Tagesarchiv für den 08. Mai 2014

Werne: Rieselfelder Werne, 08.05.2014 (JĂŒrgen Hundorf)

In den Rieselfeldern waren am 08.05.2014 1,0 Löffelenten und 1,0 Schnatterenten zu sehen. Auch eine Bekassine flog noch vom vernÀssten Weg auf.
Auf dem GelÀnde der ehemaligen Zeche Werne waren zwei Austernfischer zu beobachten.

Donnerstag, 08. Mai 2014

Fröndenberg / Unna / Bönen: Wachtel, Hohltauben, SteinschmĂ€tzer, Nachtigall, Kuckucke, Feldschwirl, Rohrammer, 08.05.2014 (B.GlĂŒer)

In der Strickherdicker Feldflur auch heute die rufende Wachtel an der selben Stelle wie gestern. Außerdem dort 8(!) SteinschmĂ€tzer und 17(!) Hohltauben.
In Bönen-Lenningsen wieder 1 rufender Kuckuck in der Seseke-Aue. Dort auch unverÀndert 1 singender Feldschwirl und 1 singende Rohrammer.
Nach einem Hinweis von G. Herber-Busch konnte bei Unna-MĂŒhlhausen – bei den Storksbachquellen – ein zweiter Kuckuck bestĂ€tigt werden.
Auf dem Golfplatz „Am Winkelshof“ (Frdbg.) singt nun schon in der dritten Woche unverĂ€ndert 1 Nachtigall.

Donnerstag, 08. Mai 2014

LĂŒnen: KlappergrasmĂŒcke, 08.05.2014 (Volker Heimel)

Jedes Jahr kommt die KlappergrasmĂŒcke zu ihrem Brutplatz zurĂŒck wie viele andere Vogelarten auch. Am Horstmarer See existieren nun 2 Reviere. Wird eine Hecke gerodet, ein Wald durchforstet etc., so kann eine jahrelange Vogeltradition unterbrochen werden. Da Vögel auch (aber nicht nur) konservative Tiere sind, dauert es oft viele Jahre, bis eine abgerissene Tradition wieder neu entsteht. Manche verwaiste Habitate werden ĂŒberhaupt nicht mehr besiedelt, obwohl sie weiterhin geeignet erscheinen. Zu den relativ einfachen Vogelstimmen gehören die Laute der KlappergrasmĂŒcke, die ich hier im Sonagramm zeige.

KlappergrasmĂŒcken-Sonagramm, Horstmarer See Sonagramm: Volker Heimel

KlappergrasmĂŒcken-Sonagramm, Horstmarer See Sonagramm: Volker Heimel

Donnerstag, 08. Mai 2014

Fröndenberg: Baumfalken und Rohrweihe am 07/08.05.2014 (Marvin Lebeus)

Auf der Kiebitzwiese beobachte ich im Doppelpack: 2 Baumfalken recht hoch, 2 Turmfalken und zwischen Ententeich und Kiebitzwiese 2 Schwarzmilane mit 2 Rotmilanen lange und ausdauernd kreisend.

Bei Ardey gestern und heute 1 vergleichsweise tief fliegender Baumfalke. Außerdem hier ~ 30 Mauersegler. Auch ĂŒber dem Fröndenberger Stadtkern und der Ruhr fallen sie nun auf, nicht zuletzt durch ihre Rufe. WĂ€hrend die Schwalben eher sparsam wieder ins Land nieselten, scheinen die Mauersegler wie Platzregen aufzutreten.

Am Neuenkamp in Bausenhagen noch 8 Graureiher auf gemÀhten Wiesen, 1 jagende weibliche Rohrweihe und 1 Rotmilan der einer RabenkrÀhe prompt die Beute wegschnappt.

Donnerstag, 08. Mai 2014


Seiten

Kalender

Mai 2014
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv