Tagesarchiv für den 12. Oktober 2008

Schwerte: MĂ€usebussard und Hausrotschwanz am 12.10.2008 (Beob.: H. Wulf, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Sölder Holz: FĂŒnf kreisende und rufende MĂ€usebussarde, die nach einiger Zeit Richtung Westen abzogen. Am nördlichen Rand des Waldes neben einem Feldweg, in einem Apfelbaum, ein mĂ€nnlicher Hausrotschwanz.

Sonntag, 12. Oktober 2008

Unna: MarienkÀfer und Tagpfauenauge am 12.10.08 (M. Freese)

Am vergangenen Wochenende mussten all unsere Fenster geschlossen bleiben. Ein unglaublicher Ansturm von MarienkĂ€fern war die Ursache. AuffĂ€llig: Egal, wo ich momentan MarienkĂ€fern begegne – es scheint sich stets um den Asiatischen MarienkĂ€fer zu handeln. Kann jemand von einheimischen Arten berichten? Wo ist der „Siebenpunkt“ geblieben?
Erfreulich: In den letzten Tagen zeigt sich ab und zu mal ein Tagpfauenauge.

Sonntag, 12. Oktober 2008

Fröndenberg / Kr.Soest: Rotmilane, Wanderfalke, Merlin, RebhĂŒhner am 12.10.08 (B.u.P.GlĂŒer)

Östlich von Frdbg.-Bausenhagen 4 Rotmilane, bei Wickede-SchlĂŒcking 1 jagender Wanderfalke, westlich des „Heideröschens“ – auf der Blumenthaler Haar (Kr. Soest) auch heute wieder 1 rastender Merlin (weibchenfarben) in Sichtweite der ebenfalls noch anwesenden Feldlerchen, auf einem benachbarten, teilweise abgeernteten RĂŒbenfeld eine 17köpfige Rebhuhnkette.

Sonntag, 12. Oktober 2008

Fröndenberg/Kiebitzwiese: Weißwangengans im Ruhrnebel am 12.10.08 (Gregor Zosel)

Heute kurz nach Sonnenaufgang fĂŒhrte mich mein Weg auf meine Hausstrecke ins NSG Kiebitzwiese. Wie schon am Vortag war eine detaillierte ZĂ€hlung des Vogelzuges wegen Nebels nicht möglich, so daß ich nur von ziehenden Ammern, Buchfinken, Bachstelzen, Meisen, BluthĂ€nflingen sowie Wacholderdrosseln ohne genaue Zahlen berichten kann. Selten war hier ein „Schwarm“ von etwa 20 Amseln, die ĂŒber die Ruhr sĂŒdwĂ€rts flogen, der mir in einer solchen GrĂ¶ĂŸenordnung bei dieser Art noch nicht begegnete.
Überall auch heute singende Zilpzalpe. Auf der Ruhr neben 1 Weißwangengans, 2 NilgĂ€nsen, 11 GraugĂ€nsen auch mindestens 100 KanadagĂ€nsen. Bei letzter Art keine ZĂ€hlung möglich, da viele Ex. sich auf umliegenden Feldern aufhielten und durch den Nebel nur am Ruf erkannt werden konnten. Ebenfalls auf der Ruhr 33 Reiherenten und 12 (!) Zwergtaucher.

Sonntag, 12. Oktober 2008


Seiten

Kalender

Oktober 2008
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv