Dortmund: Krabbentaucherfund – 08.09.2008 (Beob.: Volker Heimel, Jörg Schlusen, Meld.: J. Schlusen)

08.September 2008

Bei einer der wöchentlichen Kontrollen der Herbstzug-Scheibenanflugopfer an den Dortmunder HochhĂ€usern rund um den Westfalenpark fanden wir zu unserer großen Überraschung am Telekom-Hochhaus die Überreste eines Krabbentauchers.
Der Kadaver des Tieres war noch gÀnzlich erhalten, allerdings muss er schon etwas lÀnger dort gelegen haben (schÀtzungsweise 1-2 Monate).
Das Tier konnte anhand der FlĂŒgel(-federn) und der Beine eindeutig als Krabbentaucher identifiziert werden und stellt somit den zweiten Fund im Stadtgebiet Dortmund dar (der Erstfund wurde vor einigen Jahren von Neugebauer unter einer Stromleitung gefunden).

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

September 2008
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Aktuelle Artikel