Juli 2002

31.Juli 2002

Unna: 3 Baumfalken in Afferde (J. Schlusen)
3 Baumfalken rufend in Unna-Afferde am 31.07.2002.

Bergkamen-Heil: SpĂ€te Graureiherbrut an der Ökologiestation
Die beiden Jungvögel der Graureiherbrut an der Ökologiestation in Bergkamen-Heil sind auch am 30.07.2002 noch nicht ausgeflogen sondern werden noch am Nest gefĂŒttert.

Bergkamen/Werne: Mauersegler weitgehend abgezogen
Die Brutpopulation des Mauerseglers in Bergkamen-RĂŒnthe und Werne-Innenstadt ist bis zum 29./30.07.2002 augenscheinlich weitgehend abgezogen. Bis auf einzelne Exemplare, die noch vermeintliche Neststandorte anfliegen, ist von den noch in der Vorwoche dort rufenden und truppfliegenden ĂŒber 50 Seglern (trotz bestem Wetter) nichts mehr ĂŒbrig geblieben.

Fröndenberg: Noch mehr Baumfalkenpaare am 28.07.2002
(H. KnĂŒwer)
Gleich zwei Paare machten am 28.07.2002 in Fröndenberg auf sich aufmerksam: Ein Paar in Strickherdicke, ein Paar in Fröndenberg-Frömern mit BeuteĂŒbergabe.

Unna: Schwanzmeisentrupp
(J. Schlusen)
Ein Trupp von 15 Schwanzmeisen am 28.07.2002 in Unna-Afferde.

Unna-MĂŒhlhausen: Baumfalkenbrut im NSG
(H. KnĂŒwer)
Im NSG Uelzener Heide-MĂŒhlhauser Mark brĂŒtet ein Baumfalkenpaar (einmal nicht auf einem Hochspannungsmasten sondern namensgerecht) auch am 25.07.2002. Dort rief auch noch eine Turteltaube.

Kreis Unna: Schwarzhalstaucher
(K.-H. KĂŒhnapfel)
Die Brutzeitbeobachtungen der Schwarzhalstaucher im Kreis Unna in den zurĂŒckliegenden Wochen haben leider auch bis zum 24.07.2002 (noch?) nicht zu einem Nachweis irgendeines Brutverdachtes oder gar einer Brut gefĂŒhrt. Immerhin stehen die Beobachtungen im Kontext eines „Schwarzhalstaucherjahres“ mit mehreren Brutnachweisen in NRW, u. a. in Köln und Leverkusen (vgl. Birdnet).

Kamen: Lachmöwen brĂŒten erfolgreich (K.-H. KĂŒhnapfel)
Ca. 200 Brutpaare der Lachmöwe haben 2002 ca. 180 Jungvögel erfolgreich erbrĂŒtet.

Bönen: Turteltaube im NSG Holzplatz am 22.07.2002
Mindestens zwei rufende Turteltauben ließen sich am 22.07.2002 auf dem Holzplatz Bönen nur vom stĂ€ndig rufenden GrĂŒnspecht ĂŒbertönen.

Unna: FichtenkreuzschnÀbel unterwegs am 19.07.2002
(H. KnĂŒwer)
Am 19.07.02 zwei FichtenkreuzschnĂ€bel ĂŒber das NSG Uelzener Heide-MĂŒhlhauser Mark in Richtung SĂŒden fliegend.

Unna/Fröndenberg: Wiesenweihen-Brut ohne Erfolg
(M. Hölker)
Der Brutversuch der Wiesenweihe im Kreis Unna ist erfolglos beendet.

Fröndenberg-Warmen: WaldwasserlÀufer an der Ruhr am 16.07.2002 (A. Mack u. a.)
Mindestens 5 WaldwasserlĂ€ufer an der Alten Ruhr in Fröndenberg-Warmen nahe der Kreisgrenze zu Wickede (Kreis Soest) am 16.07.2002 neben einem Nilgans-Brutpaar mit mindestens 3 nichtflĂŒggen Jungvögeln und Gebirgsstelzen.

Hamm/Werne: Fischadler im NSG Tiebaum am 14.07.2002
(J. Hundorf, W. Pott)
1 niedrig ĂŒber- und dann nach SW abfliegender Fischadler am 14.07.2002 im NSG Tiebaum an der Kreisgrenze auf dem Gebiet der Stadt Hamm.

Hamm/Werne: Baumfalke, KampflĂ€ufer und GrĂŒnschenkel „Am Brauck“ am 14.07.2002 (J. Hundorf, W. Pott)
Ein Baumfalke mit einem Jungvogel, ein KampflĂ€ufer im Prachtkleid und ein GrĂŒnschenkel am 14.07.2002 am Brauck an der Kreisgrenze auf dem Gebiet der Stadt Hamm.

Schwerte: Wasservögel mit Jungvögeln an der Ruhr (G. Sauer)
Am 14.07.2002 folgende Brutpaare mit Jungvögeln an der Ruhr bei Schwerte-Villigst:
Graugans mit 5 Juv., Nilgans mit 4 Juv., Zwergtaucher mit 3 Juv., Stockente mit 6 Juv., Stockente mit 5 Juv. Stockente mit 7 Juv., Reiherente mit 6 Juv., Mandarinente mit 4 Juv., Haubentaucher mit 3 Juv., Höckerschwan mit 7 Juv.

LĂŒnen/Selm: Auch an der Lippe erfolgreiche Brut der Rostgans am 13.07.2002
(H.-J. Pflaume, A. Mack)
Bei Selm-Altenbork fĂŒhrte ein Rostgans-Paar 5 Jungvögeln am 13.07.2002 in der Lippeaue. Dabei handelt es sich u.U. um eines der bereits im Mai beobachteten beiden Paare. An mindestens zwei Stellen im Kreisgebiet (Ruhraue bei Fröndenberg-Dellwig und Lippeaue zwischen LĂŒnen und Selm) ist die Art damit im Jahr 2002 Brutvogel.

Werne: Wespenbussard bei Ehringhausen am 10.07.2002
Ein heftig balzender Wespenbussard in Werne-Ehringhausen am 10.07.2002.

Fröndenberg: Zahlreiche Neuntöter-Brutpaare im SĂŒdkreis
(A. u. M. Bock, H. Luther, W. PrĂŒnte)
Im Bereich der Stadt Fröndenberg und der sĂŒdlich angrenzenden Ruhraue sind – ohne planmĂ€ĂŸige Erhebung – bisher im Jahr 2002 bis zum 9.07.2002 mehr als 10 BP des Neuntöters festgestellt worden:
2 BP Fröndenberg-Frömern am Haarweg
1 BP Fröndenberg-Frömern Gut Korten
1 BP Fröndenberg Golfplatz Golfclub Unna-Fröndenberg
1 BP Fröndenberg Golfplatz Golfclub Menden
2 BP Fröndenberg-Warmen, Rammbachtal
1 BP Fröndenberg-Stentrop, Wulmke
2 BP Ruhraue in Schwitten-KĂŒhlsen
2 BP Ruhraue in Bösperde
Mit dem SchlĂŒpfen der Jungvögel und dem notwendigen FĂŒtterungsaufwand ist die Art nach der „heimlichen Phase“ jetzt aufgrund des auffĂ€lligeren Verhaltens auch wieder besser nachweisbar – vielleicht auch in anderen Teilen des Kreisgebietes?

Fröndenberg: Birkenzeisige in Langschede und auf dem MĂŒhlenberg am 7.07.2002 (W. PrĂŒnte)
Auch der Birkenzeisig ist derzeit augen- und ohrenfĂ€lliger: Brutpaare in Fröndenberg-Langschede und in Fröndenberg auf dem MĂŒhlenberg (mind. 2 BP dort).

Fröndenberg: Zwergtaucher brĂŒtet an der Ruhr im NSG Kiebitzwiese (P. Bock)
Eine Zwergtaucher-Brut im NSG Kiebitzwiese auf der Ruhr in Fröndenberg-Westick auch am 7.07.2002.

Unna: Mauersegler
(J. Schlusen)
Am 07.07.02 ca. 60 Mauersegler an der Feldstr. zwischen Unna und Holzwickede-Opherdicke (in Höhe UN-Bilmerich) ca. 19.30 Uhr im Verband Insekten jagend (die Höhe betrug ca. 25 m, kein Zugverhalten…).

Kamen: RebhĂŒhner am 07.07.02
(B. Schröder)
Auf der Wiese zwischen Hotel Holiday Inn und Heimwerkerbaumarkt CastoDepot: schĂ€tzungsweise 30 auffliegende RebhĂŒhner.

Bergkamen: Rebhuhn, Kiebitze, BlĂ€ĂŸhuhn und Kanadagans im NSG Disselkamp am 06.07.2002
(T. Prall)
Am 06.07.02 flog im NSG Disselkamp ein Rebhuhn auf. An der BlĂ€nke rasteten 20 Kiebitze, außerdem war dort eine BlĂ€ĂŸhuhnfamilie mit 5 Jungvögeln anwesend. Auf der Lippe hielt sich ein Kanadaganspaar mit 6 Jungvögeln auf.

Unna: 2 singende Feldschwirle am Afferder Bach
(J. Schlusen)
Am 06.07.2002 sangen an der „Kreuzung“ Afferder Bach/Dortmunder Straße 2 Feldschwirle.

Bergkamen: Flußregenpfeifer in der Lippeaue am 3.07.2002
(R. Ohde)
1 adulter und ein juveniler Flußregenpfeifer an der BlĂ€nke Disselkamp und 4 adulte Exemplare an den „Schleicherteichen“ nördlich der Ökologiestation am 3.07.2002.

Menden: FichtenkreuzschnÀbel unterwegs
(W. PrĂŒnte)
2 ziehende FichtenkreuzschnĂ€bel am 2.07.2002 in Menden-HĂŒingsen, 3 ziehende Exemplare am 3.07.2002 in Menden, dem Außenrand des Kreises Unna.

Unna/Fröndenberg: Abzug der nichtbrĂŒtenden Mauersegler geht weiter (W. PrĂŒnte)
Am 3.07.2002 innerhalb von 30 Min. 43 gerichtet ziehende Mauersegler ĂŒber dem Bimbergtal zwischen Unna und Fröndenberg. Bereits seit ca. 14-Tagen ziehen die offenbar nichtbrĂŒtenden Exemplare der Art nach S bzw. SW ab.

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Juli 2002
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Aktuelle Artikel