Tagesarchiv für den 13. Oktober 2014

Werne: GraugÀnse, Blaumeise, 11.10.2014 (Silvia Lippert)

Am letzten Samstag, 11.10.2014, konnte man im NSG Lippeaue in Werne nachmittags GraugĂ€nse beobachten. Aber auch eine Blaumeise ließ sich im Gehölzstreifen am nordlichen Rand sehen.

GraugÀnse in der Lippeaue in Werne, 11.10.14 Foto: Silvia Lippert width=

GraugÀnse in der Lippeaue in Werne, 11.10.14 Foto: Silvia Lippert

Blaumeise in der Lippeaue in Werne, 11.10.14 Foto: Silvia Lippert width=

Blaumeise in der Lippeaue in Werne, 11.10.14 Foto: Silvia Lippert

Montag, 13. Oktober 2014

Fröndenberg/Unna: Kiebitz- und Goldregenpfeifer-ZĂ€hlung des DDA, 12./13.10.2014 (Doris Glimm, Falko PrĂŒnte)

Im Rahmen der europaweiten Kiebitz- und Goldregenpfeifer-ZĂ€hlung haben wir am 12.10.2104 das Vogelschutzgebiet Hellwegbörde im Kreis Unna zwischen Fröndenberg und Unna kartiert. Bis auf einen Kiebitz im Hemmerder Ostfeld konnten im Gebiet weder Kiebitze noch Goldregenpfeifer beobachtet werden. Zu unserem Trost hatte Bernhard GlĂŒer im Ostfeld immerhin 10 Kiebitze feststellen können. Nördlich der Wilhelmshöhe zwischen Strickherdicke und Unna-KessebĂŒren in der Flur Riesdahl östlich der A443 2 Schwarzkehlchen an einem noch nicht ausgemĂ€hten Graben und etwas weiter nördlich 9 RebhĂŒhner in der dort einzig verbliebenen Deckung unter einem Hochspannungsmast.
Am 13.10.2013 waren dann endlich nördlich Westhemmerde (und auch nördlich des VSG) 193 Kiebitze nahrungssuchend auf einem Wintergetreide-Acker unterwegs.

Montag, 13. Oktober 2014


Seiten

Kalender

Oktober 2014
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv