Mai 2004

31.Mai 2004

Werne: Turteltaube am 30./31.05.2004 (J. Hundorf)
Am 30.05.2004 eine rufende und am 31.05.2004 eine balzfliegende Turteltaube in Werne-Stockum in der Ortschaft.

Fröndenberg: Schwarzmilan am 30.05.2004
(M. Baumgart)
Etwa am 30.05.2004 noch einmal ein Schwarzmilan ĂŒber Langschede. Der Vogel flog sehr hoch, gemĂŒtlich nach SĂŒdwesten gleitend, dann nach SĂŒdosten abbiegend. Auch abgesehen vom Datum definitiv kein Zug.

Bönen-Lenningsen: RebhĂŒhner am 29.05.2004
(B.GlĂŒer)
Auf großflĂ€chig abgeschobenem Rohboden mit Ruderalflora im Bereich der Renaturierungsarbeiten an der Seseke zwischen Flierich und Lenningsen halten sich zwei RebhĂŒhner (Brutpaar?) auf. – Dies ist meine erste Rebhuhnbeobachtung seit Monaten (einschließlich des vergangenen Winters – nach meiner EinschĂ€tzung befindet sich der Rebhuhnbestand auf einer „dramatischen Talfahrt“ – wie sieht es anderswo im Kreisgebiet aus??).

Fröndenberg: Pirol am 28.05.2004
(B.GlĂŒer)
In den frĂŒhen Morgenstunden (6.10 h) ist aus einer Gehölzgruppe auf dem Golfplatz Unna/Fröndenberg eine minutenlange Rufreihe eines Pirols zu hören.

Bergkamen: Flussregenpfeifer und mehr am 26.05.2004 (K.-H. KĂŒhnapfel, B. Margenburg, www.nabu-unna.de)
Die zweite Kartierungsexkursion zur „Erfassung der BrutbestĂ€nde des Flußregenpfeifers im Kreisgebiet“ fĂŒhrte auf die BrachflĂ€chen unterhalb der Bergehalde „Großes Holz“ zwischen Datteln-Hamm-Kanal und Bahn in Bergkamen. Die Begehung am 26.05.2004 erbrachte einige bemerkenswerte Beobachtungen:
Flußregenpfeifer (2 Brutpaare, ein Paar fĂŒhrte min. zwei 4 bis 5 Tage alte Junge,), Baumpieper (4, singend), Wiesenpieper (min. 3 Paare, fĂŒtternd),
Rohrweihe und Turmfalke ĂŒber der Bergehalde,
Sperberweibchen auf Jagdflug (MauserlĂŒcken) und
2 Gimpel (MĂ€nnchen und Weibchen).
Auf dem letzten, noch nicht verfĂŒllten Schlammteich konnten Reiherenten (2 Paare), 2 Zwergtaucher, 1 Paar Lachmöwen (balzend) beobachtet werden.

Fröndenberg: Schwarzmilan am 26.05.2004 (B.GlĂŒer)
Um 13.35 h fliegt im Suchflug ein Schwarzmilan ĂŒber den Feldfluren zwischen OstbĂŒren und Hohenheide.

Bergkamen: Flussregenpfeifer am 25.05.2004
(Beob.: K.-H. KĂŒhnapfel, Meld.: B. Margenburg)
Am 25.05.2004 1,1 Flussregenpfeiffer auf der BrachflĂ€che Marina RĂŒnthe.

LĂŒnen: Feldschwirl, Rohrammer, SumpfrohrsĂ€nger, Kleinspecht am 24.05.2004

Am 24.05.2004 auf der BrachflĂ€che sĂŒdlich des ehemaligen Victoria-GelĂ€ndes an der Lippe mindestens 3 singende SumpfrohrsĂ€nger, ein singender Feldschwirl, ein Rohrammer-BP und ein rufender Kleinspecht.

Bergkamen/Werne: Rohrweihe am 23.05.2004 (B. Kriegs)
Am 23.05.2004 1 mĂ€nnl. Rohrweihe jagend flach ĂŒber den Lippeweiden nördlich der
Öko-Station in Bergkamen-Heil.

Bönen: Wachtelkönig am 21.05.2004, Neuntöter (A. BienengrÀber)
Am 21.05.2004 um 21.10 Uhr ein Wachtelkönig in einer Nassbrache im NSG Sandbachtal. Außerdem am 20.05.2004 daselbst ein mĂ€nnlicher Neuntöter in einer Weide!

Holzwickede: Feldschwirl am 20.05.2004
(A. BienengrÀber)
Am 20.05.2004 in einer Feuchtbrache im NSG Sölder Bruch ein Feldschwirl.

Bergkamen/Werne: Rohrweihe am 18.05.2004 (B. Kriegs)
Am 18.05.2004 1 mĂ€nnl. Rohrweihe kreisend ĂŒber der Lippe Höhe „Langerner Hufeisen“ im
Grenzbereich Bergkamen-Heil/Werne-Langern.

Bergkamen: Pirol, Feldschwirl und Zwergtaucher am 18.05.2004 (A. BienengrÀber)
Im NSG Beversee am 18.5.04 1 quÀkender Pirol, 1 schnarrender Feldschwirl und 1 trillernder Zwergtaucher.

Fröndenberg: Neuntöter am 18.05.2004
(B. GlĂŒer, H. KnĂŒwer)
Am 18.05.2004 ein Neuntöterpaar auf dem Golfplatz Unna-Fröndenberg.

LĂŒnen: Feldschwirl am 18.05.2004 (R. Ohde)
Am 18.05.2004 ein Feldschwirl am westlichen Ende des Segelflugplatzes LĂŒnen.

Hamm/Werne: KnÀkente am 16.05.2004 (J. Hundorf)
Brutverdacht fĂŒr die KnĂ€kente besteht jeweils in den NSG Tibaum und NSG Im Brauck an der Kreisgrenze bzw. auf Hammer Gebiet.

Schwerte/Holzwickede: WasservogelzÀhlung am 16.05.2004
(Beob.: W. Pitzer, Quelle: www.agon-schwerte.de/D. Ackermann)
16.05.04 WasservogelzÀhlung am Geisecker See, Braunkehlchen im NSG Alter Ruhrgraben:
2 Paare Haubentaucher ohne juv. , 1 balzender Zwergtaucher, ca 100 Kormorane, ca 20 Graureiher, 38 HöckerschwĂ€ne ohne juv., 3 KanadagĂ€nse, 83 GraugĂ€nse ohne juv. 2 Paare GraugĂ€nse mit 2 und 4 juv. , ca 20 Stockenten, 1 Mandarinente m, 4 NilgĂ€nse ohne juv. , ca 60 Reiherenten, 1 Tafelente, 1 Flußregenpfeifer, 1 FlußuferlĂ€ufer, 6 MĂ€usebussarde, 1 Teichhuhn, ca 40 BlĂ€ĂŸrallen, Ringeltauben, 2 Kuckucke, Mauersegler, 1 Eisvogel, 1 GrĂŒnspecht, 3 Buntspechte, Ufer- , Mehl-, Rauchschwalben, Bach- u. Gebirgsstelzen, Star, EichelhĂ€her, RabenkrĂ€hen, 1 Elster, Zaunkönig, Heckenbraunelle, 1 SumpfrohrsĂ€nger, Garten-, Mönchs- u. DorngrasmĂŒcke, Zilpzalp, 2 GrauschnĂ€pper, 7 SteinschmĂ€tzer, Rotkehlchen, Amsel, Singdrossel, Weiden-, Blau- u. Kohlmeise, Kleiber, Haussperling, Buchfink, GrĂŒnling, Stieglitz, 1 Rohrammer m. Keine Wiesen- und Feldvögel wie Feldlerche, Kiebitz, Wiesenpieper, Schafstelze und Goldammer!!
NSG Alter Ruhrgraben in Westhofen: 4 Braunkehlchen.

Fröndenberg: MÀusebussarde, Rotmilane,Schwarzmilan, Brachvogel, Tauben und GÀnse sowie ein Sittich vom 8.05.-16.05.2004 (J. Brune)
Im Osten von Fröndenberg am
8.5. 22 MBs, 6 Rms, 2 NilgÀnse auf einer FlÀche bei Bentrop, weiter die gleiche FlÀche:
9.5. 20 MBs, 2 Rms, 1 Sm, 2 NilgÀnse
14.5. 12 MBs, 2 Rms, 2 NilgĂ€nse, 1 großer Brachvogel, dazu unbestimmter Sittich?
16.5. 8 MBs, 1 Rm, 2 NilgÀnse, Hohltauben mit Ringeltauben vergesellschaftet

Unna/Werl: Wiesenweihe am 16.05.2004 (B.GlĂŒer)
Knapp jenseits der Kreisgrenze, jagt sĂŒdlich der A44 ein ausgefĂ€rbtes WiesenweihenmĂ€nnchen.

Unna/Soest: Wespenbussarddurchzug am 16.05.2004
(B.GlĂŒer)
Auf der Haarhöhe zwischen Unna und Soest sind den ganzen Tag ĂŒber ziehende Wespenbussarde zu sehen (1 bis maximal 7 Exemplare). Ein einzelner Vogel zog noch um 18.35 h ĂŒber Fröndenberg-Hohenheide.

Fröndenberg: SpÀte Ankunft der Turteltaube am 16.05.2004
(B.GlĂŒer)
In den frĂŒhen Morgenstunden ruft eine Turteltaube im eigenen Garten.

LĂŒnen: Schwarzmilan am 15.05.2004
(H.-J. Pflaume)
Am 15.05.2004 kreiste ĂŒber LĂŒnen (Viktoria-Halde) zusammen mit 8 MĂ€usebussarden ein Schwarzmilan.

Bergkamen: Feldschwirl am 15.05.1004
(R. Ohde)
Am 15.05.2004 ein singender Feldschwirl im NSG Langerner Hufeisen sĂŒdlich der Lippe und des Hofes Nierfischer.

Unna-MĂŒhlhausen: GrauschnĂ€pper und Feldschwirl am 14.05.2004 (J. Schlusen)
Am 14.05.2004 1 gerupfter GrauschnĂ€pper; 1 tagsĂŒber singender Feldschwirl an einem
Ackerrand zwischen Kamen-Heeren und Unna-MĂŒhlhausen.

Unna: Braunkehlchen am 14.05.2004 (J. Schlusen)
Ein einzelnes weibliches Braunkehlchen in einem Rapsfeld in Unna-Billmerich
am 14.05.2004.

Unna: Uhugewölle am 14.05.2004 (J. Brune)
Am 14.05.2004 ein frisches Uhugewölle in einem Wald bei Unna.

Kreis Unna: Rotmilane am 14.05.2004 (J. Brune)
Erste Rms haben Junge (14.05. Kontrolle).

Bergkamen: Sanderling, Flussregenpfeifer, Zwergmöwe und mehr am 13.05.2004 (Quelle: www.nabu-unna.de, Beob.: K.-H. KĂŒhnapfel, B. Margenburg)
Die erste Kartierungsexkursion zur „Erfassung der BrutbestĂ€nde des Flussregenpfeifers im Kreisgebiet“ auf die Bergehalde „Großes Holz“ in Bergkamen am 13.05.2004 erbrachte einige bemerkenswerte Beobachtungen:
Flussregenpfeifer (1 Brutpaar), Sanderling, SteinschmÀtzer (4), Zwergmöwe (Jungvogel vom letzten Jahr), Braunkehlchen (2), Baumpieper (1), Wiesenpieper (min. 8).
Weiterhin wurden u.a. GartengrasmĂŒcke, MönchsgrasmĂŒcke, Zaunkönig und Gelbspötter gesehen bzw. gehört.

Schwerte: Wachtelkönig am 11./12.05.2004
Der (?!) Wachtelkönig im NSG Alter Ruhrgraben rief in der Nacht vom 11. auf den 12.05.2004 noch anhaltend.

Bergkamen/LĂŒnen: Feldschwirl am 11.05.2004 (R. Ohde)
Am 11.05.2004 ein rufender Feldschwirl im NSG In der Laake.

Schwerte: SpÀte Erdkröten am 11./12.05.2004
Im NSG Alter Ruhrgraben in Schwerte-Westhofen am 11./12.05.2004 waren ĂŒber 100 Erdkröten (ganz ĂŒberwiegend MĂ€nnchen) in einem bis zur Vorwoche noch ausgetrockneten TĂŒmpel. Mehrere Tiere waren verpaart, zahlreiche MĂ€nnchen riefen, zwei frisch abgelegte LaichschnĂŒre belegten die spĂ€te Paarungszeit.

Bergkamen: Wanderfalken brĂŒten erfolgreich (U. Bennemann)
Das Bergkamener Wanderfalkenpaar brĂŒtet bisher, 10.05.2004, erfolgreich.

Werne: Birkenzeisig am 10.05.2004
Am 10.05.2004 ein singender Birkenzeisig in Werne-Innenstadt ĂŒber der Tenhagenstraße.

Schwerte: Beobachtungen am 9.05.2004
(Quelle: www.agon-schwerte.de/D. Ackermann)
Am 09.05.2004 im Wannebachtal Tiefendorf und Berchumer Heide: Vogelkundliche Wanderung (VHS), bedeckt, +8°C, 11 Teilnehmer. Bemerkenswert war, dass morgens um 7:00 Uhr weniger Vögel sangen als gegen 10:30 Uhr, obwohl es durchgĂ€ngig windstill war. Möglicherweise lag das an der durch die dicke Wolkendecke gedĂ€mpften Helligkeit. Vogelarten in der Reihenfolge der Feststellung: MönchsgrasmĂŒcke , Ringeltaube, Goldammer, SommergoldhĂ€hnchen, Fitis, Zilpzalp, Zaunkönig, GartengrasmĂŒcke, Singdrossel, Haussperling, Buchfink, Kohlmeise, Rauchschwalbe, Graureiher, Hausrotschwanz, MĂ€usebussard, Kuckuck, EichelhĂ€her, Rotkehlchen, Stockente, Star, Amsel, RabenkrĂ€he, WaldlaubsĂ€nger, GrĂŒnfink, Blaumeise, Buntspecht, Tannenmeise, WintergoldhĂ€hnchen, Elster, Kleiber. Und bei Lichtenböcken stand ein prĂ€chtiger Salamander auf dem Weg.

Unna-Königsborn: MÀusebussarde am 9.05.2004
(J. Schlusen)
10 MĂ€usebussarde auf einer frisch gepflĂŒgten AckerflĂ€che (ca. 250*500 m
groß), davon mindestens 7 Tiere immat.

Unna-Afferde/Kamen Methler: Rohrweihe am 9. und 5.05.2004
(J. Schlusen)
1 Rohrweihe (weibchenfarben) hielt sich ĂŒber 6 Stunden in einem Gebiet von
ca. 1 km2 auf (Afferder MĂŒhlbach, Zweitbeobachtung am 09.05.2004), allerdings war kein zweites Ex. zu sehen in der Zeit.

Unna: Wasserralle am 8.05.2004
(A. BienengrÀber)
Am 8.05.2004 eine Wasserralle in den Schachtkuhlen in MĂŒhlhausen-Uelzen.

Bönen-Flierich: GrauschnĂ€pper am 08.05.2004 (B.GlĂŒer)
Am alten Friedhof in Bönen-Flierich zeigt sich bei einer ornithologischen Exkursion mit dem Heimatverein Flierich ein erster GrauschnÀpper (mit Gesang).

Unna-Hemmerde: Gelbspötter am 07.05.2004 (B.GlĂŒer)
In einer Wallhecke auf den „Hemmerder Wiesen“
singt ein Gelbspötter.

Bergkamen: Flußregenpfeifer am 6.05.2004
(R. Ohde)
Am 6.05.2004 ein Flußregenpfeifer an den Teichen hinter der Ökologiestation.

Fröndenberg-Frömern: Schwarzmilan am 05.05.2004
(B. GlĂŒer)
Gegen 16.45 h ist ein Schwarzmilan im Beutesuchflug ĂŒber einer frisch abgeernteten MĂ€hwiese am Haarweg bei Frömern.

Fröndenberg-Ardey: WaldlaubsÀnger am 5.05.2004
Am 5.05.2004 ein WaldlaubsĂ€nger im NSG Ostholzbachtal (SĂŒdteil) in Fröndenberg-Ardey singend.

Berkamen: Bruankehlchen und Feldschwirl am 4.05.2004
(R. Ohde)
Am 4.05.2004 2,1 Braunkehlchen an der BlĂ€nke Disselkamp in der Lippeaue und ein singender Feldschwirl sĂŒdlich des Hofes Waterhues.

Schwerte: Wachtelkönig am 4./5.05.2004

In der Nacht vom 4. auf den 5.05.2004 ein anhaltend – um nicht zu sagen ununterbrochen mehrere Stunden – rufender Wachtelkönig im NSG Alter Ruhrgraben an altbekannter Stelle des ersten Brutnachweises der Art im Kreisgebiet (damit bereits seit 1998 der insgesamt dritte Nachweis der Art an dieser Stelle innerhalb der Kreisgrenze).

Schwerte-Ergste und Westhofen: Flussregenpfeifer und SteinschmÀtzer am 04.05.2004
(Beob.: I. Devrient und R. Wohlgemuth, H. Karneil, Quelle: www.agon-schwerte.de/D. Ackermann)
Am 4.05.2004 im WassergewinnungsgelÀnde 3 Paare Flussregenpfeifer und ein wahrscheinlich durchziehender SteinschmÀtzer.

Frönenberg-Frömern: WaldlaubsÀnger am 01.05. und 04.05.2004
(B.GlĂŒer)
In einem WaldstĂŒck „Auf dem Spitt“ bei Frömern singt am 01. und 04.05.2004 ein WaldlaubsĂ€nger.

Fröndenberg: 3 GartenrotschwÀnze am 01.u.02.05.2004
(B.GlĂŒer)
Offenbar als DurchzugsgÀste waren jeweils am 01.05. ein Expl. (weibl.), am 02.05.2004 ein Expl.(mÀnnl.) und noch mal ein Expl.(mÀnnl.) im eigenen Garten bzw. an einem Waldrand bei Frdbg.-Frömern. Alle ohne Gesang oder anderes Revierverhalten.

Schwerte-Villigst: Schwarzmilan am 1.05.2004 (Beob.: S. Kolbe, Quelle: www.agon-schwerte.de/D. Ackermann)
Am 1.05.2004 gegen 10 Uhr ein ĂŒber Villigst ziehender Schwarzmilan.

Fröndenberg: Baumfalke am 01.05.2004 (B.GlĂŒer)
In den Abendstunden jagt ein Baumfalke in Höhe der Baumwipfel auf dem Golfplatz Unna-Fröndenberg.

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Mai 2004
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Aktuelle Artikel