,U.Zipp, M.Dorenkamp)

Auf dem vernässten Grünland waren unter anderem zu sehen: 1 Bruchwasserläufer, 2 Waldwasserläufer, 1 Kampfläufer, 4 Flussregenpfeifer 1 Knäkerpel, 9 Rostgänse, etliche Schnatterenten .

An der Blänke südlich des Weges 2 Silberreiher, 2 Austenfischer, viele Schafstelzen, dazu noch etliche Bachstelzen.

In einer Weide seitlich des  Weges mein erster Gartenrotschwanz in diesem Jahr.

Bruchwasserläufer in den Rieselfeldern am 20.04.2015 Foto: Klaus Nowack

Bruchwasserläufer in den Rieselfeldern am 20.04.2015 Foto: Klaus Nowack

Gartenrotschwanz in den Rieselfeldern am 20.04.2015 Foto: Klaus Nowack

Gartenrotschwanz in den Rieselfeldern am 20.04.2015 Foto: Klaus Nowack

Montag, 20. April 2015

Lünen: Vogeldaten, 20.04.2015 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Lünen Horstmarer See: 1 Männchen Höckerschwan streitet mit Kanadagans, 2 Kanadagänse, 6 Graugänse, 22 (18,4) Stockenten, 12 Reiherenten, 4 Haubentaucher, 18 Blässhühner, 1 Lachmöwe PK, Gesang von Fitis, Klappergrasmücke, Grünspecht.

Montag, 20. April 2015

Fröndenberg: Baumfalken, Rohrweihe, Bruchwasserläufer, Silberreiher, Weißstorch, Löffelente und Schnatterenten am 20.04.2015 (Gregor Zosel)

Heute im östlichen Teil der Kiebitzwiese: 2 Baumfalken, 1 Rohrweihe. 3 Rotmilane, 1 Weißstorch, 1 Silberreiher, 1 Bruchwasserläufer, 5 Flussregenpfeifer, ca. 10 Kiebitze, 1 Löffelerpel, 4 Schnatterenten (2:2) (später im Hammer Wasserwerk), 18 Reiherenten, 2 Haubentaucher, 5 Zwergtaucher, 6 Rostgänse, 31 Graugänse, 35 Kanadagänse, 44 Nilgänse mit 6 Gössel, 25 Blässrallen, 2 Höckerschwäne ( Nest verlassen, da die Eier wahrscheinlich durch Selbstverschulden aus dem Nest gerollt sind), 1 Eisvogel, 2 singende Rohrammern, 2 singende Dorngrasmücken, 1 singende Klappergrasmücke sowie ca. 10 Schafstelzen.
Heute im Hammer Wasserwerk: 42 Reiherenten, 1 Graugans, 2 Nilgans, 11 Kanadagänse sowie 23 Höckerschwäne.

Baumfalke am Ruhrufer.....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Baumfalke am Ruhrufer.....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

...kommt es auch dieses Jahr wieder zur Brut auf der Kiebitzwiese?.....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

...kommt es auch dieses Jahr wieder zur Brut auf der Kiebitzwiese?.....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Der erste Bruchwasserläufer in diesem Jahr auf der Kiebitzwiese....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Der erste Bruchwasserläufer in diesem Jahr auf der Kiebitzwiese....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Schnattererpel auf der Wasserfläche an der Alten Eiche.....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Schnattererpel auf der Wasserfläche an der Alten Eiche.....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Schnatterentenpaar auf dem Weg ins Hammer Wasserwerk.....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Schnatterentenpaar auf dem Weg ins Hammer Wasserwerk.....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

....Flugstudie....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

....Flugstudie....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Reiherentenspiegelung....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Reiherentenspiegelung....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Guten Appetit....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Guten Appetit....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Rohrammermännchen auf seiner Singwarte....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Rohrammermännchen auf seiner Singwarte....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Rohrammer im Revier am Flößergraben....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Rohrammer im Revier am Flößergraben....am 20.04.15 Foto: Gregor Zosel

Montag, 20. April 2015

Selm: verletzter Kiebitz etc. am 20.04.2015 (Uwe Norra)

Nachmittags zur Radtour Selm-Ternsche. Am Dortmund-Ems-Kanal leider ein an den Beinen/Füßen so sehr verletzter Kiebitz, dass er sich beim Humpeln jedesmal mit den Flügeln abstützen mußte. Eine Annäherung zur Bergung des Vogels war unmöglich, da er noch flugfähig war. In den Steverauen außerdem eine Hohltaube sowie ein Trupp von 30 bis 40 Bluthänflingen.

Montag, 20. April 2015

Unna: Trauerschnäpper, Waldlaubsänger, Feldlerche am 20.04.2015 (Gisbert Herber-Busch)

Heute morgen im Hemmerder Schelk der von Bernhard Glüer gemeldete Trauerschnäpper singend am Kasten. Außerdem mindestens ein Waldlaubsängerrevier. Südlich des Modellsegelflughafens eine singende Feldlerche.

Montag, 20. April 2015

Werne Rieselfelder : Feldlerche am 20.04.2015 ( Kerstin .Zenker)

Wie schon von Klaus Nowack erwähnt 9 Rostgänse, viele Schafstelzen und noch 3 Feldlerchen an der Blänke südlich des Weges.

Feldlerche

Singend aufsteigende Feldlerche

am 20.04.2015 Foto: Kerstin Zenker

Rostgänse

Rostgänse

am 20.04.2015 Foto: Kerstin Zenker

Schafstelze

Schafstelze

am 20.04.2015 Foto: Kerstin Zenker

Montag, 20. April 2015


Seiten

Kalender

April 2015
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Monatsarchiv

Themenarchiv