Tagesarchiv für den 30. April 2011

Bergkamen: Kraniche am 30.04.2011 (Adrian Mork)

Beim Besuch des Bienenhauses auf der Ökologiestation: Beobachtung dreier Kraniche westlich der Ökologiestation in Lippenähe. Offenbar Jungvögel, da der Kopfbereich noch nicht vollständig ausgefärbt war (Mitbeobachter war Hr. Stelte, der zum Glück Fernglas und Spektiv dabei hatte).

Samstag, 30. April 2011

Fröndenberg: Löffelenten, Kuckuck, Baumfalken, Steinschmätzer, Wasserläufer und vieles mehr am 30.04.2011 (Gregor Zosel)

Heute ist nach 2 Jahren der Kuckuck im Gebiet Kiebitzwiese/Ententeich/Hammer Wasserwerk zurück!!! Den ganzen Morgen war sein Rufen zu hören. Am Wehr wurden die über 100 Uferschwalben heute von oben und unten gestört. 2 Baumfalken (Paar ?) jagten vergeblich in der Schwalbengruppe. Nach vergeblicher Müh zogen sie dann in Richtung Westick ab. Am Fuße der Uferschwalben-Spundwand saß ein Angler und war sich seiner Störung nicht bewußt. Auf dem Weg vom Ponyhof zur Kiebitzwiese ein Steinschmätzer sowie ein Schafstelzenpaar. Am Nordrand des NSG am Neimener Bach wieder der singende Feldschwirl. Hier auch eine Gartengrasmücke und eine Dorngrasmücke singend. Auf einem angrenzenden Feld ein Rotmilan und 3 Graureiher. Auf der Vernässungsfläche der Kiebitzwiese heute 2 Löffelenten (M). Außerdem hier 5 Bruchwasserläufer, nur 2 Flußregenpfeifer, 4 Reiherenten, ca. 10 Graugänse, ca. 30 Kanadagänse, ca. 40 Nilgänse, 4 Reiherenten, einzelne Schafstelzen sowie 4 Kiebitze. Bei dem Kiebitz scheint ein Ex. auf einem Gelege zu sitzen; jedenfalls saß der Vogel von Sonnenaufgang bis Mittag an der selben Stelle in der Wiese. Auf der Ruhr zwischen Wehr und Hammer Wasserwerk ca. 60 Reiherenten, mindestens 3 Haubentaucherpaare (1 Paar oberhalb des Wehres am Nordufer der Ruhr mit Nest + 3 Eiern) sowie mindestens 1 Zwergtaucherpaar. Im Auwald des Ententeiches 2 fliegende Hohltauben. In der Ruderalfläche der Kiebitzwiese 2 singende Dorngrasmücken, 3 Distelfinken und ca. 20 Bluthänflinge.
Im Hammer Wasserwerk hat ein zweites Nilganspaar Nachwuchs. 5 Küken werden hier nun ausgeführt. Bei der ersten Nilgansfamilie sind die Jungen fast selbstständig. Ansonsten hier im Gelände ein Rostganspaar, 1 Waldwasserläufer sowie 2 Flußregenpfeifer (balzend). Hierbei handelt es sich wahrscheinlich um 2 Ex. von der Kiebitzwiese. Auch hier eine singende Dorngrasmücke.

Baumfalke über den Uferschwalben-Brutröhren im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Baumfalke über den Uferschwalben-Brutröhren im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Angler unter den Uferschwalben-Brutröhren im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Angler unter den Uferschwalben-Brutröhren im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Feldschwirl am Neimer Bach im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Feldschwirl am Neimer Bach im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Löffelenten im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Löffelenten im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Brütender (?!) Kiebitz im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Brütender (?!) Kiebitz im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Star im Hammer Wasserwerk bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Star im Hammer Wasserwerk bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Nilgansfamilie im Hammer Wasserwerk bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Nilgansfamilie im Hammer Wasserwerk bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Nilgansfamilie im Hammer Wasserwerk bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Nilgansfamilie im Hammer Wasserwerk bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Rostgans im Hammer Wasserwerk bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Rostgans im Hammer Wasserwerk bei Fröndenberg am 30.04.2011 Foto: Gregor Zosel

Samstag, 30. April 2011

Werne: Rieselfelder am 30.04.2011 (Jürgen Hundorf)

In den Rieselfeldern Werne waren heute folgende Arten zu sehen: 4 Bekassinen, mind. 12 Kiebitze, 12 Bruchwasserläufer, 2 Kampfläufer, 4 Flussregenpfeifer, 1 Silberreiher, mind. 10 Schafstelzenreviere und etwa ebenso viele Feldlerchenreviere.

Samstag, 30. April 2011

Fröndenberg / Unna: Bruchwasserläufer, Grünschenkel, Rostgänse, Flussregenpfeifer, Baumpieper, Braunkehlchen, Bekassine, Rohrweihe, Wanderfalke, Mauersegler, 30.04.2011 (B.Glüer)

Bei einer morgentlichen Zählung im Wassergewinnungsgelände bei Langschede unter anderem: 16 Bruchwasserläufer, 1 Grünschenkel, 11 Rostgänse, 2 Flussregenpfeifer. In der Tongrube am Küchenberg (Fröndenberg) 1 Flussregenpfeifer (Partner brütend?), mindestens 5 revierhaltende Baumpieper.
In den Hemmerder Wiesen noch immer 6 Braunkehlchen, 1 Bekassine. Bei Nordlünern ein jagender Wanderfalke (m) und nördlich Unna-Siddinghausen 1 jagende Rohrweihe (w). Um 19.30 Uhr über Frdbg.-Hohenheide 2 Mauersegler.

Bruchwasserläufer im Wassergewinnungsgelände, 30.04.2011 Foto: Bernhard Glüer

Bruchwasserläufer im Wassergewinnungsgelände, 30.04.2011 Foto: Bernhard Glüer

Bruchwasserläufer im Wassergewinnungsgelände, 30.04.2011 Foto: Bernhard Glüer

Bruchwasserläufer im Wassergewinnungsgelände, 30.04.2011 Foto: Bernhard Glüer

Flussregenpfeifer in der Tongrube am Küchenberg (Fröndenberg), 30.04.2011 Foto: Bernhard Glüer

Flussregenpfeifer in der Tongrube am Küchenberg (Fröndenberg), 30.04.2011 Foto: Bernhard Glüer

Baumpieper mit Fluggesang in der Tongrube am Küchenberg (Fröndenberg), 30.04.2011 Foto: Bernhard Glüer

Baumpieper mit Fluggesang in der Tongrube am Küchenberg (Fröndenberg), 30.04.2011 Foto: Bernhard Glüer

Baumpieper in der Tongrube am Küchenberg (Fröndenberg), 30.04.2011 Foto: Bernhard Glüer

Baumpieper in der Tongrube am Küchenberg (Fröndenberg), 30.04.2011 Foto: Bernhard Glüer

Samstag, 30. April 2011


Seiten

Kalender

April 2011
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Monatsarchiv

Themenarchiv