Tagesarchiv für den 02. September 2012

Kamen: Vogeldaten, 02.09.2012 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Kamen Methler auf Acker: 60 Kiebitze, Seseke Höhe Kunstwerk „Jetzt“: 3 Baumfalken (1 ad mit 2 dj) sich jagend, später kreisend sich hochschraubend und Richtung S abziehend, 1 Sperber, 2 Mäusebussarde, 1 Graureiher, 2 Gebirgsstelzen, 1 Grünspecht, 1 Goldammer, mindestens 10 Heckenbraunellen, Gesang von Zipzalp und Mönchsgrasmücke.

Sonntag, 02. September 2012

Lünen: Braunkehlchen, Wanderfalke am 02.09.2012 (Friedrich Angerstein)

Bei einer Radtour des Arbeitskreises für Umwelt und Heimat sahen wir heute in der Lippeaue Höhe STEAG 2 Braunkehlchen auf dem Durchzug.
Heute Nachmittag griffen in Lünen-Wethmar 2 Wanderfalken einen Schwarm Haustauben an, die sich durch „Stukaflug“ in den Taubenschlag zu retten suchten.

Sonntag, 02. September 2012

Unna/ Bönen/ Fröndenberg: Merlin, Schwarzmilan, Braunkehlchen, Schwarzkehlchen, Steinschmätzer, Waldwasserläufer, Flussuferläufer, Mandarinenten und Wasseramsel am 02.09.2012 ( Marvin Lebeus, Gregor Zosel)

Der heutige Morgen begann vielversprechend ! Am Hemmerder Schelk bei Dreihausen jagte ein männlicher Merlin über einem Acker, der an einem Kartoffelfeld angrenzte, in einem Buchfinkenschwarm. Als wir mit gezückten Kameras endlich in Position waren, war der Merlin wie vom Erdboden verschluckt.
Im Hemmerder Ostfeld heute am frühen Morgen bei nur 7°C ein Schwarzkehlchenpaar, ca. 10 Braunkehlchen, 1 Wiesenpieper und 6 Mäusebussarde. aus den Kohlfeldern und Stoppelfeldern vernahmen wir zwar immer Schafstelzenrufe, meist blieben die Vögel aber verborgen. Während B. Glüer 2 Stunden später viele Singvögel beobachten konnte, waren bei den kühlen Morgentemperaturen all diese Kleinvögel noch geschützt an ihren Schlafplätzen.
Dann aber später in der nun wärmenden Sonne kam im Regenrückhaltebecken der Seseke bei Bönen langsam Leben. Hier in den angrenzenden Hecken Bluthänflinge, Distelfinken und allerlei Kleinvögel.
Außerdem in diesem Gelände: 4 Flussuferläufer, 1 Steinschmätzer, 1 Wasseramsel, 1 Gebirgsstelze und ein Sperber.
Auf einem Feld bei Westhemmerde ein Schwarzmilan.
Am Spätnachmittag bei Bentrop 1 Steinschmätzer.
Am Abend war auf der Vernässungsfläche der Kiebitzwiese 1 Waldwasserläufer, 2 Mandarinenten, ca. 30 Schafstelzen sowie ca. 500 Stare, die nach einem ausgiebigen Bad, ihre Schlafplätze auf den Hochspannungsleitungen, bzw. den Bäumen am Ruhrufer bezogen.
Mindestens ca. 30 Uferschwalben über dem Gebiet in südwestliche Richtung ziehend.

Wiesenpieper im Hemmerder Ostfeld ...am 02.09.12 Foto: Gregor Zosel

Wiesenpieper im Hemmerder Ostfeld ...am 02.09.12 Foto: Gregor Zosel

Braunkehlchen im Hemmerder Ostfeld...am 02.09.12 Foto: Gregor Zosel

Braunkehlchen im Hemmerder Ostfeld...am 02.09.12 Foto: Gregor Zosel

Mäusebussard auf Ansitz im Hemmerder Ostfeld..am 02.09.12 Foto: Marvin Lebeus

Mäusebussard auf Ansitz im Hemmerder Ostfeld..am 02.09.12 Foto: Marvin Lebeus

Beobachtung am Wegesrand am Hemmerder Schelk: Kein richtiger Luftkampf, sondern vielmehr Luftspiele veranstaltet hier ein Turmfalke mit einem schwarzen Gesellen...am 02.09.12 Foto: Gregor Zosel

Beobachtung am Wegesrand am Hemmerder Schelk: Kein richtiger Luftkampf, sondern vielmehr Luftspiele veranstaltet hier ein Turmfalke mit einem schwarzen Gesellen...am 02.09.12 Foto: Gregor Zosel

Bluthänfling in einer Hecke am Regenrückhaltebecken an der Seseke bei Bönen...am 02.09.12 Foto: Gregor Zosel

Bluthänfling in einer Hecke am Regenrückhaltebecken an der Seseke bei Bönen...am 02.09.12 Foto: Gregor Zosel

Auch ein Buntspecht hat hier sein Revier...am 02.09.12 Foto: Marvin Lebeus

Auch ein Buntspecht hat hier sein Revier...am 02.09.12 Foto: Marvin Lebeus

Nach einem ausgiebigen Bad auf der Vernässungsfläche der Kiebitzwiese....am 02.09.12 Foto: Gregor Zosel

Nach einem ausgiebigen Bad auf der Vernässungsfläche der Kiebitzwiese....am 02.09.12 Foto: Gregor Zosel

....versammelt sich ein Großteil der Stare auf den Hochspannungsleitungen am Aussichtshügel...am 02.09.12 Foto: Gregor Zosel

....versammelt sich ein Großteil der Stare auf den Hochspannungsleitungen am Aussichtshügel...am 02.09.12 Foto: Gregor Zosel

Sonntag, 02. September 2012

Unna / Fröndenberg: Trauerschnäpper, Gartenrotschwanz, Fichtenkreuzschnäbel, Wespenbussard, Thunbergschafstelze, Bluthänflinge, Admirale, u.a., 01./02.09.2012 (B. Glüer)

Weiterhin ist viel Bewegung an der „Zugvogelfront“. Gestern zeigte sich, dass der Sportplatz auf Priorsheide (Bausenhagen) mit zwei großen, von Bäumen gesäumten, Rasenflächen auf der Haarhöhe offenbar für rastende Kleinvögel sehr attraktiv ist: 4 Gartenrotschwänze, 3 Hausrotschwänze, 1 Trauerschnäpper, 1 Grauschnäpper sowie einige Rotkehlchen wählten die windgeschützte Bandenwerbung, die in der Morgensonne eine regelrechte Wärme-Insel neben den schattigen Bäumen bildete, als Ansitz für die Insektenjagd. Außerdem dort in westlicher Richtung ziehend: 1 männlicher Wespenbussard. Auch am heutigen Morgen hatten sich wieder einige „Zaungäste“ eingefunden: 5 Hausrotschwänze, (wieder) 4 Gartenrotschwänze, 2(!) Trauerschnäpper, 2 Grauschnäpper und einige Rotkehlchen. Gleichzeitig überflogen 6 Fichtenkreuzschnäbel in eher ungerichtetem Flug das Gelände. In Ostbüren ein weiterer Gartenrotschwanz – ebenfalls im Windschatten einer Hecke von Zaunpfählen Insekten jagend.
Gestern wie auch heute hielten sich östlich von Ostbüren auf Rapsstoppeln ~20 Schafselzen auf – unter ihnen 2 Thunbergschafstelzen. Dort an Gemüsefeldern 6 Braunkehlchen und 1 Steinschmätzer. Heute dort außerdem ~200 Bluthänflinge. Ein weiterer Bluthänflingschwarm mit ~300 Vögeln bei Hemmerde-Dreihausen auf Rapsstoppeln.

Im Hemmerdr Ostfeld gestern 17(!) Steinschmätzer – unterwegs dorthin (ab Ostbüren) 23 Braunkehlchen.

Im Wassergewinnungsgelände (Langschede) noch ein gutes Dutzend Uferschwalben an den Brutplätzen. Außerdem unter anderem im Gelände 2 Flussuferläufer.

Überall in diesen Tagen auch wieder südwärts ziehende Admirale.

Der `Klassiker´ in der `Zugvogelszene´: sich sammelnde Schwalben auf Freileitungen (Hemmerde-Dreihausen)..., 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

Der `Klassiker´ in der `Zugvogelszene´: sich sammelnde Schwalben auf Freileitungen (Hemmerde-Dreihausen)..., 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

...die `Letztgeborenen´ müssen allerdings noch `fit´ gemacht werden, 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

...die `Letztgeborenen´ müssen allerdings noch `fit´ gemacht werden, 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

Auf der Haarhöhe gelegener Fußballplatz als idealer Kleinvogelrastplatz: auf der Bandenwerbung (Bild leider mit nur geringer Tiefenschärfe) 1 Hausrotschwanz, 1 Grauschnäpper, 3 Gartenrotschwänze, 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

Auf der Haarhöhe gelegener Fußballplatz als idealer Kleinvogelrastplatz: auf der Bandenwerbung (Bild leider mit nur geringer Tiefenschärfe) 1 Hausrotschwanz, 1 Grauschnäpper, 3 Gartenrotschwänze, 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

Am selben Platz - auch nicht wirklich am Fußball interessiert: 1 Trauerschnäpper, 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

Am selben Platz - auch nicht wirklich am Fußball interessiert: 1 Trauerschnäpper, 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

Ein weiterer `Zaungast´ auf dem Fußballfeld: 1 Grauschnäpper, 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

Ein weiterer `Zaungast´ auf dem Fußballfeld: 1 Grauschnäpper, 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

Ebenda ein männlicher, adulter Gartenrotschwanz..., 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

Ebenda ein männlicher, adulter Gartenrotschwanz..., 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

...dessen wahre Gefiederpracht sich erst nach Abnutzung der Federspitzen im Frühjahr zeigt, 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

...dessen wahre Gefiederpracht sich erst nach Abnutzung der Federspitzen im Frühjahr zeigt, 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

In großer Entfernung - doch mit den arttypischen Merkmalen (z. B. stufig gebänderter Schwanz) noch gut zu bestimmender, männlicher Wespenbussard, 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

In großer Entfernung - doch mit den arttypischen Merkmalen (z. B. stufig gebänderter Schwanz) noch gut zu bestimmender, männlicher Wespenbussard, 01.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

Bluthänflingschwarm in Hemmerde-Dreihausen, 02.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

Bluthänflingschwarm in Hemmerde-Dreihausen, 02.09.2012 Foto: Bernhard Glüer

Sonntag, 02. September 2012


Seiten

Kalender

September 2012
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Monatsarchiv

Themenarchiv