Fröndenberg/Unna: Brachpieper, Schwarzkehlchen, Kuckuck, Uferschwalben und weitere Arten am 4.09.2009 (W. PrĂŒnte)

04.September 2009

Wegen der stĂŒrmischen Nacht musste der Beringungseinsatz in Frömern heute gestrichen werden. Hier die weiteren Tagesbeobachtungen:
Am Gelsenkirchener Wasserwerk in Fröndenberg trieben sich 2 UferlĂ€ufer, 2 WaldwasserlĂ€ufer und 1 M Schnatterente herum. Im GelĂ€nde eine Ansammlung von mehr als 300 Mehlschwalben – unter ihnen auch noch 5 Uferschwalben. Am Ostrand der Kiebitzwiese, auf einer Ödland-FlĂ€che, heute 4 Ex. des Schwarzkehlchens, darunter auch ein MĂ€nnchen. Auf dieser FlĂ€che auch 3 Braunkehlchen. Am Hammer Wasserwerk in Fröndenberg heute 4 UferlĂ€ufer und eine Ansammlung von 120 Mehlschwalben. Auf einem gegrubberten Rapsfeld zwischen Dreihausen und der B 1 in Hemmerde hielten sich 2 Brachpieper, 2 SteinschmĂ€tzer, 3 Braunkehlchen und etwa 80 Schafstelzen auf. In diesem GelĂ€nde auch ein MĂ€nnchen der Rohrweihe. In der Hemmerder Ostflur ein rastender dj. Kuckuck, 1 Baumfalke, 12 Braunkehlchen und 4 SteinschmĂ€tzer auf einem gegrubberten Rapsfeld dort. Auf einem Ă€hnlich bearbeiteten Feld östlich der Straße zwischen OstbĂŒren und der B 1 insgesamt 11 rastende Braunkehlchen. Im Windkraftfeld westlich dieser Straße weitere 5 und 1 Braunkehlchen sowie 1 dj. Rohrweihe.

DiesjĂ€hriger Kuckuck bei Unna-Hemmerde am 04.09.2009 Foto: Werner PrĂŒnte

DiesjĂ€hriger Kuckuck bei Unna-Hemmerde am 04.09.2009 Foto: Werner PrĂŒnte

Artikel gespeichert unter: Bilder,Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

September 2009
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Aktuelle Artikel