Selm: Blindschleiche, Kiebitz, Rebhuhn, Waldohreule etc. am 03.07.2014 (Uwe Norra)

03.Juli 2014

Die Radtour Selm-Ternsche begann nachmittags mit einer Blindschleiche, die im Sandforter Forst am Straßenrand lag und bei AnnĂ€herung sofort im Gras verschwand. Den krönenden Abschluß bildeten vier junge Waldohreulen, die noch vor Sonnenuntergang bettelnd in GĂ€rten am Stadtrand saßen, wĂ€hrend die Altvögel auf umliegenden Wiesen erfolgreich MĂ€use jagten. Weitere Vogelbeobachtungen: 3 mĂ€nnliche Reiherenten,  1 Turmfalke, 1 rufendes Rebhuhn, 6 Kiebitze (4 auf Wiesen am Ternscher See, 2 am Selmer Bach, die sich teilweise wie junge-fĂŒhrend verhielten, aber Jungvögel konnten nicht entdeckt werden), 2 diesjĂ€hrige GrĂŒnspechte, mind. 10 Feldlerchen (teilweise singend), 3 Wiesenschafstelzen und jeweils einzelne BluthĂ€nflinge und Distelfinken in den Steverauen. Singend außerdem noch 3 DorngrasmĂŒcken und 2 Goldammern. In den Steverauen sowie am Selmer Bach zudem jeweils ein Feldhase.

blindschleiche_un_030714

Blindschleiche verschwindet vom Straßenrand in die sichere Vegetation am 03.07.2014 Foto: Uwe Norra

waldohreule_un_030714

Strandkorb-Besetzung durch junge Waldohreulen in GĂ€rten am Ortsrand am 03.07.2014 Foto: Uwe Norra

Artikel gespeichert unter: Bilder,Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Juli 2014
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Aktuelle Artikel