Bergkamen: 100 Tage Pechvogel (Meld.: Olaf Zimball)

17.November 2009

Zuerst hatte er kein GlĂŒck . . . Obwohl in Hamm-Heesen an der Lippe unweit des Schlosses in durchaus nobler Umgebung aufgewachsen, hat der am 16.11.2009 von Renate und Burkhard Brinkmann geborgene Eisvogel hart einstecken mĂŒssen: Der Vogel wurde dort von Margret Bunzel von der ABU Soest am 20.08.2009 als 19 Tage alter Nestling beringt. Olaf Zimball von der ABU Soest schreibt: „Die ganze Brut machte einen eher kĂŒmmernden Eindruck und war schlecht genĂ€hrt. Das sich trotzdem mindestens einer der Vögel bislang ja anscheinend erfolgreich durchgeschlagen hat, ist `ne schöne und interessante Sache. Sein Ende war aber sicherlich besch . . .“ Dem schließen wir uns vorbehaltslos an. Und auch die neue Bundesregierung wird es ob der bestehenden Chancengleichheit freuen: Herkunft ist also auch nach dem 27.09.2009 nicht immer ein Garant fĂŒr GlĂŒck und Wohlergehen oder Pech und Verderben.
Olaf Zimball, Margret Bunzel und der ABU Soest ein herzlicher Dank fĂŒr ihre BemĂŒhungen im Eisvogelschutz und die Mitteilung der Daten.

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

November 2009
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Aktuelle Artikel