Tagesarchiv für den 03. Juni 2011

Unna: Schillerfalter am 03.06.2011 (H. Knüwer)

Im NSG „Hemmerder Wiesen“ ein Schillerfalter (Männchen) auf dem Weg offenbar auf der Suche nach Mineralien. Eigentlich beginnt die Flugzeit dieser Art laut Higgins/Riley erst im Juli. So früh im Jahr Schillerfalter zu sehen, ist vielleicht eine Folge der anhaltenden Trockenheit und Hitzeperiode.

Großer Schillerfalter (Apatura iris, Männchen) am 3.06.2011 Foto: Hermann Knüwer

Großer Schillerfalter (Apatura iris, Männchen) am 3.06.2011 Foto: Hermann Knüwer

Großer Schillerfalter (Apatura iris, Männchen) am 3.06.2011 Foto: Hermann Knüwer

Großer Schillerfalter (Apatura iris, Männchen) am 3.06.2011 Foto: Hermann Knüwer

Großer Schillerfalter (Apatura iris, Männchen) am 3.06.2011 Foto: Hermann Knüwer

Großer Schillerfalter (Apatura iris, Männchen) am 3.06.2011 Foto: Hermann Knüwer

Großer Schillerfalter (Apatura iris, Männchen) am 3.06.2011 Foto: Hermann Knüwer

Großer Schillerfalter (Apatura iris, Männchen) am 3.06.2011 Foto: Hermann Knüwer

Freitag, 03. Juni 2011

Werne: NSG Lippeaue zwischen Stockum und Werne & Schloß Cappenberg am 03.06.2011 (K. Nowack)

Vom Parkplatz des Tierparks am Cappenberger Schloss konnte ich neben Sumpfrohrsängern auch einige Dorngrasmücken beobachten. Über dem ersten  Teich am Eingang des Tierparks selbst (der zur Zeit geschlossen ist)  konnte ich einen jagenden Baumfalken sehen.

Im NSG Lippeaue in der Nähe der Lippestrasse (Fischerhof) in östlicher Richtung konnte ich gleich den ersten Gelbspötter hören. Dem Weg folgend hörte ich ebenfalls einige Sumpfrohrsänger, Teichrohrsänger (im Schilfgebiet dort) –  hier auch 2 singende Rohrammern, die ihre Reviergrenzen „absteckten“ . Dann nach etwa fünf Minuten Fußmarsch ein weiterer Gelbspötter in der Vegetation.

Etwas ganz besonderes fand ich heute in unserem Garten. Seit einigen Jahren gab es sporadisch mal den einen oder anderen Schwalbenschwanz zu bestaunen. Vor drei Jahren hatten wir das erste Mal eine Raupe dieses Falters auf dem Kraut unserer Möhren. Als ich heute das Möhrenkraut genauer untersuchte konnte ich zwei Raupen feststellen.

Schwalbenschwanzraupe in unserem Garten am 03.06.2011 Foto:K.Nowack

Schwalbenschwanzraupe in unserem Garten am 03.06.2011 Foto: K. Nowack

Schwalbenschwanzraupe in unserem Garten am 03.06.2011 Foto:K.Nowack

Schwalbenschwanzraupe in unserem Garten am 03.06.2011 Foto: K. Nowack

Freitag, 03. Juni 2011

Fröndenberg: Neuntöter am 03.06.2011 (Gregor Zosel)

Heute am frühen Morgen konnte ich die von B.Glüer gemeldeten Neuntöter in der Hellkammer bestätigen.
Während das Weibchen sich in der Dornbuschhecke aufhielt,jagte das Männchen von einem Zaun aus. Dabei erbeutete es eine Wespe.

Neuntöter in der Hellkammer bei Bausenhagen am 03.06.11 Foto: Gregor Zosel

Neuntöter in der Hellkammer bei Bausenhagen am 03.06.11 Foto: Gregor Zosel

Neuntöter in der Hellkammer bei Bausenhagen am 03.06.11 Foto: Gregor Zosel

Neuntöter in der Hellkammer bei Bausenhagen am 03.06.11 Foto: Gregor Zosel

Freitag, 03. Juni 2011


Seiten

Kalender

Juni 2011
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Monatsarchiv

Themenarchiv