Tagesarchiv für den 16. Oktober 2012

Werne: Rotmilan am 16.10.2012 (K. Conrad)

Über dem NSG Düsbecke flog heute Nachmittag ein Rotmilan gen Westen.

Dienstag, 16. Oktober 2012

Fröndenberg: Bekassinen am 16.10.2012 ( Alfred Haberschuss u. Gregor Zosel)

Auch am heutigen Abend 4 Bekassinen auf der Kiebitzwiese angetroffen. Außerdem hier die gewohneten 2 Rostgänse, 1 Streifengans und 22 Nilgänse. Ein Trupp von ca. 20 Bachstelzen umherstreifend im Gebiet.

Dienstag, 16. Oktober 2012

Bergkamen/ Hamm: Hausrotschwanz, Bergfink am 16.10.2012 (Kerstin Zenker)

Oberaden: Heute morgen staunte ich nicht schlecht als ich mit meinen Hunden an unseren Garagen vorbei kam. Die Hausrotschwänze sind immer noch da. Nur dieses mal konnte ich zwei Männchen und nur ein Weibchen zählen.
Gegen Mittag konnte ich in Hamm “ Im Brauck “ einen Bergfink beobachten. Nach ca. 1 1/2 Std blieb es leider nur bei diesem einen.

Hausrotschwanz

Hausrotschwanz Männchen 16.10.2012 Foto : Kerstin Zenker

Hausrotschwanz

Hausrotschwanz Weibchen 16.10.2012 Foto : Kerstin Zenker

Hausrotschwanz

Hausrotschwanz Pärchen 16.10.2012 Foto : Kerstin Zenker

Hausrotschwanz

Bergfink in Hamm 16.10.2012 Foto : Kerstin Zenker

Dienstag, 16. Oktober 2012

Hagen/Schwerte: Zugvögel, 16.10.2012 (Beob.: M. Falkenberg, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Hagen-Kattenohl und Ruhrtal zwischen Geisecke und Harkortsee, Zugvogelbeobachtungen von 7.30 – 12.00 Uhr in Hagen-Kattenohl:
Buchfink > 3160; Ringeltaube ca. 1050; Feldlerche ca. 530; Wiesenpieper ca. 360; Star ca. 200; Bachstelze mind. 104; Singdrossel mind. 58; Blaumeise ca. 64; Feldsperling ca. 37;
Hänfling ca. 31; Rotmilan 28; Grünfink ca. 21; Kernbeißer 19; Kormoran 17; Goldammer ca. 15; Dohle 12; Kohlmeise mind. 11; Sperber 11; Heidelerche 11; Erlenzeisig mind. 10; Fichtenkreuzschnabel 10; Rotdrossel mind. 9; Dompfaff 9; Graugans 6; Bergfink mind. 5; Birkenzeisig 5; Heckenbraunelle mind. 4; Wacholderdrossel 3; Rauchschwalbe 2; Stieglitz 2; Amsel 2; Mäusebussard 1; Hohltaube 1; Buntspecht 1; Misteldrossel 1; Sumpfmeise 1; Wintergoldhähnchen 1; Rohrammer 1.
bei Geisecke auf Acker ca. 8 Hohltauben unter Ringeltauben.
Geiseckesee (u.a.): 4 Nilgänse, 16 Pfeifenten, 5 Schnatterenten, > 70 Zwergtaucher; 1 Zilpzalp.
Ruhrwiesen Geisecke (u.a.): 1 Sperber, 2 Rotmilane, 7 Nilgänse, 1 Silberreiher, 1 Wanderfalke.
Hengsteysee (u.a.): > 25 Kormorane, 1 Silbermöwe, 0,1 Gänsesäger, 14 Schnatterenten, 3 Pfeifenten, 3 Eisvögel, 1 Sperber, 1 Wanderfalke, 1 Zilpzalp.
Harkortsee (u.a.) : ca. 350 Lachmöwen, 1 Eisvogel, 1 Trauerschwan, 1,0 Habicht, 4 Pfeifenten, 16 Schnatterenten.
über Hagen-Vorhalle 1 Sperber.

Dienstag, 16. Oktober 2012

Fröndenberg / Unna: Rauchschwalben, Heidelerchen, Feldlerchen, Schwarzkehlchen, u.a. 16.10.2012 (B.Glüer)

Heute noch 3 Rauchschwalben ziehend (1 adultes Männchen westlich Bausenhagen und 2 diesjährige Ex. östlich Frdbg.-Hohenheide). Außerdem bis in die Mittagsstunden hinein wieder starker Finkenzug (Buchfinken mit Bergfinken) – demgegenüber ebbt der Feldlerchenzug ab – im Hemmerder Ostfeld zwei rastende Trupps: ~80 und ~60 Ex.. Ebenda auch 3 Schwarzkehlchen auf einem abgeernteten Möhrenfeld, sowie ~45 Wiesenpieper und ~10 Bachstelzen. In Hemmerde-Dreihausen 8 ziehende Heidelerchen.

Dienstag, 16. Oktober 2012

Schwerte: Beobachtungen, 15./16.10.2012 (Beob.: H. Göbel, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Westhofen: Heute waren wieder 2 Braunkehlchen und etliche kleinere Trupps Wiesen- und Baumpieper auf der Durchreise in den Röllingwiesen. Seit Wochen haben wir hier ja auch Krickenten. Mal 50 Ex., mal mehr oder mal weniger. Mich wundert, dass am Sonntag keine am Geiseker See gesehen wurden. Anscheinend sind nur in Westhofen Krickenten? Die Vegetation gleicht sich so langsam dem konstant hohen Wasserstand an. Den Binsen wird es wohl zu nass. Sie sterben langsam ab, die Jahreszeit spielt natürlich auch eine Rolle. Dafür hält hohes Riet Einzug, wie man es aus anderen großen Feuchtgebieten kennt. Gleich an mehreren Stellen breitet es sich aus. In den letzten Jahren war es noch nicht so stark vertreten.
Nachtrag am 16.10.2012: Gestern noch 2 Braunkehlchen. Heute saßen auch 2 Schwarzkehlchen in den Röllingwiesen. Ein Männchen und ein Weibchen im Prachtkleid. Für ein Foto mit Spektiv war es leider schon zu dunkel. Es sind die ersten die ich seit Jahren hier gesehen habe.

Dienstag, 16. Oktober 2012


Seiten

Kalender

Oktober 2012
M D M D F S S
« Sep   Nov »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv