Tagesarchiv für den 22. Juni 2009

Fröndenberg: Orpheusspötter am 22.06.2009 (Jan Ole Kriegs)

Am 22.06.2009 sang der Orpheusspötter (s. Meldung vom 30.05.2009) am Thabrauck noch immer.
Anbei einige neue mp3-Dateien von Tonaufnahmen, die ich gemacht habe:

Orpheusspötter, Tonaufnahme 1 von Jan Ole Kriegs am 22.06.2009 aus Fröndenberg
Orpheusspötter, Tonaufnahme 2 von Jan Ole Kriegs am 22.06.2009 aus Fröndenberg
Orpheusspötter, Tonaufnahme 3 von Jan Ole Kriegs am 22.06.2009 aus Fröndenberg

Montag, 22. Juni 2009

Unna/Bönen/Fröndenberg: Kuckuck, Kolkrabe und Greifvögel am 21./22.06.2009 (Jens Brune)

21.06. 1 Kuckuck vom Steiner Holz Richtung SĂŒdwest fliegend
1 Kolkrabe östl. OstbĂŒren mit Nahrung und MauserlĂŒcken
1 Rotmilan Feldflur Wilhelmshöhe
1 Neuntöterpaar Ecke Bimbergtal/sĂŒdl. A44 in Anplanzung
22.06. 1 Kuckuck Richtung Steiner Holz fliegend

Alle Habichtpaare, die bis Mitte Mai gebrĂŒtet haben, haben auch mit Erfolg Junge großgezogen. Insgesamt ist das Ausflugdatum fĂŒr die Habichte sehr spĂ€t.
Beim MĂ€usebussard sieht die Lage bedeutend schlechter aus. Hier scheinen sehr viele MĂ€usebussarde ihr BrutgeschĂ€ft im Mai abgebrochen zu haben. Z. B. haben die 2 Paare im MĂŒhlenbruch keinen Burterfolg. Genaueres steht noch aus.
Bei den Rotmilanen sieht es bis jetzt ganz gut aus. Erste Paare haben bereits flĂŒgge Junge. Ende nĂ€chster Woche weiß man mehr.

Montag, 22. Juni 2009

Orpheusspötter und Klimawandel

Ein informativer Artikel in der Online-Ausgabe der Frankfurter Rundschau behandelt die Folgen des Klimawandels auf die Vogelwelt in Deutschland und Europa. Auch der Orpheusspötter spielt darin eine Rolle . . .

Montag, 22. Juni 2009

Fröndenberg: Birkenzeisige und Goldammer am 22.06.2009 (W. PrĂŒnte)

WĂ€hrend einer Stadtbesichtigung mit ukrainischen Freunden in Fröndenberg konnte ich ĂŒber diese beiden Vorkomnisse nicht hinweggucken: Im Bereich des ehemaligen Konfektionshauses Riekenbrauck hielten sich 2 Birkenzeisige auf. In der Innenstadt nicht weit vom Bruay-Platz entfernt sang in einem Garten- bzw. HanggelĂ€nde sĂŒdlich der beiden Innenstadt-Kirchen eine Goldammer. Ein zarter Hinweis auf VerstĂ€dterungs-Tendenzen auch bei dieser Art?? Am winterlichen Futterplatz auf dem dicht besiedelten Fröndenberger MĂŒhlenberg war die Art in der kalten Jahreszeit immer vertreten…

Montag, 22. Juni 2009


Seiten

Kalender

Juni 2009
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Monatsarchiv

Themenarchiv