Kreis Unna und umzu: Unfairhandelbar – TTIP, CETA, TISA, 20.02.2015 (BUND, NABU u.v.a.m.)

19.Januar 2015

Seit knapp zwei Jahren verhandeln die USA und die EU-Kommission ĂŒber ein sogenanntes „Freihandelsabkommen“ (Transatlantic Trade and Investment Partnership = TTIP), wĂ€hrend die Verhandlungen mit Kanada (Comprehensive Economic and Trade Agreement = CETA) vor wenigen Wochen bereits abgeschlossen worden sind. ZusĂ€tzlich verhandeln 50 Staaten (darunter die EU und die USA) ĂŒber ein Dienstleistungsabkommen (Trade in Services Agreement = TiSA).
Was hat das nun alles mit dem heimischen Natur- und Umweltschutz zu tun? Wieso protestieren auch viele andere gesellschaftliche Gruppen – von DGB-Gewerkschaften, den Kirchen, Kulturschaffenden, Teilen der Wirtschaft bis hin zu den ökologischen BauernverbĂ€nden – gegen diese Abkommen?
Dieser Frage geht die NUA-Veranstaltung der oben genannten VerbĂ€nde am 20.02.2015 in Dortmund in der Auslandsgesellschaft am Nordausgang des Dortmunder Hauptbahnhofes von 13.30 – 18 Uhr auf den Grund. U. a. spricht auch Rieselfeld-MĂŒnster-Veteran Michael Harengerd vom BUND NRW. Anmeldungen ĂŒber den BUND MĂŒnsterland.

Artikel gespeichert unter: Aktuell


Seiten

Kalender

Januar 2015
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Aktuelle Artikel