Kreis Unna/Kreis Soest: Anmerkung zum Maulwurfssterben (Hubertus Illner)

01.Juli 2009

Mir scheint eine wesentliche Ursache fĂŒr das gehĂ€ufte Auftreten toter MaulwĂŒrfe in den letzten Wochen in der anhaltenden Trockenheit zu liegen, denn dieses PhĂ€nomen habe ich auch in anderen Vegetationsperioden mit tief ausgetrockneten Böden beobachtet. Dann sieht man MaulwĂŒrfe auch hĂ€ufiger am hellichten Tage minutenlang herumlaufen, auch in unserem Garten in Soest, was man sonst niemals sieht. Scheinbar haben die MaulwĂŒrfe starken Nahrungsmangel, weil sich z.B. die RegenwĂŒrmer (vor allem Lumbricus terrestris) in grĂ¶ĂŸere Tiefen (bis ĂŒber 1 m tief) zurĂŒckziehen und mglw. nicht mehr leicht grabend erreicht werden können.

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Juli 2009
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Aktuelle Artikel