Tagesarchiv für den 10. MĂ€rz 2009

Neue Rote Liste der Brutvögel NRW online!

Die 5. Fassung der Roten Liste der Brutvögel in NRW – erstellt in Kooperation der NWO mit dem LANUV – ist online. Auf der Webseite der Nordrhein-WestfĂ€lischen Ornithologen-Gesellschaft ist der Download der Roten Liste der Brutvögel in NRW 2008 als Tabelle und der Roten Liste der gefĂ€hrdeten Brutvögel in NRW, Stand Dez. 2008 möglich. Aufgrund verĂ€nderter GefĂ€hrdungslagen und der neuen Kriterien zur Einstufung gefĂ€hrdeter Arten sind im Vergleich zur alten Roten Liste erhebliche Verschiebungen zu verzeichnen! So sind z. B. Wanderfalke und Kolkrabe nicht mehr in den RĂ€ngen der gefĂ€hrdeten Arten zu finden, dafĂŒr haben einige Arten der alten Vorwarnliste den Sprung in die obere Etage der gefĂ€hrdeten Arten geschafft. Ganz neu dabei – auf der Vorwarnliste – sind Turmfalke, Fitis, Star, Haussperling, Bachstelze, Gimpel und BluthĂ€nfling.

Dienstag, 10. MĂ€rz 2009

Fröndenberg/Menden: Silberreiher und Haubentaucherbalz am 10.03.2009 (Gregor Zosel)

Heute am Nachmittag ließen sich die Haubentaucher vom Dauerregen nicht von ihren ersten „zaghaften“ Balzversuchen abhalten. Die Zahl der Haubentaucher hat sich nun im Gebiet NSG „Kiebitzwiese“ und NSG“ Auf dem Stein“ auf mindestens 6 Ex. erhöht, wobei sich nun wohl 2 Paare bereits gefunden haben. Ein Paar auf der Ruhr zeigte hier
ansatzweise seine Balzrituale, spÀter vertrieb ein Ex. davon einen Rivalen mit DrohgebÀrden aus dem Revier. Ein weiteres Paar (stets dicht beisammen) auf dem Ententeich.
Von den Entenarten der letzten Wochen sind nunmehr nur noch Stock- und Reiherente vertreten. Zwei GÀnsesÀger (M +W) noch auf der Ruhr.
Am Ufer des Ententeich saß auf einer Erle am Schilfrand ein Silberreiher. Auf dem Feld östlich DZ-Licht „nur“ 3 Kiebitze. Singdrossel- und Heckenbraunellengesang im strömenden Regen von ĂŒberall.

Dienstag, 10. MĂ€rz 2009

Schwerte/Fröndenberg: RaubwĂŒrger, Rotmilan und Kiebitz am 10.03.2009

Am 10.03.2009 im und am NSG Alter Ruhrgraben in Schwerte zeitgleich 2 RaubwĂŒrger, die beide vom querenden Rad- und Wanderweg gut zu sehen waren: 1 Exemplar auf den ZaunpfĂ€hlen der nordwestlich von Niederweisched gelegenen GrĂŒnlandflĂ€che im Bereich der kĂŒrzlich dort geschneitelten Kopfweiden – dort bereits am 11.02.2009 ein Exemplar. Der zweite RaubwĂŒrger auf KoppelpfĂ€hlen westlich des Eyweges, sĂŒdlich und nördlich des Rad- und Wanderweges nahrungssuchend, nordwestlich der den Eyweg kreuzenden Hochspannungsleitung. Bereits am 25.01.2009 hatte W. Pitzer im NSG einen RaubwĂŒrger beobachten können. Östlich Niederweisched ein jagender Rotmilan.
Östlich des Thabraucks in Fröndenberg-Ardey zwei Kiebitze.

Dienstag, 10. MĂ€rz 2009

Unna-Westhemmerde: Kiebitze, Goldregenpfeifer am 09.03.09 (B. GlĂŒer)

Nördlich Westhemmerde auf einem Feld 185 Kiebitze und 11 Goldregenpfeifer.

Dienstag, 10. MĂ€rz 2009


Seiten

Kalender

MĂ€rz 2009
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Monatsarchiv

Themenarchiv