Tagesarchiv für den 01. April 2015

Hamm/Werne: Weißstorch, 01.04.2015 (Horst R. Kraft)

Im NSG Tibaum an der Grenze zum NSG Lippeaue zwischen Stockum und Werne konnte ich heute Morgen die Paarung der Weißstörche auf der Nisthilfe zwischen 11:34:06 und 11:35:02 Uhr, also innerhalb von knapp 2 Minuten, aufnehmen.

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Paarung der Weißstörche im NSG Tibaum, Hamm 01.04.2015 Foto: Horst R. Kraft

Mittwoch, 01. April 2015

Fröndenberg: Kiebitzwiese, 01.04.2015 (Gudrun u. GĂŒnter Reinartz)

Am 01.04.2015 bei Eishagel und saukaltem Wetter in Fröndenberg an der Kiebitzwiese. Das Wetter hat wohl den Limikolen gefallen und ich habe gleich mehrere ganz gut erwischt. Besonders der Rotschenkel macht bei der Beleuchtung seinem Namen alle Ehre!

Rotschenkel auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015  Foto: GĂŒnter Reinartz

Rotschenkel auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Rotschenkel und AlpenstrandlĂ€ufer auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Rotschenkel und AlpenstrandlĂ€ufer auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Bergpieper im Übergangskleid auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Bergpieper im Übergangskleid auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Bergpieper im Übergangskleid auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Bergpieper im Übergangskleid auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Bergpieper im Übergangskleid auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Bergpieper im Übergangskleid auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Bergpieper mit AlpenstrandlĂ€ufer und Flussregenpfeifer auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Bergpieper mit AlpenstrandlĂ€ufer und Flussregenpfeifer auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Eine der Wacholderdrosseln auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Eine der Wacholderdrosseln auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 01.04.2015 Foto: GĂŒnter Reinartz

Mittwoch, 01. April 2015

Fröndenberg/Unna: AlpenstrandlÀufer, Rotschenkel, Rauchschwalben, Kiebitze, Sperber, Misteldrosseln und Hermelin am 01.04.2015 (Marvin Lebeus)

Morgens auf der Kiebitzwiese: 3 AlpenstrandlĂ€ufer, 4 Flussregenpfeifer, 1 Rotschenkel, 3 Rauchschwalben, 1 Haurotschwanz und mind. 6 Kiebitze wovon 2 Tiere „mehr oder weniger“ fest auf ihrem Gelege sitzen. Das Paar RabenkrĂ€hen (siehe Meldung vom 21.03.15) baut weiterhin an ihrem Nest. Mehrmals fliegen sie wĂ€hrend meiner Beobachtungszeit das Nest auf dem Strommast (in direkter NĂ€he zu den Kiebitzen) an. An die Scheinangriffe des Kiebitz scheinen sich die RabenkrĂ€hen „gewöhnt“ zu haben, unbeeindruckt pausieren sie auf einem nahen Zaunpfahl bevor sie den Strommast anfliegen. Doch auch der Kiebitz fliegt relativ schnell zurĂŒck und scheint die RabenkrĂ€hen „links liegen zu lassen“. Etwas spĂ€ter kommt es dann wie schon gestern von mir und vorgestern von B-GlĂŒer gemeldet zu erneuter Unruhe. Neben den umgehend auffliegenden Limikolen und Staren wurden auch die GĂ€nse deutlich unruhig (siehe Meldung von B.GlĂŒer 30.03.15). Diesmal ein Sperber und kein Wanderfalke, der im Sturzflug die Kernzone anfliegt. Erfolglos dreht er ab, gewinnt wieder etwas an Höhe und versucht es direkt nochmal, diesmal aus nur halber Höhe. Wieder erfolglos, dreht er ab und verschwindet in den Wolken….

Im Warmer Löhen weiterhin 7 Kiebitze ohne erkennbar sitzende Weibchen. Auf Höhe des Hemmerder Schelk fliegen 2 Misteldrosseln vom Feldrand auf. In den Hemmerder Wiesen derzeit: 1 Rotschenkel, 10 sichtbare Kiebitze (wovon 7 an den östlichen WasserflĂ€chen stehen), 5 Löffelenten (4m+1w), 1 Rotmilan, 2 Silberreiher, 1 Graureiher und auch hier 1 kreisender Sperber. WĂ€hrend meiner Beobachtungen höre ich mind. 4 Zilpzalp, außerdem kreuzt 1 Hermelin meinen Weg.

Heute lĂ€sst kein Wanderfalke sondern dieser Sperber die GemĂŒter aufkochen am 01.04.2015 Foto: Marvin Lebeus

Heute lĂ€sst kein Wanderfalke sondern dieser Sperber die GemĂŒter aufkochen am 01.04.2015 Foto: Marvin Lebeus

AlpenstrandlÀufer am 01.04.2015 Foto: Marvin Lebeus

AlpenstrandlÀufer am 01.04.2015 Foto: Marvin Lebeus

Hier im GrĂ¶ĂŸenvergleich zu einem Flussregenpfeifer am 01.04.2015 Foto: Marvin Lebeus

Hier im GrĂ¶ĂŸenvergleich zu einem Flussregenpfeifer am 01.04.2015 Foto: Marvin Lebeus

Mittwoch, 01. April 2015

Bergkamen: Halde großes Holz am 01.04.2015 ( K.Nowack)

Bei sehr stĂŒrmischer Witterung heute ein Rotschenkel und 2 balzende Kiebitze.

 

Mittwoch, 01. April 2015

Kamen: Doppelschnepfe, 01.04.2015 (Karl-Heinz KĂŒhnapfel)

Kamen Feuchtgebiet an Seseke: erstmalig fĂŒr den Kreis Unna der Nachweis einer Doppelschnepfe. Ich hatte das große GlĂŒck, dieses seltene Individium sogar zu fotografieren.

Doppelschnepfe, Bergkamen am 01.04.2015 Foto: Karl-Heinz KĂŒhnapfel

Doppelschnepfe, Bergkamen am 01.04.2015 Foto: Karl-Heinz KĂŒhnapfel

Mittwoch, 01. April 2015

Kamen: Nilgans, Aberrationen, 01.04.2015 (Heino Otten)

Dies ist nun schon die 2. Nilgans in 2015, die gegen unser Wohnzimmerfenster flog. WĂ€hrend die erste nur einige Minuten verdattert auf der Terrasse saß und dann abflog, hat sich diese vermutlich den Hals gebrochen. Bei bestimmtem Sonnenstand spiegelt sich unser recht großer Gartenteich im Fenster und vermutlich wollen die Vögel dort anlanden.

Der Fasan ist nun schon im 4. Jahr Stammgast im Garten, verbringt die NĂ€chte in unserer höchsten Rotfichte und brachte im FrĂŒhjahr 2014 auch zwei Hennen mit. Dadurch, dass er sich dem Siedlungsbereich angepasst hat, entgeht er den jĂ€hrlichen Treibjagden auf den Feldern um den Kurler Busch herum.

Das Rotkehlchen fiel mir gestern schon auf, ließ sich aber erst heute ablichten. Vom Verhalten her ist ihm eine Behinderung nicht anzumerken. Laut Literatur kommen solche Aberrationen wohl gelegentlich vor, werden aber im Regelfall nur rezessiv vererbt.

DoppelschwĂ€nzige Waldmaus: Auch dieses Tier verhĂ€lt sich völlig normal und wird von seinen auf unserem GrundstĂŒck zahlreich vorkommenden Artgenossen akzeptiert.

So langsam machen wir uns hier aufgrund der in letzter Zeit verstĂ€rkt auftretenden Missbildungen ernsthafte Sorgen. Störung der Erdmagnetfelder oder doch die nah gelegene Deponie, in der der HausmĂŒll der gesamten 50`er und 60`er verfĂŒllt wurde? Auf jeden Fall werden wir auch ein radiologisches Gutachten bei der UNI-MĂŒnster in Auftrag geben.

Nilgans im Siedlungsbereich, Kamen 01.04.15 Foto: Heino Otten

Nilgans im Siedlungsbereich, Kamen 01.04.15 Foto: Heino Otten

Viersporniger Fasan in Kamen, 01.04.2015 Foto: Heino Otten

Viersporniger Fasan in Kamen, 01.04.2015 Foto: Heino Otten

Dreibeiniges Rotkehlchen in Kamen, 01.04.15 Foto: Heino Otten

Dreibeiniges Rotkehlchen in Kamen, 01.04.15 Foto: Heino Otten

ZweischwÀnzige Waldmaus in Kamen, 01.04.2015 Foto: Heino Otten

ZweischwÀnzige Waldmaus in Kamen, 01.04.2015 Foto: Heino Otten

Mittwoch, 01. April 2015


Seiten

Kalender

April 2015
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Monatsarchiv

Themenarchiv