Tagesarchiv für den 18. März 2013

Unna-Hemmerde: Kraniche am 18.03.2013 (E.Spillman-Preuß)

17:10 Uhr ca 200 Kraniche in NO Richtung ziehend

Montag, 18. März 2013

Schwerte/Iserlohn: Rotmilan, 18.03.2013 (Beob.: M.Osthold, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Grürmannsheide: Ich konnte heute wieder einen Rotmilan beobachten. Er kreiste sehr lange über der Schälker Heide mehr auf Schwerter Seite (Höhe Bürenbrucher Weg). Kam Richtung Grürmannsheide geflogen, dann Richtung Norden und wieder zurück Richtung Schälkstraße. Über eine halbe Stunde lang konnte man ihn kreisen sehen.

Montag, 18. März 2013

Schwerte: Beobachtungen und Auswirkungen der Wasservogeljagd, 18.03.2013 (Beob.: U. Brinker, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Westhofen: Heute,18.03.2013 morgens gegen 10:00 Uhr an der Röllingwiese. Ein Reiherentenpaar ließ sich nach geraumer Zeit wieder blicken, nachdem es erst zügig aus meinem Blickwinkel verschwunden war. Aber die Fluchtdistanz war selbst für ein 640mm Objektiv noch zu weit. Das beigefügte Foto soll nur als Beleg für das Reiherentenpaar gelten.
Die Tiere dort sind wohl verschüchtert durch die zeitweise Ballerei der Jagdpächter auf der anderen Seite der Ruhr.
Das werden wir nicht ändern können, aber es ist somit erstrebenswert in der Nähe des Gattertores einen permanenten Sichtschutz zu errichten, damit die Vogelwelt nicht durch Fotostative und Menschen verängstigt wird.
Es ist beachtlich welch eine Entfernung die Vogelwelt hier zwischen sich und den Menschen als sicher erachtet.
In Florida betrug die Distanz 2-3m am Strand und in den Sümpfen, bei Greifvögeln ca. 30m, dort allerdings ballert auch keiner herum, keiner verjagt die Vögel, jeder akzeptiert die Anwesenheit des anderen [Foto unter www.agon-schwerte.de].

Montag, 18. März 2013

Dieter Neuhaus ist gestorben

Am vergangenen Wochenende ist Dieter Neuhaus, Ehrenvorsitzender der Naturfreunde Schwerte, langjähriger stellvertretender Vorsitzender des NABU-Kreisverbandes und Mitglied der AGON Schwerte, im Alter von fast 71 Jahren gestorben.
Jahrelang hat er im Kreis Unna sowohl den NABU, die AGON als auch die Naturfreunde, letztere sicherlich als maßgeblicher „Motor“, unterstützt.
Dieter Neuhaus hat auch die OAG von Beginn an sehr positiv begleitet, war an der Erstellung des Brutvogelatlasses für den Kreis Unna beteiligt und hat die Arbeitsgemeinschaft Greifvögel der NWO gefördert – wir werden ihn und seine Art sehr vermissen (ein Nachruf von Dieter Ackermann).

Montag, 18. März 2013

Werne: Eisvogel am 18.03.2013 (K. Conrad)

Heute in der Lippeaue
– westlich des Langerner Hufeisens 1 singende Goldammer
– auf den Weiden nordwestlich des Lenklarer Hufeisens 11 Kanadagänse, 4 Graugänse und 3 Nilgänse sowie 1 Mäusebussard
– in den Rieselfeldern mehrere Kanada- und Graugänse, zahlreiche Stockenten gesehen, Krickenten gehört, 1 überfliegender Höckerschwan und ein Eisvogel am Altwasser im Westen der Rieselfelder (hier gesehen auch am vergangenen Donnerstag)

Montag, 18. März 2013

Unna: Kraniche am 18.03.2013 (Oliver Schröter)

Habe heute gegen Abend (ca. 18:30 Uhr) über Unna-Mühlhausen einen Kranichschwarm (ca. 150 Vögel) gesehen. Flugrichtung war Nordost.

Montag, 18. März 2013

Kamen / Bönen: Eisvogel, Kernbeisser, Kraniche und mehr am 18.03.2013 (H.Peitsch)

An der Seseke, hinter dem NSG – Holzplatz, konnte ich heute einen Eisvogel beobachten, der dicht über dem Wasser in Richtung Heeren- Werve flog. Hier waren zudem noch 2 Kernbeisser, 2 Schwanzmeisen, 1 Zilpzalp, > 2 Rotkehlchen(singend) und 1 Singdrossel (singend) zu sehen/ hören.

Gegen Abend konnte ich über Bönen einige Kranichzüge notieren, die alle in Richtung NO zogen:

17:20 Uhr,  ~200 Ex.

17:25 Uhr,   ~140 Ex.

17:50 Uhr,       82 Ex.

18:05 Uhr,   ~350 Ex.

18:22 Uhr,         15 Ex. sehr tief

Montag, 18. März 2013

Fröndenberg/ Unna: Bekassinen, Flussregenpfeifer und Kraniche am 18.03.2013 (Gregor Zosel)

Die zunehmende Tageslichtlänge macht es nun möglich, vor und nach der Arbeit die ein oder andere Vogelbeobachtung zu machen. So notierte ich gegen 6:30 Uhr in den Hemmerder Wiesen bereits: 1 Flussregenpfeifer, 15 Kiebitze, 2 Silberreiher, 5 Kanadagänse, 4 Graugänse, 1 Grünspecht sowie ca. 300 Ringeltauben.
Nahe der Horster Mühle bereits ca. 30 Hohltauben auf einem Feld.
Am Spätnachmittag /Abend begleitete der einsetzende Kranichzug mein Heimweg. Später vom Aussichtshügel der Kiebitzwiese zählte ich weitere Kranichzüge.
Folgende Kranichbeobachtungen:
17:00 Uhr: ca.150 Kraniche über Hemmerde in NO-Richtung
+ ca. 80 Kraniche über Bausenhagen in Ostrichtung
17:30 Uhr: 6 Kraniche tief über Kiebitzwiese in Ostrichtung
17:35 Uhr: ca. 180 Kraniche über Kiebitzwiese in Ostrichtung
17:50 Uhr: ca. 190 Kraniche über Fröndenberg in NO-Richtung

Außerdem konnte ich vom Aussichtshügel aus für die Kiebitzwiese (einschließlich Felder an der Alten Eiche) folgende Beobachtungen machen:
6 Bekassinen, 3 Kiebitze ( + 4 Kiebitze an der Alten Eiche), + 17 überfliegende Kiebitze, 3 Rostgänse, 28 Nilgänse, 77 Kanadagänse, 22 Graugänse, 4 Höckerschwäne, 2 Krickenten (M + W), ca. 30 Stockenten, 2 Silberreiher, 2 Graureiher sowie ca. 30 Bachstelzen in den Feuchtwiesen.

Nun ist der Vogel des Jahres auch auf der Kiebitzwiese wieder schön zu beobachten. Gleich 6 Ex. suchten in den überschwemmten Wiesen nach Nahrung....am 18.03.13 Foto: Gregor Zosel

Nun ist der Vogel des Jahres auch auf der Kiebitzwiese wieder schön zu beobachten. Gleich 6 Ex. suchten in den überschwemmten Wiesen nach Nahrung....am 18.03.13 Foto: Gregor Zosel

Diese 6 Kraniche machten zunächst den Eindruck, als wollten sie auf der Kiebitzwiese zu landen. Sie zogen dann aber doch übers Hammer Wasserwerk gen Osten...am 18.03.13 Foto: Gregor Zosel

Diese 6 Kraniche machten zunächst den Eindruck, als wollten sie auf der Kiebitzwiese zu landen. Sie zogen dann aber doch übers Hammer Wasserwerk gen Osten...am 18.03.13 Foto: Gregor Zosel

Montag, 18. März 2013

Bergkamen: Kiebitze, Kraniche, Bachstelzen und Rotmilane am 18.03.2013 (Ilona Jädtke)

Bei Temperaturen um 8°C, Sonne und leichten Wind aus NO um 16:30 h 45 Kraniche, ca. 50 umherziehende Kiebitze. Auf einem Feld ca. 30 Bachstelzen nach Nahrung suchend. 16:45 h 19 Kraniche, 16:55 h und um 17:20 h je 1 ziehender Rotmilan nach Osten. 17:55 h 33 Kraniche und um 18:00 h ca. 190 Kraniche.

Montag, 18. März 2013


Seiten

Kalender

März 2013
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Monatsarchiv

Themenarchiv