Tagesarchiv für den 29. Januar 2012

Holzwickede/Schwerte: VHS-Vogelkundewanderung Geiseckesee, 29.01.12 (Quelle/Beob.: www.agon-schwerte.de / U. u. D. Ackermann, VHS-Kursteilnehmer)

(Bedeckt, um -3°C, Ostwind) Auffällig waren wie im Vorjahr die Silberreiher, mindestens 4. Trommelnde Buntspechte ließen trotz des unangenehm kalten Windes an Frühling denken. Leider fehlten Kleinvögel weitgehend, und auch die Artenzahl der Enten war sehr überschaubar. Beobachtete Arten: Amsel, Blässgans, Blässhuhn, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Eichelhäher, Gänsesäger, Gimpel, Graugans, Graureiher, Habicht, Höckerschwan, Kanadagans, Kleiber, Kohlmeise, Kormoran, Lachwöwe, Mäusebussard, Nilgans, Rabenkrähe, Reiherente, Stockente, Ringeltaube, Rostgans, Rotkehlchen, Schellente, Silberreiher, Star, Sumpfmeise, Tafelente, Tannenmeise, Zaunkönig, Zwergsäger, Zwergtaucher. Außerdem schwammen auf dem See eine ausgewachsene und die schon am 30.10.2011 beobachtete junge Nutria.

Sonntag, 29. Januar 2012

Selm: 1 Stunde an der Fütterung im Garten 29.01.2012 (Dirk Niggemann)

1 Sperbermännchen, 1 Sperberweibchen, 10 Dohlen, 3 Kohlmeisen, 4 Blaumeisen, 1 Rotkehlchen, 6 Grünfinken, 5 Amseln, viele Haussperlinge, 4 Stieglitze, 5 Ringeltauben und 1 Rabenkrähe.

Sonntag, 29. Januar 2012

Selm: Gänsesäger etc. am 29.01.2012 (Beob.: Benedikt Warnke, Meld.: Uwe Norra)

Im Bereich Selm-Ternsche war vormittags folgendes zu sehen: 8 Gänsesäger (5 m., 3 W.) und 5 Zwergtaucher auf der Stever. 9 Kiebitze und 4 Hohltauben in den Steverauen. Außerdem 1 Pärchen Krickenten an der Kläranlage Selm.

Sonntag, 29. Januar 2012

Fröndenberg: Silberreiher, Waldwasserläufer, Bergpieper, Bachstelze, Distelfinken, 29.01.2012 (B.Glüer)

Im Wassergewinnungsgelände bei Langschede heute unter anderem 4 Silberreiher, 7 Waldwasserläufer, 1 Bergpieper, 1 Bachstelze. Östlich von Bausenhagen auf Erlen >15 Distelfinken.

Sonntag, 29. Januar 2012

Fröndenberg: Gänsesäger , balzende Schellenten, Wiesenpieper und Silberreiher auf drei Tageslisten am 29.01.2012 (Gregor Zosel)

Heute am Vormittag bei ungemütlichen und trüben Wetter konnte ich in folgenden Gebieten entsprechende Tageslisten erstellen:
Ostteil NSG „Kiebitzwiese“ von 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr:
3 Silberreiher, 2 Gänsesäger ( M + W ), 4 Schellenten ( W), 3 Höckerschwäne, 12 Reiherenten, 2 Nilgänse, über 100 Kanadagänse und ca. 10 Graugänse von der Ruhr aus der Sperrzone bzw Ententeich kommend in Nordostrichtung fliegend, ca. 50 Erlenzeisige, ca. 10 Blaumeisen, ca. 5 Kohlmeisen, 1 Weidenmeise, 2 Zaunkönige, 2 Rotkehlchen. 1 Buchfink, 2 Grünfinken, 1 Gartenbaumläufer, ca. 15 Wiesenpieper, 4 Amseln, 1 Eichelhäher, 6 Elstern, 2 Rabenkrähen und 1 Buntspecht.

Hammer Wasserwerk von 9:40 Uhr bis 10:15 Uhr:
4 Gänsesäger ( 2 M+2 W) auf der Ruhr, 17 Kanadagänse, 5 Graugänse, 2 Nilgänse, ca. 90 Stockenten, 4 Reiherenten, 1 Bleßralle, 3 Graureiher, 1 Mäusebussard, 2 Kormorane, 2 Zaunkönige, 1 Blaumeise, 3 Kohlmeisen, 1 Gartenbaumläufer, 1 Rotkehlchen, 10 Stare,2 Eichelhäher und 4 Rabenkrähen.

NSG „Obergraben westlich Wickede“ von 10:15 Uhr bis 11:10 Uhr
3 Schellenten ( 2 M + 1 W ) balzend, 1 Gänsesäger (M), 1 Graureiher, 2 Blaumeisen, 2 Buchfinken, 1 Gartenbaumläufer, 3 Zaunkönige, 1 Rotkehlchen, 1 Amsel, ca. 50 Erlenzeisige, ca. 30 Ringeltauben und 4 Rabenkrähen.
Im Warmer Löhen nahe des Hammer Wasserwerkes später ca. 100 Graugänse und ca. 60 Kanadagänse auf einer Wiese. Ob es sich dabei um einen Teil der Gänse vom Ententeich bzw. Kiebitzwiese handelte, ist anzunehmen.
Bei Sonnenaufgang hat sich an der Futterstelle in meinem Garten eine neue Höchstzahl an Amseln in diesem Winter eingefunden: 19 Ex !!!!

Sonntag, 29. Januar 2012

Bönen/Hamm: Kiebitze und Habicht, 29.01.2012 (H.Peitsch)

Heute am frühen Nachmittag auf dem Feld in Nordbögge/Grenze Pelkum wieder die 8 Kiebitze, wie schon am Freitag.  Außerdem in Pelkum ein jagender Habicht.

Sonntag, 29. Januar 2012


Seiten

Kalender

Januar 2012
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Monatsarchiv

Themenarchiv