Bönen/Unna/Hamm: Beobachtungen vom 31.01. u. 01.02.2015 (H.Peitsch)

01.Februar 2015

Am Zechenturm in Bönen war gestern Morgen das Weibchen des Bönener Wanderfalkenpaares Beute kröpfend zu sehen, das Männchen saß einige Meter entfernt und beobachtete die Gegend. Seit ca. 2 Wochen sind die Wanderfalken wieder ständig am Turm, den sie mittlerweile schon im 5. Jahr als Brutort besetzen.

Im HRB der Seseke konnte ich heute 1 Waldwasserläufer, 1 Silberreiher und 2 Höckerschwäne(1 adult/ 1 vorj.) feststellen.

In der Regenrückhalteanlage Bramey waren 4 Höckerschwäne – 2 adulte und 2 vorj.- zu sehen. Ausserdem dort: 2 Kormorane, > 7 Reiherenten, 2 Kanadagänse, 2 Nilgänse, > 5 Blässhühner und viele Stockenten.

Auf einem Feld gegenüber der Ermelingschule sah ich  9 Sturmmöwen.

In den Hemmerder Wiesen gegen Mittag: > 200 Wacholderdrosseln, 2 Kanadagänse, 4 adulte Höckerschwäne und 1 Vorjähriger.

In Hamm- Pelkum, Kleingartenanlage,  sangen Heckenbraunelle und Grünfink.

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Februar 2015
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  

Aktuelle Artikel