Tagesarchiv für den 07. März 2013

Selm: Goldammern, Feldlerchen, 07.03.2013 (Benedikt Warnke)

07.03.13, 18.00 Uhr: 3 sing. Goldammern, > 150 Feldlerchen – Röhrweg/ Alte Nordk. Str.-

Donnerstag, 07. März 2013

Unna / Fröndenberg: Rohrammer, Silberreiher, Kiebitz, flügelmarkierter Mäusebussard, u.a., 07.03.2013 (B.Glüer)

In den Hemmerder Wiesen 2 Silberreiher, 1 Graureiher, 2 Kanadagänse, 1 Kiebitz und mindestens 1 Rohrammer.
Nördlich Ostbüren ein flügelmarkierter Mäusebussard (DG).

 Schon fast im Prachtkleid – männliche Rohrammer an der Amecke, 07.03.2013 Foto: Bernhard Glüer

Schon fast im Prachtkleid – männliche Rohrammer an der Amecke, 07.03.2013 Foto: Bernhard Glüer

 Schlecht fotografiert – doch das Wichtigste ist drauf: die Flügelmarke: DG, 07.03.2013 Foto: Bernhard Glüer

Schlecht fotografiert – doch das Wichtigste ist drauf: die Flügelmarke: DG, 07.03.2013 Foto: Bernhard Glüer

Donnerstag, 07. März 2013

Hamm: Kraniche am 07.03.2013 (Horst Weihrauch)

Hamm-Pelkum, 07.03.2013 – Heute beobachtete ich folgende Kranichzüge:
18.16 Uhr, 92 Tiere
18.25 Uhr, ein kleiner Zug (Trupp) aus Richtung Stockum/Werne gehört.

Donnerstag, 07. März 2013

Bergkamen: Weißstörche am 07.03.2013 (A.Pflaume)

Die bereits von anderen Beobachtern gemeldeten Weißstörche bekamen heute noch eine Extra-Mahlzeit. Gemeinsam mit den Möwen profitierten sie vom Umbruch der Grünlandfläche.

Nahrungssuchende Weißstörche in Bergkamen, 07.03.2013 Foto: Achim Pflaume

Nahrungssuchende Weißstörche in Bergkamen, 07.03.2013 Foto: Achim Pflaume

Nahrungssuchender Weißstorch in Bergkamen, 07.03.2013 Foto: Achim Pflaume

Nahrungssuchender Weißstorch in Bergkamen, 07.03.2013 Foto: Achim Pflaume

Donnerstag, 07. März 2013

Rieselfelder Werne: Kraniche am 07.03.2013 (K.Nowack)

Erneut sind heute gegen 18:30 Uhr  ca. 60 bis 70 Kraniche zur Rast in den Rieselfedern gelandet.

Donnerstag, 07. März 2013

Bönen: Kraniche, Bachstelzen, Schnatterenten u.a., 07.03.2013 (H.Peitsch)

Im Seseke- Renaturierungsgebiet waren heute neben vielen Stockenten, 2 Kanadagänsen, auch >40 Bachstelzen zu sehen. Um 18:10 Uhr kamen 8 Kraniche sehr tief fliegend über das Gebiet, anscheinend einen Schlafplatz suchend. Ich konnte mit dem Fernglas genau sehen, wie sie den Kopf sehr interessiert bewegten, aber sie konnten sich nicht so recht entscheiden (wohl auch wegen mir) und zogen dann doch nach Osten weiter. Gerade mit dem Auto weggefahren, sah ich um 18:20 Uhr aus der Ferne einen 2. Trupp Kraniche. Diese beobachtete ich aus größerer Distanz, um sicher zu stellen, dass ich sie nicht störe falls sie landen. Aber auch diese 71 Ex. verhielten sich genau wie die Anderen und flogen weiter, allerdings in Richtung NO. Diese Beobachtungen zeigen eindeutig, dass Gebiete wie diese manche Vogelarten magisch anziehen, sei es als Rastplatz oder als Lebensraum an sich.

Auf dem Mergelbergteich hielten sich neben 4 Blässhühnern, >15 Kanadagänsen, 2 Höckerschwänen, auch 1 Paar Schnatterenten auf.

Donnerstag, 07. März 2013

Werne: Weißstorch,Kiebitz und mehr am 06./07.03.2013 (K.Nowack)

Am 06.03. suchte ein beringter Weißstorch nach Nahrung in den Rieselfeldern,leider gelang es mir nicht den Ring abzulesen. Heute am 07.03. waren im westlichen Bereich der Rieselfelder 5-, und im mittleren Bereich 2 Kiebitze zu beobachten. Ein m Sperber zeigte sich nach Beute Ausschau haltend in einer Weide, auf den Vernässungsflächen waren 3.3 Krickenten und 1.1Schnatterenten zu sehen. Meine ersten 5 Bachstelzen in den Feldern suchten nach Nahrung.

Ein beringter Weißstorch in den Rieselfeldern Werne am 06.03.2013

Ein beringter Weißstorch in den Rieselfeldern Werne am 06.03.2013 Foto: K.Nowack

Ein m Sperber in den Rieselfeldern Werne am 07.03.2013 Foto: K.Nowack

Ein m Sperber in den Rieselfeldern Werne am 07.03.2013 Foto: K.Nowack

 

 

Donnerstag, 07. März 2013

Werne:Rohrammern,Feldlerchen,Bachstelzen am 07.03.2013 (A.Pflaume)

Der bereits vorgestern gemeldete größere Trupp aus Rohrammern und einigen Goldammern hält sich immer noch in den Rieselfeldern in Werne auf. Dazu kamen heute noch etwa 100 Feldlerchen und 3 Bachstelzen. Immer wieder war auch der Gesang einzelner Lerchen zu hören,wenn auch noch nicht sehr ausdauernd. Auch eine Goldammer versuchte etwas zögerlich einige Gesangsstrophen.

Donnerstag, 07. März 2013

Fröndenberg: Singdrosselgesang und Rohrammern am 07.03.2013 (Gregor Zosel)

Heute am Nachmittag die erste singende Singdrossel auf der Kiebitzwiese. Am Heckrindunterstand mindestens 3 Rohrammern, ein Männchen mit zaghaften Gesangspassagen in den Rufreihen..

Donnerstag, 07. März 2013

Bergkamen: Weißstörche am 07.03.2013 (S. Wach, L. Neukirchen, A. Greb & K. Conrad)

Südwestlich vom Friedhof Heil rasteten auf einer Grünlandfläche zwei Weißstörche (südlich des Westenhellweges). Weiterhin westlich des Friedhofes vier Höckerschwäne.

DSCN6733_klein

Donnerstag, 07. März 2013

Kreis Unna: Erstankünfte

07.03.2006 (H. Knüwer)?
05.03.2007 (W. Prünte)?
10.03.2011 (D. Glimm)?
Die frühen Erstbeobachtungsdaten des Zilpzalps im Kreis Unna in den letzten Jahren!

Donnerstag, 07. März 2013

Kamen/Lünen: Vogeldaten, 07.03.2013 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Kamen, Seseke Stadtrand bis Klärwerk: 10 Stockenten, 2 Kormorane, 2 Gebirgsstelzen, ca 30 Rabenkrähen, Gesang von 3 Singdrosselen und 2 Rotkehlchen.
Lünen Horstmarer See : 3 Kormorane, 25 Silbermöwen, 1 ad. Mittelmeermöwe, 1 Jg. 1. Wi. Steppenmöwe, 27 Sturmmöwen, 254 Lachmöwen, 2 ad. Höckerschwäne, 9 Kanadagänse, 1 Graugans, 6 Haubentaucher, ein Paar balzend (Kopfschütteln), 20 Reiherenten, 11 Tafelenten, 39 Stockenten, 87 Blässhühner, 1 Grünspecht rufend.

Donnerstag, 07. März 2013


Seiten

Kalender

März 2013
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Monatsarchiv

Themenarchiv