Tagesarchiv für den 14. Oktober 2009

Dortmund: Dohlendurchzug am 14.10.2009 (Beob.: S. Kolbe, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

DO-Aplerbeck: Vom Morgen bis zum Mittag starker Durchzug von Dohlen ĂŒber Aplerbeck.

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Neheim-HĂŒsten/Menden/Wickede: Kraniche am 14.10.2009 (Karl Heinz Beck)

Heute am 14.10.09 um 14.00 Uhr mehrere große SchwĂ€rme Kraniche am Wildpark Vosswinkel, kamen aus nordöstlicher Richtung und flogen dann in sĂŒdwestliche Richtung.

Kraniche bei Vosswinkel am 14.10.2009 Foto: Karl Heinz Beck

Kraniche bei Vosswinkel am 14.10.2009 Foto: Karl Heinz Beck

Kraniche bei Vosswinkel am 14.10.2009 Foto: Karl Heinz Beck

Kraniche bei Vosswinkel am 14.10.2009 Foto: Karl Heinz Beck

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Fröndenberg: Rauhfußbussard, Merlin, Ringdrossel, BlĂ€ss- und SaatgĂ€nse, Rotmilane, Ringeltauben kaum noch zĂ€hlbar, Kranich-Zugwelle am 14.10.2009 (G. Zosel, W. PrĂŒnte)

Heute fĂŒr uns der erste (nach Westen) ziehende Rauhfussbussard, aber auch wieder ein Merlin in Richtung SW wandernd. Im Beobachtungsgebiet Frömern heute auch 1 Ringdrossel. SpektakulĂ€r heute der Ringeltauben- und Kranichzug: Von der erst genannten Art zogen insgesamt 32600 Ex. in 107 Trupps durch, vom Kranich in der Zeit zwischen 13 und 15 Uhr insgesamt 8380 Ex. in 45 GroßverbĂ€nden, die sich jeweils in mehrere Keile aufteilten. Die meisten der Kraniche, von unserem Spektiv erfasst, zogen ĂŒber den Großraum Unna hinweg – ein zweiter Wanderweg verlief mehr ĂŒber Fröndenberg-Mitte. Die weiteren Ergebnisse der Zugvogelerfassung in Frömern im Zeitraum zwischen 7.45 Uhr und 15 Uhr: 1107 Buchfinken in 77 Trupps, 200 Rotdrosseln in 13 Trupps, 30 Wacholderdrosseln, 3 Misteldrosseln, 4 Bachstelzen, 181 Feldlerchen in 6 Trupps, 11 Heidelerchen in 3 Trupps, 2 Goldammern, 2 Kernbeißer, 50 SaatkrĂ€hen in 3 Trupps, 21 Wiesenpieper in 9 Trupps, 89 BluthĂ€nflinge in 4 Trupps, 2 Blaumeisen, 65 Feldsperlinge in 4 Trupps, 225 Stare in 6 Trupps, 1 Graureiher, 8 einzelne Sperber, 12 MĂ€usebussarde, 4 einzelne Rotmilane, 187 GraugĂ€nse in 7 Trupps, 56 SaatgĂ€nse in 3 Trupps, 111 BlĂ€ssgĂ€nse in 5 Trupps, 5 HöckerschwĂ€ne, 113 Kormorane in 7 Trupps.
Am Nachmittag zogen ĂŒber Fröndenberg noch 2 einzelne Sperber und 7 SaatkrĂ€hen Richtung SW.
Im Feldheckenprogramm in Frömern wurden heute 48 Vögel in 9 Arten untersucht und markiert: 22 Goldammern, 1 Rohrammer (Rasse: septentrionalis), 4 Rotkehlchen, 2 Amseln, 1 Singdrossel, 2 Zilpzalps, 2 Blaumeisen, 11 Feldsperlinge und 3 HausrotschwÀnze.

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Fröndenberg: Kraniche am 14.10.2009 (Karl Heinz Beck junior)

Heute am 14.10.2009 ĂŒber 100 Kraniche ĂŒber den MĂŒhlenberg ( Fröndenberg) in sĂŒdwestlicher Richtung.

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Schwerte/Iserlohn/Holzwickede/Dortmund: Kraniche am 14.10.2009 (Beob.: s. u., Quelle: www.agon-schwerte.de/D. Ackermann)

14.10.09 ab 14:10 Sölderholz 30 Kraniche (14:10-14:20) 2×200 Kraniche geordnet, SW, 400-500 m hoch P. Johann
14.10.09 ab 14:10 Sölderholz 450 Kraniche (14:10-14:20) 3×150 geordnet, SW, 400-500 m hoch P. Johann
14.10.09 ab 14:10 Sölderholz 400 Kraniche (14:10-14:20) 2×200 ungeordnet, SW, 400-500 m hoch P. Johann
14.10.09 13:30 Villigst 150 Kraniche G. Kochs
14.10.09 mittags Is.-DrĂŒpplingsen 300 Kraniche (3×100) kreisend OstsĂŒmmern, SW M.KunsemĂŒller
14.10.09 ab13:30 Wellenbad-Lettenhof 3000-6000 Kraniche (13:30-14:10) S, bedeckt, sonnige Abschnitte. G. Gregor
14.10.09 14:05 Holzwickede-Hengsen 100 Kraniche S, hoch H. Jennen
14.10.09 13:45 Holzwickede-Hengsen 500 Kraniche S, hoch H. Jennen
14.10.09 13:35 Holzwickede-Hengsen 450 Kraniche S, hoch H. Jennen

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Bönen: Kraniche am 14.10.2009 (Beob.: B. Brinkmann, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

14.10.09 15:15 Bönen 130 Kraniche
14.10.09 14:00 Bönen 60 Kraniche
14.10.09 ab 13:40 Bönen 1900 Kraniche (13:40-13:55)
14.10.09 ab 13:15 Bönen 2800 Kraniche (13:15-13:30)

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Werl: Kraniche und Ringeltauben am 14.10.2009 (Martin Wenner)

Heute Mittag zwischen 13.00 h und 13.30 h ca. 3.000 Kraniche ĂŒber Werl in Richtung SW ziehend. Dabei zog zunĂ€chst ein sehr großer Trupp von ca. 2000 Ex. (am PC den Teil gezĂ€hlt der fotografiert wurde) gefolgt von 6 kleineren mit insgesamt ca. 1000 Ex.
Gegen 15 h ca. 400 Ringeltauben ebenfalls sĂŒdwestlich ziehend.

Kraniche bei Werl am 14.10.2009 Foto: Martin Wenner

Kraniche bei Werl am 14.10.2009 Foto: Martin Wenner

Kraniche bei Werl am 14.10.2009 Foto: Martin Wenner

Kraniche bei Werl am 14.10.2009 Foto: Martin Wenner

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Unna: Massiver Kranichzug am 14.10.2009 (Hermann KnĂŒwer)

Massen von Kranichen ĂŒberquerten heute das Kreishaus in Unna. Allein zwischen 13.00 und 14.00 Uhr reihte sich ein Zug nach dem anderen in unablĂ€ssiger Folge. Teilweise sammelten sie sich zu großen, oft ĂŒber 500 Individuen zĂ€hlende Trupps, die sich bis in die hoch stehenden Wolken schraubten und dann Richtung SW weiterzogen. Insgesamt waren es in dieser einen Stunde mindestens 6000 Kraniche, eher mehr.

Mittwoch, 14. Oktober 2009


Seiten

Kalender

Oktober 2009
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv