Tagesarchiv für den 26. März 2013

Fröndenberg: Kiebitze, 26.03.2013 (Karl-Heinz Beck jun.)

Am 26.3.2013 um 18:00 Uhr auf der Mendener Straße auf dem Acker 50 Kiebitze. 18:30 UHr Warmer Löhn ca. 60 Kiebitze.

Dienstag, 26. März 2013

Kamen: Vogeldaten, 26.03.2013 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Kamen Seseke Stadtrand bis Klärwerk: 2 Blässhühner, 12 Stockenten, 118 Lachmöwen ziehend gen O, Gesang von Heckenbraunelle, Buchfink, Grünfink, Rotkehlchen. Altenmethler am Straßenrand 1 Schwarzkehlchen Männchen.

Dienstag, 26. März 2013

Schwerte: Kiebitz, Großer Brachvogel, 26.03.2013 (Beob.: H. Göbel, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Westhofen, Ergste: In den Ruhrwiesen war heute eine regelrechte Schwarzkehlchen–Schwämme. Nachdem S.Kolbe gestern noch 4 Ex. gesehen hatte, konnte ich heute Morgen 6 Ex. zählen. Bei der Gelegenheit sah ich einen Brachvogel an gleicher Stelle, wie am 13.03. Der Gleiche?? Während ich einen Brachvogel mit dem Spektiv verfolgte, konnte ich auf verschiedenen Maulwurfhaufen Schwarzkehlchen zählen. Sie waren weniger auf den Pfosten und Halmen sondern in Bodennähe im Windschatten der Halme. An einer Stelle sah ich 7 Ex. auf 10m, in einem trockenen Graben Deckung vor dem Wind suchend. Insgesamt kam ich im Ergster und Westhofener Ruhrtal auf ca. 12 bis 15 Schwarzkehlchen.

Dienstag, 26. März 2013

Iserlohn: Kiebitz, 26.03.2013 (Beob.: M. Osthold, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Iserlohn-Grürmannsheide: Gegen 18 Uhr haben wir am Gehrweg auf der Höhe des Campingplatzes auf der Grürmannsheide rund 50 Kiebitze auf der Wiese gesehen. Schon seit mehreren Tagen kann man sie dort beobachten. Als wir wieder zu Hause waren flog ein großer Schwarm Kiebitze über unserem Garten an der Rotehausstraße hinweg.

Dienstag, 26. März 2013

Schwerte: Vögel am Grüntaler Teich und im Garten, 26.03.2013 (Beob.: Fam. Schlinkert, Quelle und Anmerkungen: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Schwerte: Mit meinem Hund besuche ich derzeit an jedem 2. Tag den Grüntaler Teich, dort gibt es derzeit folgende Besetzung: 2 Kormorane, 3-4 Stockenten-Paare, 3-5 Blesshühner, 3 Paare Gänse wobei das Paar mit den schwarzen Hälsen (Kanadagänse) heute nicht anzutreffen war. Im Anhang Fotos u.a. auch von einem Gelege?!! Kann das bei der Witterung sein? Leider ist die Insel im Grüntaler Teich im letzten Jahr sehr gestutzt worden und einige Gelege verwaisten…hoffe, dass in diesem Jahr mehr Küken schlüpfen.
Derzeit erlebt unser Garten eine Invasion von Vögeln. Haben neben einem Futterhaus, 2 Zylinder mit Nüssen und einen Futterspender, die alle sehr gut angenommen werden. Gerade morgens ist hier ein reges Treiben zu vermerken. Neben einem Ringeltaubenpaar, einem Türkentäubchenpaar, versorgen sich zig kleine Vögel, von denen immer 2 am Futterbehälter hängen und runter werfen, der Rest wuselt unten rum. 2 Gimpel, 1 Buchfink und 2 Rotkehlchen sind auch hin und wieder an den Futterstellen. Ganz frech sind 2 Eichhörnchen, die immer mal alles in Beschlag nehmen. Sollten wir die Fütterung/Menge reduzieren? Anmerkung: Gelege kann es durchaus schon geben – es gibt bei Nilgänsen sogar schon Junge. Die Menge der Fütterung ruhig reduzieren – es liegt ja derzeit kein Schnee.

Dienstag, 26. März 2013

Iserlohn: Rotmilan, 26.03.2013 (Beob.: M. Osthold, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Iserlohn-Grürmannsheide: Gerade bin ich mit dem Hund eine Runde gegangen. Dabei sah ich mal wieder einen Rotmilan der zwischen dem Gehrweg und dem Papenholzweg über den Wiesen kreiste.

Dienstag, 26. März 2013

Werne: Varnhövel-Langern-Horst große Trupps Finkenvögel am 26.03.2013 (K.Nowack)

Natürlich wie überall Zugstau. So auch in diesen Ortsteilen von Werne. Große Trupps von Wacholderdrosseln, Singdrosseln ( Am grünen Winkel in Werne sehr viele auf den dortigen Weiden) Kiebitze auf Flächen wo man bisher keine vermuten konnte. Unter sehr vielen Buchfinken waren überduchschnittlich viele Bergfinken, besonders viele in Varnhövel am Romberg, hier auch Rohrammern > 40, und 6 Bekassinen.

Dienstag, 26. März 2013

Lünen, Werne: Zugstau,Hohltauben,Blässgänse u. a.am 26.03.2013 (A.Pflaume)

Der Zugstau bei vielen Vögeln hält bei den weiterhin kalten Temperaturen an. An vielen Stellen sieht man vor allem große Zahlen Kiebitze und Stare auf den Feldern und Grünflächen sitzen, heute z..B. in Lünen an der Brambauer Str., in der Wethmarheide Ost (hier auch 20 Singdrosseln), an der B 54 in Varnhövel (hier auch >100 Wacholderdrosseln mit einzelnen Sindrosseln und Misteldrosseln). Eine besondere Artenmischung hielt sich auf einem frischen Saatfeld in Wethmar auf (siehe die Bilder von Klaus Ashoff vom 24.03.). Hier hatte sich heute ein Schwarm von etwa 500 Vögeln versammelt, bestehend aus Ringeltauben, Hohltauben (mindestens 66), Rabenkrähen, Kiebitzen und Lachmöwen. Auch heute wurden die Kiebitze ständig von den Lachmöwen belästigt.
Der große Trupp Rohrammern in den Rieselfeldern Werne ist immer noch anwesend. Da heute mehrfach Teile dieser Gruppe aufflogen, konnte man erkennen, wie groß die Anzahl wirklich ist: es dürften an die 200 Stück sein! In den Rieselfeldern sonst noch u.a. 6 Pfeifenten, 2/3 Spießenten und 22 Blässgänse.

Dienstag, 26. März 2013

Fröndenberg: Beobachtungen, 26.03.2013 (Karl-Heinz Beck jun.)

Heute Morgen um 7:00 Uhr auf unserem Dach im Birkenweg ein Graureiher.
An der Windmühle im Wald ca. 8.00 Uhr zwei Schwarzspechte und Buntspechte, vier Eichelhäher und sechs Elstern.

Dienstag, 26. März 2013


Seiten

Kalender

März 2013
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Monatsarchiv

Themenarchiv