Tagesarchiv für den 26. April 2009

Bergkamen: Waldschnepfe am 26.04.2009 (Achim Pflaume)

Drei Waldschnepfen im Wald gegenüber der Ökologiestation in Bergkamen-Heil am 26.04.09. Für Durchzug ist das sicherlich ein sehr später Termin. Es flogen drei Vögel vor mir auf, zwei direkt von der gleichen Stelle, der dritte nur wenige Meter entfernt.

Sonntag, 26. April 2009

Holzwickede/Schwerte: Trauerschnäpper, Gebirgsstelze, Löffelente, Hausrotschwanz am 26.04.2009 (Beob.: H. Künemund, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Geisecke, Holzwickede: Im Buchenwald am Geiseckesee trägt ein Trauerschnäpper-Männchen Nistmaterial in einen der hier zahlreich vorhandenen Nistkästen ein. In etwa 200 m Entfernung nochmals ein Paar Trauerschnäpper beobachtet. Evtl. gibt es hier also sogar zwei Paare. Die sonst sichere Eisvogelbrut kann (noch) nicht bestätigt werden. Dagegen brĂĽtet die Gebirgsstelze. Auf dem See ein Löffelenten-Männchen. Die Kormorane sind nun ausschlieĂźlich „BodenbrĂĽter“ auf der Insel. Der Hausrotschwanz brĂĽtet erstmalig unter dem Dachvorsprung unseres Hauses (In der KrĂĽmmde) in einem Halbhöhlennistkasten.

Sonntag, 26. April 2009

Hamm/Werne: Schilfrohrsänger am 26.04.2009 (Jürgen Hundorf)

Am 26.04.2009 im NSG Tibaum an der Kreisgrenze auf Hammer Gebiet ein Schilfrohrsänger.

Sonntag, 26. April 2009

Schwerte: VHS-Wanderung Elsebachtal am 26.04.2009 (Beob.: U. u. D. Ackermann, Teilnehmer, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

VHS-Wanderung Elsebachtal am 26.04.2009, Vogelarten: Amsel, Bachstelze, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Eichelhäher, Elster, Fitis, Gartenbaumläufer, Gartengrasmücke, Goldammer, Hausrotschwanz, Kleiber, Kohlmeise, Misteldrossel, Mönchsgrasmücke, Rabenkrähe, Rauchschwalbe, Ringeltaube, Rotkehlchen, Schwanzmeise, Singdrossel, Star, Stockente, Tannenmeise, 3 Waldlaubsänger (3402890/5699570, 3403940/5699360 und gleichzeitig singend 3403870/5699360 letzterer wahrscheinlich identisch mit Beobachtungen am 19. und 21.04.), Wintergoldhähnchen, Zaunkönig, Zilpzalp.

Sonntag, 26. April 2009

Unna: Beobachtungen vom 26.04.2009 (M. Freese)

Auf einem Spaziergang aus der Unnaer Innenstadt durch den Bornekamp bis in die Hibbingser Feldflur und bei einer Hofbegehung folgende 32 Vogelarten beobachtet/gehört: Amsel, Singdrossel, Buchfink, Blaumeise, Kohlmeise, 1 Eichelhäher, 1 Buntspecht, 1 GrĂĽnspecht, 1 Gartenbaumläufer, MönchsgrasmĂĽcke, Stockente, Teichhuhn, Hausgans, Ringeltaube, StraĂźentaube, 1 Brieftaube, Elster, Rabenkrähe, Zilpzalp, Rotkehlchen, 1 Star, Zaunkönig, Rauchschwalbe, 1 Fasan, 1 Bachstelze, 1 Goldammer, 3 Diestelfinken, 1 Hausrotschwanz, 1 Paar Sperber (nicht 100% sicher), 1 weibliche Wiesenweihe, Haussperling, 1 Kleiber (ist der Kleiber rar geworden!?? Ich habe jedenfalls persönlich den Eindruck…).

Star bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Star bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Rauchschwalbe bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Rauchschwalbe bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Stieglitz bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Stieglitz bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Stieglitz bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Stieglitz bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Hausrotschwanz bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Hausrotschwanz bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Wiesenweihen-Weibchen bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Wiesenweihe bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Haussperling bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Haussperling bei Unna am 26.04.2009 Foto: Michael Freese

Sonntag, 26. April 2009

Fröndenberg: Klappergrasmücke und Elster am 26.04.2009 (B. Koll)

Seit 3 Tagen Ruf der Klappergrasmücke in Fröndenberg-Ardey, Niederheide.
Heute räuberten in unserem Garten 2 Elstern Eier aus einem Nest. Vogelart nicht bekannt.

Sonntag, 26. April 2009

Unna-Westhemmerde: „The day after…“ (Feldvögel), DorngrasmĂĽcken, 26.04.2009 (B. GlĂĽer)

Auch wenn es abzusehen war – die gestern noch im Bild festgehaltene „Idylle auf Zeit“ sĂĽdöstlich von Westhemmerde fand schon heute unter dem Pflug ihr tragisches Ende: fast hätte man glauben können, es hätte jemand fĂĽr den Ablauf des Geschehens ein dramatisches Drehbuch geschrieben – da kopulieren 2 Kiebitze direkt neben dem pflĂĽgenden Traktor – als könnten sie damit fĂĽr eine optimistische „Familienplanung“ demonstrieren, Feldlerchenmännchen steigen im Singflug ĂĽber den umgebrochenen Schollen unermĂĽdlich in den Himmel und ein Schafstelzenmännchen vertreibt seltene DurchzĂĽgler (2 Nordische Schafstelzen – Thunbergschafstelze), als gäbe es noch etwas zu verteidigen. – Auch 6 Steinschmätzer nutzen den vergänglichen Ăśberfluss, um sich fĂĽr ihren Weiterflug an freigelegten Kleintieren zu stärken…
Unweit davon 1 DorngrasmĂĽcke auf einem Busch – 3 weitere östlich der Deponie Frdbg.-OstbĂĽren singend.

Ende eines `Idylls´ bei Westhemmerde mit den `ewigen Verlierern´: Kiebitz & Co, 26.04.2009 Foto: Bernhard Glüer

Ende eines `Idylls´ bei Westhemmerde mit den `ewigen Verlierern´: Kiebitz & Co, 26.04.2009 Foto: Bernhard Glüer

Nordische Schafstelze / Thunbergschafstelze auf frisch geplĂĽgtem Acker bei Westhemmerde, 26.04.2009 Foto: Bernhard GlĂĽer

Nordische Schafstelze / Thunbergschafstelze auf frisch geplĂĽgtem Acker bei Westhemmerde, 26.04.2009 Foto: Bernhard GlĂĽer

Sonntag, 26. April 2009

Fröndenberg: Gartenrotschwanz am 26.04.2009 ( Fabian, Sabine u.Gregor Zosel, Wolfgang Hess)

Heute am Nachmittag während ein GrĂĽnspecht ohne Pause aus dem benachbarten Hindenburg Hain rief, konnten wir auĂźer „unserem“ Dompfaffpaar, das unseren Garten seit gut zwei Wochen regelmäßig besucht, auch einen Gartenrotschwanz, der, nachdem er auf den frisch bestellten Beeten nach Nahrung suchte, später von der Beeteinfassung sang, beobachten.

Gartenrotschwanz bei Fröndenberg am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Gartenrotschwanz bei Fröndenberg am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Gartenrotschwanz bei Fröndenberg am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Gartenrotschwanz bei Fröndenberg am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Sonntag, 26. April 2009

Unna: Nordische Schafstelze, Braunkehlchen, Steinschmätzer, Hohltauben, Rebhuhn, Kuckuck am 26.04.2009 (G. Zosel, W. Prünte)

Heute (fĂĽr uns) die Jahreserstbeobachtung der nordischen Schafstelze bzw. Thunbergschafstelze (1 M) im Hemmerder Ostfeld. Während einer Fahrt durch die Feldfluren von Fröndenberg bis Hemmerde registrierten wir insgesamt 13 Steinschmätzer (davon nur 2 W) sowie 22 Braunkehlchen. In Unna-Steinen rief ein Kuckuck. Auf einem Acker nördlich von Siddinghausen und nördlich der Autobahn insgesamt 8 Hohltauben. In Dreihausen ein rufendes Rebhuhn. Auf der Kiebitzschutzfläche im Hemmerder Ostfeld „nur“ ein fĂĽhrendes Kiebitz-Weibchen sowie 3 Paare Feldlerchen und 4 Paare Schafstelzen. [Dazu mindestens ein Wiesenpieper].

Schafstelze bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Schafstelze bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Schafstelze bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Schafstelze bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Schafstelze bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Schafstelze bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Schafstelze bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Schafstelze bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Steinschmätzer bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Steinschmätzer bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Steinschmätzer bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Steinschmätzer bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Feldlerche bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Feldlerche bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Wiesenpieper bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Wiesenpieper bei Unna-Hemmerde am 26.04.2009 Foto: Gregor Zosel

Sonntag, 26. April 2009


Seiten

Kalender

April 2009
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Monatsarchiv

Themenarchiv