Tagesarchiv für den 02. Oktober 2009

Fröndenberg: Erlenzeisige, Mehlschwalben, Baumpieper, Heidelerchen, Kernbeißer bei Zugvogel-Erfassung am 2.10.2009 (W. PrĂŒnte)

Bei wolkenverhangenem Himmel und zeitweise sogar Nieselregen kam heute dennoch im UntersuchungsgelĂ€nde in Fröndenberg-Frömern Tageszug auf. Hier die Ergebnisse der Zugvogelerfassung zwischen 8 und 12 Uhr: 3 Heidelerchen, 7 Stare, 2 Misteldrosseln, 131 Wiesenpieper in 33 Trupps, 374 Buchfinken in 40 Trupps, 11 Heckenbraunellen in 5 Trupps, 19 Bachstelzen in 4 Trupps, 1 Kernbeißer, 1 Gebirgsstelze, insgesamt 40 Rauchschwalben in 7 Trupps, 2 Mehlschwalben, 1 Baumpieper, 2 Rotdrosseln, 72 BluthĂ€nflinge in 5 Trupps, 7 Erlenzeisige, 25 Stieglitze, 2 Goldammern, 7 zumeist einzelne Rohrammern, 1 Kormoran, 1 Sperber, 4 Rotmilane.
Im Feldhecken-Beringungsprogramm wurden 23 Vögel untersucht und markiert: 1 MönchsgrasmĂŒcke, 3 Zilpzalps, 1 Wiesenpieper, 1 Gebirgsstelze, 1 Schwanzmeise, 11 Feldsperlinge, 3 Heckenbraunellen, 2 Rotkehlchen.

Freitag, 02. Oktober 2009


Seiten

Kalender

Oktober 2009
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv