Tagesarchiv für den 20. Januar 2011

Bergkamen: Kernbeißer am 20.01.2010 (Evelin Lange)

Seit zwei Tagen haben wir diesen Kernbeißer in unserem Garten in Bergkamen. Heute ist es mir gelungen, diese Fotos zu machen.

Kernbeißer im eigenen Garten in Bergkamen am 20.01.2011 Foto: Evelin Lange

Kernbeißer im eigenen Garten in Bergkamen am 20.01.2011 Foto: Evelin Lange

Kernbeißer im eigenen Garten in Bergkamen am 20.01.2011 Foto: Evelin Lange

Kernbeißer im eigenen Garten in Bergkamen am 20.01.2011 Foto: Evelin Lange

Donnerstag, 20. Januar 2011

Paderborn: Neue Plattform für Vogelbeobachtungen, 18.01.2011 (Meld.: H. Knüwer, Quelle: www.bs-paderborn-senne.de)

Auch die neue Ornithologische Arbeitsgruppe für den Kreis Paderborn und die Senne hat jetzt eine Internetseite zur Meldung von Vogelbeobachtungen freigeschaltet, dazu schreibt die Gruppe:

„Auf einer neuen Plattform können Sie interessante Vogelbeobachtungen aus dem Kreis Paderborn und der Senne melden. Die Plattform wurde initiiert durch die neue Ornithologische Arbeitsgruppe. Sie soll den Austausch unter den Vogelkundlern fördern und zur Dokumentation von Entwicklungen in der Vogelwelt beitragen.“

Da können wir nur viel Erfolg und viele eingehende Beobachtungen wünschen!

Donnerstag, 20. Januar 2011

Selm/Lünen: Schwäne und Silberreiher am 20.01.2011 (Achim Pflaume)

Unterhalb der Kläranlage in Altenbork auf einem Rapsfeld 48 Höckerschwäne und 2 Singschwäne (1 ad., 1 juv.).
Auf dem Grünland nördlich der Schleuse Horst 3 Silberreiher.
Auf den Überschwemmungsflächen am Kapellenweg 18 Höckerschwäne und 10 Singschwäne. Die Singschwäne sind inzwischen auffällig zutraulicher als in den ersten Tagen nach ihrer Ankunft. Ich stand heute mit dem Wagen vielleicht 30 m von ihnen entfernt. Auch als ich ausstieg und sich noch andere Passanten mit Hunden dazugesellten, ließen sie sich davon nicht stören.

Donnerstag, 20. Januar 2011

Fröndenberg/Menden: Wanderfalke und Silberreiher am 20.01.2011 (Gregor Zosel)

Heute am Nachmittag wieder ein (der) Wanderfalke im NSG Kiebitzwiese (siehe auch Meldung vom 18.1.). Er jagte im Bereich der Rammbachmündung vergeblich eine Wacholderdrossel, dabei mischte er den in den Erlen sitzenden Schwarm von etwa 50 Staren und 10 Wacholderdrosseln auf. Mit leerem Magen zog er dann ins Wasserwerk Hamm ab. Ansonsten auch wieder 2 Mäusebussarde und 1 Turmfalke im Gebiet. Auf der „Hochwasserruhr“ keine Wasservögel. Dagegen konnte ich vom Ruhrdamm aus auf dem einsehbaren Teil des Ententeiches auf Mendener Seite 1 Silberreiher, etliche Reiherenten, einzelne Tafelenten und Schellenten sowie wieder einen größeren Trupp Gänsesäger ausmachen. Dieses ruhige Gewässer dient wohl nun bevorzugt als Schlafplatz der Wasservögel. Im Auwald des NSG „Auf dem Stein“ eine Gruppe Erlenzeisige.

Wanderfalke im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 20.01.2011 Foto: Gregor Zosel

Wanderfalke im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 20.01.2011 Foto: Gregor Zosel

Mäusebussard im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 20.01.2011 Foto: Gregor Zosel

Mäusebussard im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 20.01.2011 Foto: Gregor Zosel

Turmfalke im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 20.01.2011 Foto: Gregor Zosel

Turmfalke im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 20.01.2011 Foto: Gregor Zosel

Donnerstag, 20. Januar 2011


Seiten

Kalender

Januar 2011
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Monatsarchiv

Themenarchiv