Selm: Rebhuhn, Kiebitz, Steinkauz, Feldhase etc. am 23.05.2014 (Uwe Norra)

23.Mai 2014

Zum Abend sind bei der Radtour Selm-Ternsche u.a. folgende Vogelarten  zu hören bzw. zu sehen: 2 Kormorane, 1 PĂ€rchen Reiherenten, 2 RebhĂŒhner (1 abfliegend und 1 rufend), 3 Kiebitze, insgesamt 5 Hohltauben, 1 Steinkauz (bereits kurz nach 20 Uhr jagend, deutlich vor Sonnenuntergang), mehrere Feldlerchen, 1 Wiesenschafstelze, 3 SumpfrohrsĂ€nger, 2 Gelbspötter, 2 GartengrasmĂŒcken, insgesamt etwa 8 bis 10 DorngrasmĂŒcken, 3 MönchsgrasmĂŒcken, 2 WintergoldhĂ€hnchen (je 1 SĂ€nger im Sandforter Forst und am Ternscher See), 1 Nachtigall (als SĂ€nger in den Selmer Steverauen), 2 Goldammern, 1 Rohrammer (singendes MĂ€nnchen), 3 PĂ€rchen Distelfinken und 1 PĂ€rchen BluthĂ€nflinge. Außerdem in den Steverauen 4 Feldhasen auf einem Maisacker.

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Mai 2014
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Aktuelle Artikel